Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum der DL-QRP-AG für QRP und Selbstbau im Amateurfunk. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Dienstag, 17. April 2018, 10:01

Wenn Vater und Tochter morsen.

Moin,

diese Sendung lief beim Ö1, am 11. April 2018 um 15.30h, rund 11 Minuten lang. Gibts in der Audiothek.
Leider muss man zum Download angemeldet sein, aber es gibt ja Möglichkeiten. ;)
Die Info kam via AGCW-Mailingliste von Gerhard, OE6RDD. tnx!

http://oe1.orf.at/player/20180411/519279

Wenn Vater und Tochter morsen.

Moment

Kurz. Lang. Pause.

Vom globalen Kommunizieren mit zwei verschieden langen Tönen.

Bereits als Kind war der 58-jährige Osttiroler Johannes Assmayr vom Kurzwellenradio seiner Eltern fasziniert. Beim Drehen durch die Programme empfing er plötzlich seltsame Piepstöne. Später erfuhr er, dass es sich dabei um Morsesignale handelte, über die Menschen auf der ganzen Welt miteinander kommunizieren. Er beschloss, eines Tages selbst Morsen zu lernen. Erst ein halbes Jahrhundert später hat er sich diesen Traum nun verwirklicht und besucht zweimal im Monat einen Morsekurs in Graz. Da er keine Nachmittagsbetreuung für seine Tochter hatte, nahm er sie kurzerhand mit. Und sie war begeistert von dieser 200 Jahre alten "Geheimsprache", wie sie sagt.

Gestaltung: Jonathan Scheucher

Wort der Woche: Elisabeth Stecker

Moment-Echo: Jonathan Scheucher


Hörenswert. :thumbup:
73 de Michael, DF2OK Ein Mensch, der keine Zeit hat, nimmt sich ganz einfach zu wichtig. Webseite qrz.com YouTube Twitter
~ DARC ~ G-QRP-Club ~ DL-QRP-AG ~ AGCW ~ FISTS ~ QRPARCI ~ SKCC ~

2

Dienstag, 17. April 2018, 20:20

Hallo Michael,

tolles Interview hörenswert. Dank für die Info.

Vy 73 de Jörg :thumbup:

  • »dl3naa« ist männlich

Beiträge: 237

Hobbys: Outdoorfunk (besonders Fahrradmobil), CW, Conteste, QRP-DXCC

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 18. April 2018, 12:25

Danke für den Link!
Auf der Homepage ihres Morselehrers findet man auch Bilder von Sarah und ihrem Papa:
https://www.qrz.com/db/OE6RDD
Wer das Video von R4WBF noch nicht kennt:
https://www.youtube.com/watch?v=iBoglqzF_-k
Ist 9 Jahre alt und macht super CW.
73!
Peter DL3NAA
DL3NAA
Name: Peter
QTH: Kehl (JN38VN)
DOK B14, HSC 1023, VHSC 186
QRP von 80 Meter bis 15 Meter CW

4

Mittwoch, 18. April 2018, 12:29

Ist 9 Jahre alt und macht super CW.

Moin Peter,

danke für die Zusatzinfo. Zum jungen Mann:

Er hört super CW-Calls. Kann man sich mit MorseRunner gut antrainieren.
Ob er auch Klartext so hört? Und / oder per Hand (incl. Paddles etc.) diesen so geben kann?
Im Film drückt er ja nur F-Tasten...
73 de Michael, DF2OK Ein Mensch, der keine Zeit hat, nimmt sich ganz einfach zu wichtig. Webseite qrz.com YouTube Twitter
~ DARC ~ G-QRP-Club ~ DL-QRP-AG ~ AGCW ~ FISTS ~ QRPARCI ~ SKCC ~

  • »dj3fv« ist männlich

Beiträge: 95

Hobbys: QRP, CW, HAM- Ausbildung, 6m, Selbstbau

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 19. April 2018, 06:39

Hallo Michael,

der Kurze ist 9 Jahre alt oder mittlerweile 10. Ob Klartext oder nur Calls und RST ist mir fast egal. Man sollte das nicht kaputt diskutieren oder in Frage stellen. Ich finde es eine tolle Leistung, die vielen anderen selbst im höheren Alter verschlossen bleibt. 8) Ich bin mir sicher der kann noch mehr außer F-Tasten drücken.

Let's talk with the fingers.... :D
vy 73
Uwe

6

Donnerstag, 19. April 2018, 13:29

Ich bin mir sicher der kann noch mehr außer F-Tasten drücken.
Das hoffe auch, ansonsten hat es mit dem Komplex Morsen nicht viel zu tun. Diskutieren, Kaputtreden oder nicht - das ist hier nicht das Thema oder die Frage. Wir haben einen OM im OV, der nur Call und TU gibt, um an DX-Stationen zu kommen. Aber versuch das mal mit dieser Art von OM (und den Dekoderfreaks), was Du als Gruß so treffend schreibst:
Let's talk with the fingers.... :D
Und damit ist nicht F-Tasten-Drücken gemeint. ;)

Nur um nicht missverstanden zu werden: Ich stelle die reine Hörleistung des Jungen nicht in Frage. Wie die weiteren Filme auf dem Kanal zeigen, ist wirklich nur reiner Contestbetrieb zu hören bzw. zu tippen trainiert worden. Also wohl doch nicht mehr, als nur F-Tasten drücken... Aber zu einem CWisten gehört noch mehr dazu.

Allerdings befürchte ich, dass die Tendenz, die schon in der AFU-Welt bei den automatischen FT8-DXpeditions-Robotern Einzug gehalten hat und weltweit sehr kontrovers diskutiert wird, vor CW nicht halt macht.

Gute Gegenbeispiele:
https://www.youtube.com/watch?v=0DQyLMkS…65237BF3C88E086
https://www.youtube.com/watch?v=tYfRVl8k…65237BF3C88E086


die vielen anderen selbst im höheren Alter verschlossen bleibt.
In jungen Jahren damit zu beginnen, hat Vorteile, klar. Siehe Fabian. Aber auch in späteren Jahren lässt sich das erlernen. Alles eine Frage des Wollens. 8)

Und hier noch ein schöner Beitrag: https://www.youtube.com/watch?v=-84LpSWkkMc :thumbsup:
73 de Michael, DF2OK Ein Mensch, der keine Zeit hat, nimmt sich ganz einfach zu wichtig. Webseite qrz.com YouTube Twitter
~ DARC ~ G-QRP-Club ~ DL-QRP-AG ~ AGCW ~ FISTS ~ QRPARCI ~ SKCC ~

  • »DG4FCO« ist männlich

Beiträge: 180

Über mich: Bilder vom Micro-Solf. Noch mit dem Testgehäuse (Februar 2018 ): http://www.suchdirwasaus.de/afu/microsolf.html

frank.dg4fco@suchdirwasaus.de




Hobbys: Amateurfunk, Lesen, Wandern (allein!)

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 19. April 2018, 13:51

Danke für die Video-Links :D

Ich hab das gleich mal an meine Kids weitergegeben und werd mal sehen, ob meine Enkel auch mal anfangen.

72/3 de Frank, DG4FCO

  • »dl3naa« ist männlich

Beiträge: 237

Hobbys: Outdoorfunk (besonders Fahrradmobil), CW, Conteste, QRP-DXCC

  • Nachricht senden

8

Freitag, 20. April 2018, 07:57

Hallo zusammen,
auch ein interessantes Video über eine High-spead-telegraphy-school in Weißrussland.
https://www.youtube.com/watch?v=ydS2yyr1nb8
Ich kann zwar kein Russisch, aber alleine die Bilder sind eindrucksvoll.
Viele Grüße und schönen Tag!
Peter DL3NAA
DL3NAA
Name: Peter
QTH: Kehl (JN38VN)
DOK B14, HSC 1023, VHSC 186
QRP von 80 Meter bis 15 Meter CW

9

Freitag, 20. April 2018, 10:45

Ich kann zwar kein Russisch, aber alleine die Bilder sind eindrucksvoll.

Moin Peter,

ja, da gehts gut ab. Im nächsten Posting kommen noch ein paar Links zu HST.

Bei dem von Dir verlinkten Video läuft sogar die Untertitelfunktion. Im YT-Player mit der Maus unten rechts bewegen und das Bedienfeld zur Anzeige bringen.

Dann auf das 'Untertitel'-Symbol klicken, ist das erste. Die gewünschte Sprache wird über die 'Einstellungen' (Zahnrad) ausgewählt.
Dann 'Untertitel' wählen, danach das Untermenü 'Automatisch übersetzen'. Danach die eigene Sprache wählen. Fertig.

Ja, ist etwas versteckt, aber wenn das Untertitelsymbol angezeigt wird, ists es möglich, andere Sprachen zu wählen. Erleichtert das Ansehen einiger Filme in 'neudeutscher' Sprache. In den letzten Jahren hat sich die Spracherkennung verbessert und die Übersetzungen sind zumindest für die gängigen Weltsprachen gut. Voraussetzung ist eine gute Quelle im Film. Wenn also jemand seine Muttersprache nur mager beherrscht, kann die Übersetzung auch nix mehr tolles bringen. Wie es mit Dialekten aussieht? Jo mai, testen. :D
73 de Michael, DF2OK Ein Mensch, der keine Zeit hat, nimmt sich ganz einfach zu wichtig. Webseite qrz.com YouTube Twitter
~ DARC ~ G-QRP-Club ~ DL-QRP-AG ~ AGCW ~ FISTS ~ QRPARCI ~ SKCC ~

10

Freitag, 20. April 2018, 10:49

High-spead-telegraphy

Moin zusammen,

mehr Filmmaterial über HST findet Ihr in meiner Playlist. Einfach mal 'runterscrollen, sie sind da mittendrin. Auch Filme aus Bielefield.
https://www.youtube.com/playlist?list=PL765237BF3C88E086

Viel Spass damit, ist 'ne Menge 'drin.

Ein interessanter Hörgenuss sind die Aufnahmen der Seefunkprofis, zu finden in der o.g. Playliste:
"500 kHz in Europe, the Summer of 1974" Da war was los... :thumbup:
(Anmerkung: Ab 1:37 gehts mit dem Morsen los. Vorher wird erklärt, wann, wo und womit die Aufnahmen erstellt worden sind.)

Das ist im übrigen ein schönes Übungsteil fürs Gehörlesen und dem Training des humanen Audiofilters. 8)
Wer mag, der sollte auch den untertitelten Film "channel CW tea party - maritime radio at 500kHz" aus der Playllste ansehen.
Weniger anstrengend, hi.

Wer die eine oder andere Küstenfunkstelle, die dort zu hören ist, identifizieren möchte, der kann hier
http://www.seefunknetz.de/seefunker/homepage/seefunk.htm
mal rumstöbern. Einfach auf den Kontinent und dann die Station klicken und hören.

Tipp: Hat man einige Filme zum Thema Morsen und Seefunk angesehen, werden neben dem YouTube Abspielfenster in der Regel weitere passende Filme angezeigt. Man kann sich hier schön "verlieren" ;-)
73 de Michael, DF2OK Ein Mensch, der keine Zeit hat, nimmt sich ganz einfach zu wichtig. Webseite qrz.com YouTube Twitter
~ DARC ~ G-QRP-Club ~ DL-QRP-AG ~ AGCW ~ FISTS ~ QRPARCI ~ SKCC ~

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »DF2OK« (20. April 2018, 11:47)


  • »dl3naa« ist männlich

Beiträge: 237

Hobbys: Outdoorfunk (besonders Fahrradmobil), CW, Conteste, QRP-DXCC

  • Nachricht senden

11

Freitag, 20. April 2018, 12:14

Hallo Michael,
vielen Dank für die Info mit den Untertiteln. War mir total neu, aber ist sehr spannend!

Off topic:
Das mit den Dialekten testen habe ich mal probiert :-)
Schweizer Deutsch erklärt er gleich mal zu Holländisch (https://www.youtube.com/watch?v=E3-UfPCubsE) und die Übersetzung ist schon heftig :-)

73!
Peter DL3NAA
DL3NAA
Name: Peter
QTH: Kehl (JN38VN)
DOK B14, HSC 1023, VHSC 186
QRP von 80 Meter bis 15 Meter CW

Ähnliche Themen

Verwendete Tags

Morsen, Schulung, Telegrafie, Tochter, Vater, Ö1