Sie sind nicht angemeldet.

  • »DO3OA« ist männlich
  • »DO3OA« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 165

Hobbys: V/U/SHF, 10GHz, Meteorscatter, Linux, Radioorientierungslauf

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 7. April 2016, 20:57

Film mit Amateurfunkbezug gesucht: Mein Freund der Scheich

Hallo liebe QRPler, ich bin heute im Gespräch mit Tomy, DL8DXW auf einen etwas älteren Film " Mein Freund der Scheich" aufmerksam gemacht worden!

Im Internet finde ich unter
https://de.m.wikipedia.org/wiki/Mein_Freund_der_Scheich

zwar ein paar Informationen aber leider keinen Kommplteten bzw. Ausschnitte aus dem Film

Kann mir da jemand Helfen?

  • »DO3OA« ist männlich
  • »DO3OA« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 165

Hobbys: V/U/SHF, 10GHz, Meteorscatter, Linux, Radioorientierungslauf

  • Nachricht senden

2

Samstag, 9. April 2016, 22:46

bzw. weis jemand wo man Mittschnite aus dem Fernsehen bekommt?

3

Samstag, 9. April 2016, 23:50

Hallo Janek,

soweit ich informiert bin : Legal nicht möglich. Man darf zwar für sich persönlich Aufzeichnungen des Programmes machen und auch Freunden zeigen, aber man darf diese nicht in einer Tauschbörse frei anbieten. Das Urheberrecht ist immer noch beim Sender bzw. den Filmverleihern, die die Rechte für die einmalige Aussendung an den Sender verkauft haben.

Manche Filme sind noch eine Zeit in den Mediatheken, aber da bin ich mir nicht sicher, ob das Mitschneiden erlaubt ist, oder nur das Streamen des Inhaltes ohne zu Speichern (wie auch bei den anderen Internetanbietern).

Ein gutes Beispiel ist, das nach den Sendungen teilweise die Folgen als DVD-Sammlung zum Kauf angeboten werden. Würde keinen Sinn machen, wenn man die Folgen auch als Mitschnitte woanders beziehen könnte.

Falls Du also einen Film suchst, der irgendwann im Fernsehen gelaufen ist, kannst Du nur Suchen, ob die DVD irgendwo zum Kauf oder Verleih angeboten wird. Manchmal sind öffentliche Bibliotheken da gut sortiert. Oder Du wartest, bis irgendwann die x-te Wiederholung im Fernsehen gezeigt wird.

Die Filmindustrie ist da heute sehr schnell und teuer mit Abmahnungen. Inzwischen trifft es oft auch Flüchtlinge bzw. die Leute die denen das Internet zur Verfügung gestellt haben: Was in Syrien oder den anderen Staaten üblich war und nicht verfolgt wurde, ist schon für mehrere in Deutschland teuer geworden.

73 den Karsten, DD1KT

4

Sonntag, 10. April 2016, 09:27

Moin,

ich hatte vor den Zeiten des allgemein zugänglichen Internets (weil das Internet seit 1971 existiert) mehrmals bei den ausstrahlenden Sendern angefragt und man konnte damals ein Videoband gegen einen Obolus bekommen, was ich dann ein paar Mal gemacht habe. Zumindest bekam man immer eine Antwort, äh, damals gedruckt auf totem Baum ;-)

Vielleicht ja eine Idee?

73, Tom
DARC I18 |DL-QRP-AG #1186|G-QRP #14624|FISTS #15933|SKCC #13896|LIDS #88 https://twitter.com/DL7BJ

  • »DO3OA« ist männlich
  • »DO3OA« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 165

Hobbys: V/U/SHF, 10GHz, Meteorscatter, Linux, Radioorientierungslauf

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 10. April 2016, 12:03

Ja der MDR bietet das zwar auch an aber für 39€ ?

6

Sonntag, 10. April 2016, 13:03

aber für 39€ ?
Immerhin preiswerter als das Begehen einer Straftat. :D (Vorbestraft, Gefängnis und / oder 5-stellige Geldbeträge) Und Du hast dann den Film. Legal. :thumbup: Kannst ja mal bei Google unter Filmsuche schauen...
73 de Michael, DF2OK Ein Mensch, der keine Zeit hat, nimmt sich ganz einfach zu wichtig. Webseite qrz.com YouTube Twitter
~ DARC ~ G-QRP-Club ~ DL-QRP-AG ~ AGCW ~ FISTS ~ QRPARCI ~ SKCC ~

  • »DO3OA« ist männlich
  • »DO3OA« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 165

Hobbys: V/U/SHF, 10GHz, Meteorscatter, Linux, Radioorientierungslauf

  • Nachricht senden

7

Montag, 11. April 2016, 18:54

Hallo liebe QRPler, ich habe leider von allen Sendern die Absage mit einer dennoch schlüssigen Begründung bekommen:




Sehr geehrter Herr Gal
vielen Dank für Ihre Anfrage an den NDR Mitschnittservice.

Bei der von Ihnen gewünschten Sendung handelt es sich nicht um eine Produktion des NDR, sondern um eine Kaufproduktion. Der NDR hat hierfür nur die Ausstrahlungsrechte für einen bestimmten Zeitraum erworben, jedoch keine weitergehenden Rechte.

Leider haben wir keine weiteren Informationen zum Rechteinhaber. Es tut uns leid, dass wir Ihnen dieses Mal nicht weiterhelfen können.

Für weitere Anfragen zu NDR eigenen Fernsehsendungen sind wir gerne für Sie da.