Sie sind nicht angemeldet.

  • »DH1AKF« ist männlich
  • »DH1AKF« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 508

Hobbys: Selbstbau (Messgeräte, Red Pitaya, PSoC und STM Microcontroller), Programmierung, Computer, Pilze, Foto

  • Nachricht senden

261

Samstag, 11. August 2018, 11:03

Step Response (Sprungantwort) ermöglicht neue Kabelmessungen

Von Igor, OM0IM stammt ein neues Programmstück im Menü "Cable Length", mit dessen Hilfe man einerseits ein Diagramm der Sprungantwort anzeigen, und andererseits den Wellenwiderstandsverlauf längs einer Leitung ermitteln kann.
Ich habe es getestet
a) mit 6,73m RG58U, Ende abgeschlossen mit 470 pF (erstes Bild)
b) mit meiner Dipolantenne 2*40m, gespeist mit Hühnerleiter.
Die rote Kurve stellt die neu hinzugekommene Sprungantwort dar.

Jedenfalls kann man nun "abgesoffene " Kabel, störende Reflexionsstellen oder Kabelbrüche feststellen und orten.
»DH1AKF« hat folgende Bilder angehängt:
  • P1040829.jpg
  • 00000032.jpg

262

Samstag, 11. August 2018, 19:11

Feedback zur "Step Response"

Wolfgang, ich bin begeistert!
Versuche gerade, diverse Step Responses zu interpretieren im Vergleich mit der Literatur.

2 Fragen:
Was war schon wieder die elektrische Bedeutung der blauen Kurve? Ist es die 1. Ableitung der Step Response über die Zeit?
Welche Bedeutung hat die Skalierung der Y-Achse? -1 = Kurzschluss, 0 = Anpassung, +1 = Leerlauf?

Die automatische Skalierung der Y-Achse brachte mich ins Grübeln, als ich am Ende meines Kabels einen idealen Abschluss montierte. Erst später sah ich die sehr geringen Y-Werte an der Achse, da war dann alles klar. Vielleicht würde eine "full scale" Option Sinn machen, um die Situation mit einem Blick erfassen zu können. Idealerweise umgesetzt als Toggle Switch Full Scale / Auto Zoom.

73, Markus HB9BRJ