Sie sind nicht angemeldet.

1

Samstag, 19. August 2006, 09:39

Diodentest zeigt seltsames

Hallo,

ich habe hier in einer Schaltung 2 Dioden ohne Aufdruck. Wenn ich diese an den Tester anschliesse und zwar Anode an grün und Kathode an rot dann zeigt er an

NDMOS

Die Belegung gibt er an mit

grün S
blau G
rot D

Das passiert bei beiden Dioden. Hat hier jemand eine Idee zu?

73 de Detlef
73 de Detlef / DC3DEK

  • »Alexander DG8KAD« ist männlich

Beiträge: 314

Hobbys: YL Elisabeth DO8ED; Selbstbau; QRP; Funkbetrieb; Conteste; Geschichte

  • Nachricht senden

2

Samstag, 19. August 2006, 10:49

RE: Diodentest zeigt seltsames

Hallo Detlef

Welche Werte Zeit der Tester sonst noch an? Hast du mal versucht eine Kennline der Dioden aufzuzeichen?

73

Alexander
Alexander
DG8KAD
DOK G14 Herzogenrath
Ham since 1989
DARC DOK G-14 Herzogenrath
EFA FIRAC
DL-QRP-AG Nummer #2538
Feld Hell Club #4515
AGCW #3819

DIG #6342
QCWA #36458
Ten-Ten 77493

3

Donnerstag, 24. August 2006, 20:20

Hallo Alexander,

Danke für deine Antwort. Leider komme ich erst jetzt dazu zu Antworten.

Andere Daten zeigt das Gerät nicht an.

Eine Kennlinie habe ich nicht aufgenommen.

73 de Detlef
73 de Detlef / DC3DEK

  • »Alexander DG8KAD« ist männlich

Beiträge: 314

Hobbys: YL Elisabeth DO8ED; Selbstbau; QRP; Funkbetrieb; Conteste; Geschichte

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 24. August 2006, 23:28

Hallo Detlef
Die dioden würde ich gerne mal an mein Oszyloskop anschließen. Der hat eine Funktion womit man Kennlinien angezeigt bekommt. Wenn du mir eine der Dioden zusendest, kann ich sie vieleicht genauer zuordnen.

73

Alexander
Alexander
DG8KAD
DOK G14 Herzogenrath
Ham since 1989
DARC DOK G-14 Herzogenrath
EFA FIRAC
DL-QRP-AG Nummer #2538
Feld Hell Club #4515
AGCW #3819

DIG #6342
QCWA #36458
Ten-Ten 77493

5

Samstag, 26. August 2006, 07:36

Hallo Alexander,

vielen Dank für dein Angebot!

Der Tester soll einem doch eigentlich vollkommen unkompliziert alles wesentliche des Bauteiles anzeigen. Aber irgendetwas jagd ihn hier ins Boxhorn.


73 de Detlef
73 de Detlef / DC3DEK

6

Dienstag, 5. September 2006, 19:46

kleiner tip: nicht alle bauteile mit 2 drähten sind dioden!
ein diac kann einen schon beim messen mit dem vielfachmesser "in den wald" schicken :D

Gela

7

Dienstag, 5. September 2006, 20:09

Hallo Gela,

ja das ist schon klar.

Habe mit dem Halbleiteranalyzer von QRP getestet. Der soll laut Anleitung Diacs erkennen. Also sollte dies ausscheiden.
73 de Detlef / DC3DEK

8

Dienstag, 5. September 2006, 21:43

ok, den tester kenn ich nicht...
das die bauteile 100%ig ganz ind ist aber sicher?
Ich hatte schon "halb-kaputte" dioden die in sperrichtung zu niederomig waren, also etwas durchgelassen haben.
Alles Kaffeesatz, ich weiss. war nur so eine idee

Gela