Sie sind nicht angemeldet.

1

Mittwoch, 23. Mai 2018, 13:50

RS HFIQ SDR-Frontend aus USA

Hallo QRPer,
nach längerer Zeit und nach enttäuschenden Ergebnissen mit dem LIMA-SDR (RX-Spiegelfrequenzen nicht wesentlich beeinflussbar), melde ich mich wieder im Forum. Aktuell habe ich mir aus USA das dort gepriesene Fertiggerät RS-HFIQ mitbringen lassen. Es handelt sich um ein Frotnend, das - wie LIMA - nach U'SB-Soundkarte und PC verlangt. Vorgesehen ist
die Verwendung von HDSDR als PC-Software. Gerade kämpfe ich noch mit der Einrichtung der Software-Installation. Fundstelle für Infos:
https://www.kickstarter.com/.../rs-hfiq-…e-defined-radio..
Hat noch jemand dieses Teil in Gebrauch und Interesse an einem Gedankenaustausch ?

Franz, DL2UR