Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum der DL-QRP-AG für QRP und Selbstbau im Amateurfunk. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

21

Sonntag, 29. April 2018, 18:31

Das ist natürlich nichts für mich , Tom. Mich macht eben nur stutzig das es mit dem alten Laptop, welches den Geist aufgegeben hat, gelaufen ist.

22

Sonntag, 29. April 2018, 19:37

Moin,

die aelteren Dell Notebooks haben fast alle eine echte serielle Schnittstelle. So hat WSJT sicher einen Port gesehen. Es ist egal, ob da ein TRX dran haengt. Die Software versucht den Port zu oeffnen, der nicht da ist, das verursacht die Fehlermeldung. Wenn Du einen USB Seriell Wandler hast, kannst Du den einfach mal anstecken und den COM Port bei WSJT einstellen, den der Geraetemanager dann anzeigt. Damit kannst Du zumindest die Fehlermeldung vermeiden, auch wenn Du da letztendlich den TRX gar nicht angeschlossen hast.

Es ist aber zu empfehlen, fuer die Digimodes auch die CAT Schnittstelle zu bedienen. Bei Wimo gibt es dazu fertige Kabel, TRX - USB. Dann kann die Software auch die Bandumschaltung usw. uebernehmen. http://wimo.de/cat-interfaces_e.html#ct62u Wie immer sind solche Kabel mit speziellen Stecker fast teurer als ein Transceiver ;)

73, Tom
DARC I18 |DL-QRP-AG #1186|G-QRP #14624|FISTS #15933|SKCC #13896|LIDS #88 https://twitter.com/DL7BJ

  • »DF7DJ« ist männlich

Beiträge: 305

Hobbys: Selbstbau von allem was funkt...

  • Nachricht senden

23

Sonntag, 29. April 2018, 20:06

Moin OM´s,

ich weiss, viele Köche...

Aber trotzdem.

Man kann die Mini-Din Buchse mit Software von Tuner auf Cat umschalten. Ist der FT-857 im Menue auf CAT geschaltet ??

In der Mini-Din-Buchse des FT857 gibt es einen Pin der +13,8 Volt führt. In meinem Schnittstellenkabel wird diese Spannung für die Umsetzung der Schnittstelle genutzt.

Muss man fragen, sind die 13,8 Volt vorhanden, oder ist die SMD Sicherung auf dem Board des TRX defekt ist.?? Fehlen die 13,8 Volt, würde der Rechner auf dem USB Eingang kein Kabel erkennen. also genau so äußert sich ja der Fehler..

Ich habe bei meinem FT897 mit der gleichen Schnittstelle des öfteren Problem mit der SMD-Sicherung gehabt. Warum sie defekt ging kann ich bis heute nicht nachvollziehen..

73 Bert, DF7DJ

24

Sonntag, 29. April 2018, 21:20

So, bei MixW habe ich CAT deaktiviert , Sound-Einrichtung Audio Codec und das läuft einwandfrei
Bei WsjT Test Cat Button (den meinte ich auch mit Test ) wird rot, auch wenn ich die PTT Methode auf CAT umstelle kommt die Fehlermeldung.
Button Test PTT bleibt blass und kann nicht betätigt werden.
Hallo Reiner,

auch bei WSJT-X kannst Du ohne CAT arbeiten. Dann muss als Gerät "None" ausgewählt werden.

73
Uli DF7SC

25

Sonntag, 29. April 2018, 21:55

Hallo,
Das Funkgerät FT857 ist über ein Kabel von QRP Projekt mit dem Signalink verbunden. Das Signalink ist dan mit einem USB Kabel mit dem Laptop verbunden. Einen Wandler etc. gibt es da nicht.
73 Dm4RE
Das SLUSB ist ein reines NF Modem, es hat KEINE Cat Schnittstelle.
73/2 de Peter, DL2FI
Proud member of Second Class Operators Club SOC and Flying Pig Zapper #OOO (Certificated Kit Destroyer)

  • »DJ4JZ« ist männlich

Beiträge: 803

Hobbys: Antennen QRP Meßgeräte Selbstbau, Solf #023, Mikrocontroller Programmierung

  • Nachricht senden

26

Sonntag, 29. April 2018, 22:13

Nachdem das geklärt ist fehlt dir wie der Tom schon sagte eine serielle Schnittstelle. Da gibt es im QRP-Shop passendes.
Hast du das empfohlene Interfacekabel CT-62 für die CAT-Schnittstelle?
vy73 Jürgen

  • »DF5WW« ist männlich

Beiträge: 634

Hobbys: Amateurfunk, QRP, SDR, Angeln

  • Nachricht senden

27

Montag, 30. April 2018, 10:17

Alternativ im TRX die digital VOX aktivieren und bei WSJT-X im Menü die PTT Method auf VOX stellen.
Da CAT ja fehlt bekommen WSJT-X (und auch MixW) dann allerdings auch keine Frequenzdaten. Beim
Betrieb also darauf achten das in der Software jeweils das korrekte Band eingestellt ist. Kommt sonst
bei Übertragung an bspw. PSK-Reporter zu Fehlspots und vor allen auch oft zum loggen mit falschen
Banddaten.

Ich bekomme solche fehlerhaften QSL´s leider öfter ... ;( ;(
73´s Jürgen , Red Pitaya SDR 5 wtts, 2 x 6,5 m indoor ... Member Log4OM Betatest Team

28

Montag, 30. April 2018, 10:58

Moin Juergen,

beim Signalink ist das egal, was am PC fuer PTT eingestellt ist. Das Signalink macht die VOX Steuerung selbst, geht ein Audiosignal ein, wird die PTT aktiviert. Da braucht die Software sich nicht drum kuemmern.

Wenn aber die CAT Steuerung durch die Transceivertyp-Einstellung "None" unterdrueckt werden kann, ist es ja okay. Ich haette einen Haken in die Software eingebaut fuer CAT an oder aus, wenn die von mir waere. Aber ich bin auch kein Nobelpreistraeger ;-)

Das man bei Digimodes besser eine CAT Steuerung nutzt, da bin ich voll Deiner Meinung!

73, Tom
DARC I18 |DL-QRP-AG #1186|G-QRP #14624|FISTS #15933|SKCC #13896|LIDS #88 https://twitter.com/DL7BJ

29

Montag, 30. April 2018, 13:03

Hallo,
angeschlossen ist das FT857 an der DATA Buchse mit dem entsprechenden Kabel.
Muß nun mal sehen was ich da mache.
Danke für Eure hinweise
73 DM4Re / Reiner

30

Montag, 30. April 2018, 20:59

Schau mal hier --> https://dl2ymr.de/amateurfunk/digimode-f…n-yaesu-ft-817/

Ist zwar ein FT-817 aber soooo viel anders wird mit einem FT-857 auch nicht sein !
73, Roger