Sie sind nicht angemeldet.

  • »DJ7OO« ist männlich
  • »DJ7OO« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 81

Hobbys: Selbstbau, Mikrocontroller, Ardiuno, APRS, GPS, Datenübertragung

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 24. November 2016, 12:09

"BITX40" ein 40m-Band SSB-Transceiverboard aus Indien

Hallo,
großes internationales Interesse findet derzeit das fertig aufgebaut erhältliche Board "BITX40v3" eines 40m-SSB-Transceivers von Ashhar Farhhan, VU2ESE ( http://www.hfsigs.com ) aus indien. Via EBAY ist es für US$ 45 incl. Versand erhältlich. Schon etwa 3 Wochen nach Bestellung lieferte mir der Briefträger ein Päckchen aus Haiderabad,Indien. In einer stabilen Plastikbox beinhaltete es das eigentliche Board und einige zur Inbetriebnahme erforderliche Zusatzbauteile.

Selbstverständlich darf man von einem solchen Gerät nicht allzu viel technische Raffinessen erwarten, aber es bietet m.E. auf jeden Fall eine gute Basis auch für eigene "Basteleien". So werde ich z.B. den im Originalzustand noch freilaufenden Oszillator durch eine Version mit einem Si5351A nach ( http://www.kh-gps.de/uni_vfo.htm ) ersetzen.

Rege Diskussionen zum Board findet man auch im Yahoo-Forum: BITX20@yahoogroups.com

siehe auch:
http://soldersmoke.blogspot.de/search/label/Farhan
http://bitxhacks.blogspot.de/

73 de Klaus, DJ7OO

2

Donnerstag, 24. November 2016, 16:16

Super .

Fuer Weinachten ?

Gleich mitbestellen : Step up converter fuer 3$ auf eBay . Dan bringt der Bitx 20 Watt 8)
»PD7MAA« hat folgendes Bild angehängt:
  • step up converter.jpg

  • »DJ7OO« ist männlich
  • »DJ7OO« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 81

Hobbys: Selbstbau, Mikrocontroller, Ardiuno, APRS, GPS, Datenübertragung

  • Nachricht senden

3

Freitag, 25. November 2016, 12:10

Hi John,
eine Versorgung durch einfache STEP UP WANDLER würde ich erst einmal sehr skeptisch sehen.
Wie mögen sich diese Dinger bei den sich im SSB-Sendebetrieb ergebenden sehr unterschiedlichen Strombelastungen verhalten?

73 de Klaus, DJ7OO

4

Freitag, 25. November 2016, 13:19

Hallo Klaus.

Der Step up liefert max. 150 Watt und ist bei mehere OM,s in PA im Einsatz als IRF FET Endstufen Versorger ohne Probleme.
Hier ein Vorbild von PA0EJH in dessen Eigenbau SDR TRX der Step up die volle Leistung der KN 50 PA liefert .
»PD7MAA« hat folgende Bilder angehängt:
  • step up (Small).png
  • KN amplifier 24V (Small).png

  • »DJ7OO« ist männlich
  • »DJ7OO« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 81

Hobbys: Selbstbau, Mikrocontroller, Ardiuno, APRS, GPS, Datenübertragung

  • Nachricht senden

5

Freitag, 25. November 2016, 13:25

Hallo John,
ich hatte nur Bedenken, dass die Ausgangsspannung bei den unterschiedlichen Lasten zu sehr "wackeln" könnte. Umso besser, wenn das mit dem von Dir vorgeschlagenen Wandlertyp nicht der Fall ist.

73 de Klaus, DJ7OO

6

Freitag, 25. November 2016, 13:38

Der Anschluss ist mit Klammern ausgefuehrt , am beste loetet man alles direkt auf der Platine . Funken zerstoeren das IC
Hier der Link : http://www.ebay.com/itm/161863950875?_tr…K%3AMEBIDX%3AIT


Viel Erfolg

  • »DJ7OO« ist männlich
  • »DJ7OO« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 81

Hobbys: Selbstbau, Mikrocontroller, Ardiuno, APRS, GPS, Datenübertragung

  • Nachricht senden

7

Freitag, 25. November 2016, 13:51

In der aufgerufenen Link stand dann aber: "Does not ship to Germany"
Warum auch immer, aber es gibt die Dinger zu nahe gleichen Konditionen auch von vielen anderen Anbietern.

8

Donnerstag, 4. Mai 2017, 22:55

Hallo,
zum eigentlichen Thema BITX40 zurück:

Es ist weltweit eine erhebliche Aktivität um diesen Bausatz entstanden! Ich habe mich neugiershalber mal bei www.groups.io für einen Blog namens BITX20(!) angemeldet und sehe nun ca. 30 Beiträge pro Tag in meiner Mail.

Das Gerät arbeitet nach einem sehr konventionellen Prinzip: Einfach-Super mit einer ZF von 10MHz und selbstgebautem Quarzfilter, Bidirektionale Auslegung aller Baugruppen für das Senden/Empfangen in SSB. Es werden von vielen Anwendern auch heftig Zusatzfunktionen entwickelt:

- Raduino, digitaler VFO (mit Si5351 ) mit LCD-Anzeige auf Basis Arduino
- CW-Betrieb (ursprünglich nur SSB)
- Einstellung HF-Verstärkung
- NF-AGC
- BFO einstellbar (mit einem der Ozillatoren aus dem Si5351)
- Überlegungen, wie man aus dem Einband-Gerät ein Mehrbandgerät macht
- ......

Es nehmen erstaunlich viele OMs weltweit mit unterschiedlichsten technischen Kenntnissen teil. Daher ist die Qualität der Erweiterungenn / Änderungen nicht immer im ersten Ansatz optimal. Aber es laufen auch viele Diskussionen und Hilfestellungen. Files, Fotos und ein Wiki sind ebefalls unter groups.io einsehbar.

Letztes Wochenende hat ein belgischer OM eine Zeit und Frequenz auf 40m vorgeschlagen, an dem alle BITX-OM mal versuchen sollten, ob man sich hören könnte. Der Zeitpunkt 19:00 versprach nicht viel bei 6-8W Leistung. Es hat jedoch bei einigen Verbindungen geklappt. Ich hatte meinen Transceiver nebenbei eingeschaltet und habe einige Teilnehmer gehört. Nächstes Wochenende haben die amerikanischen OMs sowas vorgeschlagen. So manch ein QRP-Neuling hat sich bereits im Blog gewundert, das er doch respektabele Verbindungen zustande brachte! Übrigens haben auch einige "normale" Stationen die Modulationsqualität gelobt,hi!

Also viele Aktivitäten basierend auf einer Platine, die ca. 65€ kostet und nach einer gut beschriebenen Verdrahtung aller externen Element lauffähig ist. Mal was erfrischend neues, mal reinschauen falls Interesse besteht.

73, Axel

  • »DG6MC« ist männlich

Beiträge: 18

Hobbys: QRP, Selbstbau, - Hohentwiel, QRP 99 IV, BITX40, FET-PA50 GH-01 - Geocaching - EarthCache -

  • Nachricht senden

9

Samstag, 30. Dezember 2017, 21:33

BITX40 läuft

Die Beiträge sind zwar schon etwas älter, aber da mein Gerät jetzt fertig aufgebaut ist und unser "Softwaremann" Klaus die neuste Firmware auf den Arduino aufgespielt hat, ist mein BITX40 nun für den Einsatz bereit. Die ersten QRP Verbindungen gab es auch schon. Das BITX40 Konzept bietet ja noch viel Spielraum für weitere Änderungen und Basteleien... Der Aufbau hat auf jeden Fall problemlos geklappt.

Vy 73 de Holger, DG6MC
»DG6MC« hat folgende Bilder angehängt:
  • BITX40_.JPG
  • BITX40__.JPG
  • BITX40.JPG
  • BITX40___.JPG