Das Forum für QRP und Selbstbau der DL-QRP-AG - genannt QRPforum

  • In vielen Telefonaten und email Diskussionen haben heute eine Reihe von Funkamateuren die Position des QRPforum mit mir diskutiert. Im Ergebnis dieser Diskussion im Folgenden mein persönliches Statement zur Lage.


    Ein Internet- Forum wie unser QRPforum kann man prinzipiel wie eine Zeitun oder ein Printmagazin als eine Art "Tendenzbetrieb" auffassen. Das bedeutet, dass dieses Forum nicht der Verbreitung beliebiger Meinungen dient sondern im Gegenteil einer bestimmten Tendenz unterliegt, eine Richtun vertritt. Der Betreiber dieses Forums sieht sich ganz in diesem Sinne in wie der Herausgeber einer Zeitung und behält sich das Recht vor, zum Zwecke der Gewährleistung dieser Tendenz dafür zu sorgen, dass Beiträge die als gegen den Geist dieses Forums gerichtet erscheinen so schnell es geht wieder gelöscht werden. Das geschieht durch ihn selbst oder durch von ihm Beauftragte Personen seines Vertrauens.
    Jeder Benutzer des QRPforum kann diesen Tendenzschutz akzeptieren oder nicht. Gefällt die Tendenz ihm nicht, so bleibt es ihm unbenommen sich ein anderes Forum mit anderer Tendenz zu suchen.


    Die Tendenz dieses Forums sehen wir darin, dass wir nicht wertfrei und allgemein Amateurfunk darstellen und fördern wollen, sondern eine ganz bestimmte Art von Amateurfunk. Die Grundsätze des Betreibers dieses Forums und seiner Mitstreiter wurden 1996 erarbeitet und mündeten 1997 in der Gründung der DL-QRP-AG, Arbeitsgemeinschaft für Selbstbau im Amateurfunk. Förderung des Selbstbaus, des Begreifens der nötigen Technik und ihres Einsatzes im praktischen Funkbetrieb durch Nutzung der vielfältig vorhandenen Resourcen innerhalb der Arbeitsgemeinschaft waren und sind die Säulen dieses Konzeptes. Unser Hauptziel ist es, möglichst viel Funkamateure dabei zu unterstützen sich an selbst gebauten Amateurfunk heran zu wagen auch wenn sie beruflich aus völlig anderen Richtungen kommen. Wir wissen, dass wir damit vielen Funkamateuren helfen, sich ihren Jugendtraum zu erfüllen. Dieses Konzeptt wird international als vorbildlich angesehen was sich nicht zuletzt auch in der Aufnahme in die USA QRP-Hall of Fame geäußert hat.


    Die gegenseitige Unterstützung wurde von Anfang an groß geschrieben. Als Hilfsmittel wurde 1997 der ersten Packet Radio Mailservereingerichtet, der dann dem Stand der Technik gemäß später auf eineen Internet Mailserver und zum Schluß auf dieses Forum übertragen wurde.
    Aus dieser Historie und den in dieser Zeit gesammelten Erfahrungen ergeben sich Regel, deren Einhaltung zwingend notwendig sind.


    Das QRPforum basiert auf HAM Spirit. Gegenseitige Toleranz ist oberstes Gebot. Unterschiede zwischen verschiedenen Lizenzklassen, Betriebsarten, benutzten Leistungen sind hier sekundär, jeder ist Gleichberechtigt ob er Anfänger oder Experte ist. Nicht "Klasse statt Masse" sondern solidarische Hilfe für jeden der dazu lernen möchte. Purismus jeglicher Art gehört nicht in dieses Forum. Wem diese Tendenz nicht paßt, der möge sich ein anderes Forum suchen.


    2. Das QRPforum ist ein Technik Forum. Es hat die Aufgabe jedem Interessierten die Möglichkeit zu geben sich in Frage und Antwort weiter zu bilden. Diskussionen mit fundamentalistischem Einschlag, jede Art von Diskriminierung anderer Sparten unseres vielseitigen Hobbys sind im QRPforum nicht gestattet.


    3. Das QRPforum ist ein Amateurfunkforum. Den Betreibern ist bewußt, dass es heute verschiedene Definitionen des Begriffes Amateurfunk gibt. Da wir uns aber als "Tendenzbetrieb" betrachten, werden wir eine Diskussion über die verschiedenen Definitionen in diesem Forum nicht führen, das überlassen wir anderen Foren. Der Amateurfunk im QRPforum beschäftigt sich mit dem Selbstbau im Amateurfunk auf jedem Level. Unser praktischer Amateurfunk ist Funkbetrieb der klassischen Art bei der der Operateur alles daran setzt durch Verbesserung seiner persönlichen Kenntnisse oder seiner eingesetzten Technik Funkverbindungen zu Stande zu bringen die vorher nicht funktioniert haben. Andere Ansätze sind sicherlich Diskussionswürdig, sollen aber woanders geführt werden da dieses Forum eine bestimmte Tendenz verfolgt.


    4. Im QRPforum dürfen Beiträge Kritik jeglicher Art enthalten so lange die Kritik sachlich und begründet ist. Die Betreiber befürworten das "Offene Wort". In Nebensätzen versteckte Seitenhiebe und Unterstellungen sind im QRPforum verpönt und werden bei auftreten gelöscht, der Schreiber wird offline verwarnt. Hält sich ein Teilnehmer mehrfach nicht an die Spielregeln, wird ihm die Schreibberechtigung im QRPforum entzogen.


    Nach eingehender Prüfung habe ich mich überzeugen lassen, dass eine Moderation des Forums wegen des damit verbundenen Aufwandes nicht zu vertreten ist, zumal die Anzahl der zu beanstandenden Beiträge sehr gering ist. Alle Beiträge werden auch in Zukunft unmoderiert direkt von jedem Mitglied des Forums in die Datenbank geschrieben.


    Hiermit ist das QRPforum wieder geöffnet.

    73/2 de Peter, DL2FI
    Proud member of Second Class Operators Club SOC and Flying Pig Zapper #OOO (Certificated Kit Destroyer)

  • Eine weise Entscheidung, ich freu mich.


    72 Wolf, DL2WRJ

  • ... finde ich sehr gut. Ich würde das für immer auf der Eingangsseite des Forums lassen, damit es jedem in Erinnerung bleibt und sich Neumitglieder darauf einstellen können.


    Danke
    Günter
    dl5sdc

  • Danke! Gute Beschreibung deiner Sichtweise - und völlig nachvollziehbar. So weiß jeder bescheid!
    Es lebe das offene Wort!


    72, Daniel

  • Bin froh und erleichtert - weil ich mich hier zu Hause fühle!


    Wenn Hilfe benötigt, stehe zur Verfügung.

    72/73
    Con


    DM5AA - DOK V11 - JO64SC
    DL-QRP-AG#297 - G-QRP#7939 - AGCW#1957
    MosquitaTurm - Norcal + Sierra - RG ONE - viele Baustellen

    Lizenz seit 1964: DM3RMA - DM5AA - DT5AA - DM2CUA - Y23UA - DL3KUA - und seit 1998 wieder DM5AA

    Edited once, last by DM5AA ().

  • Hallo Peter,


    ich freue mich für uns alle, daß eine Lösung gefunden wurde, das Forum zeitökonomisch
    und im Sinne technisch interessierter Freunde weiter zu betreiben.


    55 de Olaf, DL7VHF

  • Finde ich total super. Wenn hilfe gebraucht wird immer her damit.


    Währe echt schade um das Forum gewessen.


    72/3 de Denis

  • Danke an Peter und an alle die an der Lösung des "Problems" beteiligt waren,
    finde ich super das es weiter geht.


    73 de DH3BEB Jörg aus Cuxhaven

  • Hallo Peter,


    ein junger Felsen viel vom Herzen eines langjährigen Bastlers.


    Es lebe das QRP-Forum!


    So mancher Anstoss zum Stricken von Antennen kam für mich aus diesem Forum.


    Mach weiter so. Die QRP HAMs haben hier durch Deine Arbeit einen Treffpunkt gefunden, den wohl kaum einer missen möchte.


    Alle wissen, das da viel Zeit - Geld - und Arbeit von Dir drin steckt.


    72 es 55 de DK5IQ

    Freude am Selbstbau von Antennen und Stationszubehör
    wünscht.


    DK5IQ


    Michael A. W.

  • Hallo Peter,


    danke dir für das erneute Vertrauen in die Selbstheilungskräfte der OM-Gemeinschaft.
    ich bin sicher, daß alle dich unterstützen und ein erneutes Abgleiten in die jetzt bekannten Mißstände vermeiden wollen.


    eine richtige Entscheidung,

    ______________


    73 de Volker,
    1DL 1 VAW