Forensoftware Update

  • Hallo alle,


    wir haben heute die Software auf den aktuellen Stand gebracht.

    Das Erscheinungsbild ist unwesentlich anders, aber wir arbeiten daran, das es fast wieder wie gewohnt aussieht.


    Mit besten Wünschen für das Neue Jahr


    Peter und Jürgen

  • Auch von mir besten Dank für die stetige Arbeit am Forum.

    Forensoftware ist eine ganz eigene Welt mit ordentlich Stolperfallen drin, hier scheint es aber perfekt gelungen zu sein...

  • Leider sind wieder nur die letzten 10 Themen sichtbar.

    Das finde ich - milde gesagt - überhaupt nicht gut.


    Oftmals muss ein Gedanke im Kopf erst reifen,

    aber dann ist das Thema schon wieder verschwunden

    und muss mühsam gesucht werden

    - oder man lässt es bleiben.


    Ich frag mich auch bei jedem Öffnen:

    was ist eigentlich der kleine Unterschied

    zwischen Dashboard und Forum?


    Gruß, Jürgen DL2JMB

  • Moin,


    je nach dem wie lange ein Gedanke im Kopf reifen müsste, müsste die Liste im Zweifel dann erheblich länger (wie lang?) und damit auch unübersichtlicher werden.

    Die Gestaltung einer Forenseite ist immer ein Kompromiss, der für alle Anwender praktikabel sein soll. Mit max. 10 Einträgen in der Liste ist dies aus meiner Sicht gut gelungen.


    Vielleicht kann man die Listenlänge in den Profileinstellungen ja individuell konfigurierbar machen.


    73, Wolfgang

    DARC: DOK K08 • DL-QRP-AG: #3247 • G-QRPC: #13541 • AGCW-DL: #3944 • HSC: #1970

  • Hallo,


    zunächst einmal vielen Dank für Eure Geduld und Euer Danke. Da sagen wir doch "Bitte, gerne"


    Die Anzahl der letzten Beiträge lässt sich nur für alle gleich einstellen, da es eine globale Box ist, die das anzeigt.

    Man kann leider nicht über die Profileinstellungen personalisieren.


    Ich habe die Anzahl der Themen auf 15 erhöht und hoffe, das die Übersichtlichkeit erhalten bleibt.


    Alternativ könnte ich eine gleichwertige Box mit mehr Themen erstellen, die dann aber nicht auf der Startseite, sondern beispielsweise im Dashboard angezeigt würde.


    Normalerweise ist das Dashboard die Startseite, wenn man http://www.qrpforum.de aufruft. Wir haben das auf vielfachen Wunsch hin geändert, so dass die Forenseite als Startseite fungiert. Das Dashboard ist eigentlich dazu gedacht, sich schnell einen Überblick zu verschaffen und ist auch vielfältig erweiterbar. Bisher haben wir darauf verzichtet, weil es keinen Bedarf dafür gab.


    Viele Grüße


    Jürgen

  • unübersichtlicher werden.

    Schau Dir "mikrocontroller.net" an.

    Da sind ALLE Beiträge sichtbar

    auch wenn Jahre alt

    und trotzdem sehr übersichtlich.

    Häufig werden alte Beiträge neu diskutiert.

    Das trägt wesentlich zur Lebendigkeit bei.


    Dass ich jetzt an diese Stelle hier

    nicht mehr auf die gleiche Weise wie zuvor

    ein weiteres Zitat anschliessen kann,

    sondern ein anderes Verfahren suchen muss,

    ist auch nicht gut.

    Quote

    Mit max. 10 Einträgen in der Liste ist dies aus meiner Sicht gut gelungen.

    Ist überhaupt nicht gut gelungen.

    Oftmals kann ich eine ganze Woche lang nicht hinein gucken

    und dann kann ein Thema schon durch sein.

    Listenlänge in den Profileinstellungen ja individuell konfigurierbar machen

    Das wäre eine nicht ideale, aber brauchbare Lösung.


    PS:

    Ich hoffe, Peter DL2FI tadelt mich nicht wieder,

    aber ich sehe diesen meinen Beitrag nicht als Gemeckere,

    sondern als produktiven Diskussionsbeitrag.


    Gruß, Jürgen DL2JMB