Blue Cool Radio II ist fertig

  • Quote

    Original von de0508
    Hallo Peter,


    wow, sogar mit blauen Untergrund.


    Hättest Du auch noch Bilder von innen ?


    mach ich morgen. Ist kinderleicht zu montieren, habe aber heute keine Lust mehr weil mich das fertige Gerät zum QSO fahren verführt hat :D


    Habe gerade mit G3YHO (QRP) haarscharf neben dem Rundfunksender auf 7030 ein langes QSO gehabt, macht richtig Spaß.

    73/2 de Peter, DL2FI
    Proud member of Second Class Operators Club SOC and Flying Pig Zapper #OOO (Certificated Kit Destroyer)

  • Die Leiterplatte kann ohne mechanische Zusatzarbeiten direkt montiert werden. Nach meiner Vorstellung setzen wir sie nach oben. Sie wird dabei von 4 Stehbolzen gehalten. Auf diese Art hat man unterhalb der Platine jede Menge Platz für Akku und Zubehöre.

  • Hallo Peter,


    ich habe meinen BCR ja schon vor 3 Jahren in ein Schubert-Gehäuse eingebaut (siehe hier).


    Ursprünglich hatte ich die gleiche Anordnung der Platine wie du gewählt musste jedoch feststellen, dass beim Abstimmen ziemlich deutliche Knackgeräusche zu höhren waren. Spezielle auf 30m war es schlimm. Ursache ist das Display bzw. das Flachbandkabel zum Display. Ich habe daraufhin die Leiterkarte um 180° gedreht, um die Kabellänge zu minimieren. Die Knackgeräusche waren danach auch auf 30m kaum noch zu hören. Bei deiner Anordnung läuft das Flachbandkabel quer durch das Gehäuse, so dass ich davon ausgehen, dass du ähnliche Probleme haben wirst.


    Ich muss dazu sagen, dass ich den 100-Schritte Drehgeber verwende, was zu einer entsprechend höheren Folge der Abstimmschritte führt. Aber vermutlich werden einige OMs beim Einbau in das große Gehäuse auch auf den Geber umschwenken, da er einen sher großen Zugewinn an Bedienkomfort bringt.


    Schönes Wochenende,


    Karsten - DL3HRT


    Meine Homepage
    SAM-Projekt


  • Hallo Karsten,


    ich bin gerade auf 30m. 3D20CR kriege ich bei dem Wahnsinns Pile Up jetzt wohl nicht, aber mit EY8MM hatte ich gerade ein QSO. Absolut NULL Knackgeräusche beim Kurbeln über die QRG, wirklich gar nichts zu hören. Ich habe jetzt um mit der "breiten Masse" kompatibel zu sein den kleinen Drehgeber drin, gestern hatte ich noch den optischen mit 100 Steps eingebaut - auch damit keinerlei Störung durch Kanckgeräusche beim Abstimmen.


    Empfindlichkeit habe ich eben noch gemessen: < 0,3uV bei 30m

    73/2 de Peter, DL2FI
    Proud member of Second Class Operators Club SOC and Flying Pig Zapper #OOO (Certificated Kit Destroyer)

  • Hallo Peter ,


    welchen optischen Drehgeber hattest du eingebaut , kannst du die Anschlussbelegung beim Einbau ins Gehäuse angeben , und gibt es optische Drehgeber bei QRP Projekt zu kaufen ?


    Vielen Dank Stephan

  • Quote

    Original von DJ3MQ
    Hallo Peter ,


    welchen optischen Drehgeber hattest du eingebaut , kannst du die Anschlussbelegung beim Einbau ins Gehäuse angeben , und gibt es optische Drehgeber bei QRP Projekt zu kaufen ?


    Vielen Dank Stephan


    Hallo Stephan,


    hier ist das Datenblatt des Drehgebers, wir haben die 100 Step Version bei QRPproject.

    73/2 de Peter, DL2FI
    Proud member of Second Class Operators Club SOC and Flying Pig Zapper #OOO (Certificated Kit Destroyer)