Neuer SDR TXVR ALT-512 bei QRPproject

  • Hallo Peter,


    noch ein paar Fragen zu dem Gerät:

    - Delay bei CW ?

    - Seitenbandunterdrückung ?

    - gibt es einen externen PTT-Eingang ?

    - Ausgang Soundkarte: optoentkoppelt oder brauch ich noch Übertrager ?

    - Ausgangsleistung bei 70 MHz ?

    - kann die Ausgangsleistung eingestellt werden ?


    Danke

  • Moin Uli, danke für die Fragen.


    - Delay bei CW ?

    Haben wir noch nicht gemessen. Bekannte Werte (danke Rick!) sind

    • CPU latency 21mS
    • RF delay after first dit is keyed: 50 mS*
    • CW VOX hang delay, minimum 100 mS.

    Mein Eindruck aus der Praxis: Flüssige Telegrafie mit Zwischenhören ist ok (getestet bis Tempo 130, mehr geht bei mir im Kopf zur Zeit nicht mehr :(
    Ein hörbare Verzögerung habe ich nicht feststellen können.

    - Seitenbandunterdrückung ?

    Noch nicht gemessen, mache ich in der kommenden Woche.

    - gibt es einen externen PTT-Eingang ?

    Nein, es sei denn du realisierst den über die Mikrofonbuchse- Ist aber eigentlich bei diesem Gerät nicht unbedingt nötig, da alle Kommandos über die USB Schnittstelle laufen. PTT kann direkt aus der Software aktiviert werden.

    Die PTT buchse auf der rechten Seite ist eine PTT OUT zur Bedienung einer externen PA

    - Ausgang Soundkarte: optoentkoppelt oder brauch ich noch Übertrager ?

    Die Soundcard ist ja hier voll integriert, anders als wenn sie in einem externen Modem wie dem SignaLink USB steckt. Es gibt kein LineIn /LineOut, die NF wird

    - Ausgangsleistung bei 70 MHz ?

    Messe ich nächste Woche.

    - kann die Ausgangsleistung eingestellt werden ?

    Yes, of sicher. Rick hat das getestet, man kommt nicht runter bis auf Zero. Nach unten ist bei etwa 2W Schluss.

    73/2 de Peter, DL2FI
    Proud member of Second Class Operators Club SOC and Flying Pig Zapper #OOO (Certificated Kit Destroyer)

  • Wie gesagt, ich bin neu hier und kenne mich mit dieser Forum nicht gut aus.

    Ich wollte gezielt auf Message #20 antworten, aber ich weiss nicht ob meine Antwort unter seine Post landet, oder ganz am Ende.


    Tom glaubt nicht das der ALT-512 der Markt von Elecraft angreifen kann.

    Das glaube ich auch nicht. Tom hat Recht.


    Es gibt die so gannant "Kool-Aid Drinkers" fuer jede Marke; Kenwood, Icom, Ten-Tec, Yaesu, usw.

    Genau so wie bei Auto Marken ( Audi, BMW, Mercedes, usw.).


    Was wichtig ist, alle andere Funkamateur, die nicht von ein einzige Marke geblinded sind, haben noch eine Alternative.

    Und es ist nicht eine weitere Geraet aus China.


    Ich habe Firmen in USA und in Deutschland gegrunded.

    Es kostet immer mehr, Geraete von ueber den Teich zu beziehen als eine Geraet aus dein eigene Land, oder wenigstens eigene Kontinent zu beziehen.

    Der ALT-512 ist hier bei uns, von Preis her, sehr Attraktiv.

    In USA sieht es anders aus. Da ist der Preis Differenz zwischen den ALT-512 und eine KX3 nicht so viel.


    Der ALT-512 war entwickelt von erfahrene Contesters. BIG LEAGUE CONTESTERS. Das ziel war, eine QRP Transceiver zu entwickeln mit das best-moeglich Gross-Signal-Verhaeltniss zu bauen, vergliechen mit andere aenliche Radios. Es ist auch getestet und vergliechen worden mit andere Radios und der Entwickler meint, er hat seine Ziel erreicht.


    Wir werden sehen.

    Eine ALT-512 ist gerade bei Rob Sherwood eingetroffen.

    Es wird as naechste Geraet getestet, so bald er seine Test and Review von der neue FTdx-101D fertig hat.


    BTW, bekannt is Rob's Online Receiver Performance List.

    Was nicht sehr bekannt is, Rob hat fuer jede Radio eine Full Test and Review, inklusive subjektive Meinung nach seine Erfahrung in ein oder zwei Contests.

    Diese Full Tests sind auf meine Web Site zu finden, hier:

    http://www.dj0ip.de/sherwood-forest/sherwood-hf-xcvr-tests/


    73 - Rick, DJ0IP

  • To DJ0IP (I want to keep it short as it is off-topic!):


    Rick, I think we should not use the term "Cool-Aid-Drinkers" to describe people who are for one reason or another big fans of Elecraft, Yaesu, Kenwood or whatever it is.

    This expression comes from the mass suicide and mass murder which happened in 1978 in Jamestown (Guyana) and Ham Radio played a big role because WB6MID/8R3 had been also used by Jim Jones.

    http://hamgallery.com/qsl/country/Guyana/wb6mid.htm

    73!

    Peter DL3NAA

    DL3NAA
    Name: Peter
    QTH: Kehl (JN38VN)
    DOK B14, HSC 1023, VHSC 186
    QRP von 80 Meter bis 10 Meter CW


    Life is too short for QRP!

    Satis longa vita - Das Leben ist lange genug! (Seneca)

  • Hi Peter,


    You are correct, it comes from the Jamestown disaster. And it is very much O.T. for this forum.


    "Kool-Aid Drinkers" is very common terminology in the (US) English language, and is used in general to describe such people.

    I don't think this is the proper forum to discuss political correctness and I could not find an email address to answer directly to you.

    No further comments on this topic here, please. My email address is openly disclosed.


    73 - Rick, DJ0IP

  • dl1jgs

    Closed the thread.