Stationsuhr Bauprojekt..

  • Hallo zusammen..


    Gibt es hier Leser, die Interesse am Bau dieser Stationsuhr hätten.?


    Dirk, DH4YM würde Leiterplatten machen. Sammelbestellungen z.B. des Displays könnte Ich oder Dirk organisieren.


    Wer Interesse hat meldet sich bei Dirk via Konversationen.


    Bitte keine Diskussionen über Sinn und Zweck solcher Uhren..

    73, Bert DF7DJ

  • Hallo Bert,


    noch als Ergänzung. Die Leiterplatte wird dann so ausgeführt, dass keine Drahtbrücken mehr erforderlich sind. Natürlich dann mit Lötstoppmaske und Bestückungsdruck.

    vy 73 de Dirk, DH4YM

  • Hallo Bert, hallo Dirk,


    also ich bin dabei, und auch an einer Sammelbestellung von Teilen interessiert.

    Viele Grüße

    Jürgen

  • Vielleicht ließe sich die Uhren-Software in einem weiteren Schritt noch zur NCDF Bakenuhr ergänzen, damit bekäme sie noch eine amateurfunkspezifische Komponente.


    Die NCDXF (Northern California DX Foundation) hat 18 Funkbaken auf dem Globus verteilt. Durch abhören der Baken kann auf die Ausbreitungsmöglichkeiten auf Kurzwelle geschlossen werden. die Baken senden in einem festen Zeitraster auf 5 KW Bändern. Dieses Raster würde dann in der Uhr gespeichert. Die Funktion "Bakenuhr" zeigt dann an, welche Bake gerade sendet.


    https://www.ncdxf.org/beacon/beaconSchedule.htm



    73

    Günter

    "For every complex problem there is an answer that is clear, simple, and wrong" (H.L. Mencken)

    Edited once, last by DL4ZAO ().

  • Hallo Bert, hallo Dirk,


    also ich bin dabei, und auch an einer Sammelbestellung von Teilen interessiert.


    73, vln dk


    Klaus

  • Hallo Bert und Dirk,


    ich mchte auch dabei sein und bitte, mich in die Sammelbestellerliste mit aufzunehmen.

    72/73
    Con


    DM5AA - DOK V11 - JO64SC
    DL-QRP-AG#297 - G-QRP#7939 - AGCW#1957
    MosquitaTurm - Norcal + Sierra - RG ONE - viele Baustellen

    Lizenz seit 1964: DM3RMA - DM5AA - DT5AA - DM2CUA - Y23UA - DL3KUA - und seit 1998 wieder DM5AA

  • Hallo zusammen,


    ich bin auch dabei inkl. Sammelbestellung, hab aber gleich eine Frage: In dem, in der Dokumentation angegebenen Warenkorb von Reichelt ist der PCF 8574 P als "nicht mehr lieferbar" markiert. Gibt's da Ersatz?

    vy 72 de DH8DAP, Frank aus Schwelm nr Wuppertal, JO31PG


    Ich bin Westfale von Geburt und Europäer aus Überzeugung!


    http://www.golf19.de

  • Frage in welchem finanziellen Rahmen spielt sich das Uhrenprojekt ab?

    Wie ist die Stromversorgung: mit Batterie oder braucht man ein Netzteil?

    72, Roland OM4VK

  • Hallo zusammen,


    ich habe mal einen aktualisierten Warenkorb erstellt.


    Dort kann man sich auch ein Bild über die Kosten machen. Wenn jemandem noch Unstimmigkeiten im Warenkorb auffallen, dann bitte melden. Man muss lediglich das Display und den DCF-77 RX hinzurechnen.

    73, Bert DF7DJ

  • Hallo,


    die beiden Platinen (Hauptplatine + Bedienplatine) werden zusammen zw. 8 und 9 Euro liegen. Wie bereits oben erwähnt, kommen keine Drahtbrücken zum Einsatz. DIe Platine wird doppelseitig ausgeführt.

    vy 73 de Dirk, DH4YM

  • Hallo Dirk und Bert,


    für mich absolut akzeptabel.

    Umfasst die Sammelbestellung nur das Display oder auch das DCF-Modul?

    Viele Grüße

    Jürgen

  • Hallo zusammen,


    kurzes Update. Die Platinen sind in der Fertigung. Änderungen habe ich noch vorgenommen. Die Bohrungen für die Widerstände habe ich von 0,6mm auf 0,7mm vergrößert. Widerstände in der Bauform 0207 passen nicht in ein 0,6mm Bohrloch. Für die DC Buchse habe ich Langlöcher vorgesehen, damit die Lötfahnen auch einfach eingesteckt und verlötet werden können. Kupferflächen ohne Potenzialbezug habe ich entfernt. Ich melde mich sobald es Neuigkeiten gibt.

    vy 73 de Dirk, DH4YM

  • Alle noch fehlenden Infos zu dem Projekt finden sich auf der Website von P34. Hier gibts den Code, Eagle-Dateien für die Leiterplatten und nochmals die Baumappe..

    73, Bert DF7DJ

  • Hallo zusammen,


    die Platinen sind verpackt und gehen an die mir bekannten Interessenten hier aus dem Forum bzw. an diejenigen, die sich per Email gemeldet haben. Falls ich Fragen zur Versandadresse habe, melde ich mich per PN oder Email.


    Hat jemand schon eine gute Quelle für die Display gefunden? Ich habe lediglich mal den Markt überflogen. Grundsätzlich gibt es einige Angebote. Für eine seriöse Quelle geh ich gern in Vorkasse, wenn der Bedarf noch vorhanden ist.

    vy 73 de Dirk, DH4YM