DL9AH SK - er wird mir fehlen

  • Michael, DF2OK hat mich eben informiert, das Arno, DL9AH verstorben ist.
    Ein großartiger Funkamateur ist von uns gegangen, der hunderten Newcomern alles das beigebracht hat, was man als Funkamateur wissen sollten. Viele von euch werden Arno nur als "Power Arno" kennen, aber glaubt mir, er hat uns selbst bauende QRPer immer hoch geachtet. Seine Power Besessenheit hatte einen einzigen Grund: Er wollt nicht, dass seine Zuhörer sich quälen, wenn er sein Wissen weiter gegeben hat. Arno hatte es drauf, auch komplizierte Zusammenhänge gut zu erklären. Ich kam im Alter von 16 Jahren zu ihm nach N06 in den Lizenzlehrgang und durfte ganze 2 Jahre, so lange dauerte 1963/1964 so ein Kurs, von seinen Fähigkeiten der Wissensvermittlung profitieren. 1964 habe ich mit dem erworbenen Wissen meine Prüfung abgelegt, 1976 reichte das erworbene Wissen aus um direkt aus dem Chemielabor als Serviceingenieur in eine HighTec Elektronik Firma zu wechseln.


    In den vielen Jahren hat er nie kritisiert, dass ich zum QRPeter geworden bin. Er hat meine Motivation, über gefahrlose QRP-Basteleien Zugang zum Verständnis der hinter dem Amateurfunk stehenden Technik zu finden immer für gut befunden.


    Statt einer Kerze werde ich symbolisch eine PL509 zum glühen bringen. Arno, Delta Lima Neun Anton Heinrich - du kommst auf den Stern, auf dem ich meinen Papa und alle meine anderen verstorbenen Funkfreunde platziert habe.

    73/2 de Peter, DL2FI
    Proud member of Second Class Operators Club SOC and Flying Pig Zapper #OOO (Certificated Kit Destroyer)

  • Schade zu höhren das Arno uns verlassen hat. Als SWL habe ich Arno immer auf 80m in den Power Runden zugehört und
    ich habe ihn zu dieser Zeit auch einmal auf einem "Powertreffen" getroffen. War schon toll die Jungs mit ihren Base
    loaded mobile whips (Gelsenkirchener Mobilantenne) zu treffen. Letztlich hat mich meine SWL-Tätigkeit und dieses Treffen
    dann dazu bewogen die Lizenz in Angriff zu nehmen.


    R.I.P. Arno ... Der Amateurfunk hat mit Dir einen tollen Menschen verloren.

    73´s Jürgen , ALT-512 SDR 10 Wtts, mittlerweile 50m endgespeist an der Luft + TS-790E für VHF/UHF mit Indoor X-30 und

    4-Ele LPDA. Moxon für 6m/4m ebenfalls Indoor .... Xiegu G90 mit Eremit 18 AH LiFePO4 und 12m Spidermast für outdoor.

    Member Log4OM Alpha- & Betatest Team

  • Moin,


    aktuell am Datum dieses Postings auch beim DARC zu finden:
    https://www.darc.de/home/


    Ich habe Arno nie persönlich kennengelernt, doch die Runde(n), in denen
    er in meiner SWL-Zeit mitte der 70iger Jahre war, waren immer interessant
    und von sachlichen Inhalten geprägt.
    Anders als heute, wo man "andere" Runden findet...


    Wenn ich als Lehrling an meinem selbstgebauten Geräten zugange war
    und zuhörte, war nach dem KW-Surfen am Ende immer auf 80m "seine"
    Runde 'dran. Er hat viel erreicht und das Andenken wird bleiben.


    http://dl9ah.de/index.php?text=Startseite

    73 Michael, DF2OK.

    ~ AFU seit 1975 ~ DARC ~ G-QRP-Club ~ DL-QRP-AG GM ~ AGCW ~ FISTS ~ QRPARCI ~ SKCC ~

    "Lege keinen Wert auf diejenigen, die dich nicht zu schätzen wissen."

    Edited once, last by DF2OK ().

  • diese Nachricht hat auch mich heute geschockt.


    Habe die Gelsenkirchener-Runde bereits noch in der Zeit gehört, als der Großteil der OMs noch auf 40m in AM QRV waren.


    Alle PA Konzepte von DL9AH habe ich nachgebaut und dadurch viel gelernt.


    Arno bleibt in Gedanken unter uns.

    Freude am Selbstbau von Antennen und Stationszubehör
    wünscht.


    DK5IQ


    Michael A. W.

  • Schade wenn die Guten gehen ;(


    Arno hat mich seit meiner Jugend immer schon begeistert !
    Zu erst auf dem 80 m Band mit sehr Informativen QSO´s,
    dann mit seiner 40 m Aktion gegen Radio Tirana usw.
    Vor allem konnte man sich sehr gut mit ihm in Schlichter und sehr ruhiger Art unterhalten.


    Arno wird mir auch in Erinnerung bleiben mit seinen Zeilenröhren PA´s.
    Ein Bekannter von mir, in unserem Ort hatte so ein Teil mal gebaut und seine 1 KW - W3DZZ in der Luft verdampft !
    Da muss Arno Wirklich was tolles konstruiert haben !


    Werde noch ein paar Tränen in Erinnerung an einem so Tollen OM verlieren …..
    aber das Leben geht weiter.


    Arno ….. wenn du Oben was zusammen gebaut hast, lass dich auf den Frequenzen hören,
    viele würden sich Freuen …...


    sk de Bert SE2I

    73 de Bert, DM5IE ex DK7QB - SA2BRN - SE2I