Forumbeitraege "plussen" oder "liken"

  • Hallo,


    wenn ich mir ansehe, wer Beiträge im Forum aktiv kommentiert und dies mit der Lesefrequenz vergleiche, dann muss ich feststellen, dass die schweigende Mehrheit ueberwiegt. Schade!


    Vielleicht kann man diese Mehrheit dazu bewegen, zumindest Zustimmung zu zeigen.


    Ich bin nicht bei Facebook, aber die Möglichkeit - nicht anonym - aber ohne sprachlichen Aufwand seine Präferenzen zu signalisieren oder Sympathie zu demonstrieren, finde ich mittlerweile gut.


    Vielleicht kann man die Softwarehersteller des Forums bewegen, eine solche Funktion zu implementieren. Dies sollte eigentlich kein Hexenwerk sein.


    73 de Hajo

  • Hallo,
    oft liegt es auch daran, dass zu einem Thema von den Vorredern alles schon gesagt. Wir wollen doch nicht hier dazu kommen, dass zwar alles gesagt ist, aber noch nicht von allen.
    Ich bin nicht deiner Meinung so Buttons wie Facebook oder anderen hier anzubringen.
    Wer etwas besonders toll findet, der sollte das auch schreiben. Ebenso wenn es einem nicht gefällt.
    Am besten geben ich mir mal ein Like für diesen Artikel. :thumbsup:

  • Nur ein neutral, Jürgen... :tongue:


    Ich kenne zwei weitere Foren, in denen ich aktiv bin und muss zugeben, die "Find ich gut"-Knöbbe sind nicht schlecht!

    Gruß Stefan




    Amateurfunk ist die teuerste Art der kostenlosen Kommunikation!

  • Hallo,
    oft liegt es auch daran, dass zu einem Thema von den Vorredern alles schon gesagt. Wir wollen doch nicht hier dazu kommen, dass zwar alles gesagt ist, aber noch nicht von allen.
    Ich bin nicht deiner Meinung so Buttons wie Facebook oder anderen hier anzubringen.
    Wer etwas besonders toll findet, der sollte das auch schreiben. Ebenso wenn es einem nicht gefällt.
    Am besten geben ich mir mal ein Like für diesen Artikel. :thumbsup:

    Von mir ein Doppel Like für diesen Beitrag :thumbsup: :thumbsup: :-)
    in allen ernsthaften Gruppen auf FB wird dafür geworben, statt auf den Like Button zu klicken einen Kommentar zu schreiben WARUM man etwas gut findet - oder auch nicht. Erst die Begründung zeigt dem Schreiber, was die Leser gut finden - oder nicht.
    Womit ich der Aussage genüge getan habe. Ich habe gesagt, warum ich Jürgens Artikel gut finde, und nicht nur ein Like angeklickt. :D

    73/2 de Peter, DL2FI
    Proud member of Second Class Operators Club SOC and Flying Pig Zapper #OOO (Certificated Kit Destroyer)

  • Wer auch noch meint, dass nach Einführung dieser Like-Button jeder nur noch darauf aus ist, diese Likes zu sammeln, der muss schon ganz mächtig von FB und Co versaut sein.... solch einen Hintergedanken hab ja selbst ich als FB-Abstinenzler noch nicht erlebt...

    Gruß Stefan




    Amateurfunk ist die teuerste Art der kostenlosen Kommunikation!

  • Hallo Freunde,


    es gibt in der Forensoft eine Funktion einen Beitrag zu bewerten. Das geht dann von 1-10.
    Nichts macht Quer- und Andersdenker schneller kaputt und madig wie so etwas.
    Leicht findet sich eine meist kleine Gruppe die sich auf einen oder eine Sache einschießen und dann endet das damit das wieder einer das Forum verläßt. Nur weil er nicht Mainstream war, seiner Zeit voraus oder einfach mal einen vogeligen Gedanken vorgestellt hat. Daraus hätte in einer Diskusion ja was werden können a la Brainstorm, oder die Diskutanten finden den Denkfehler und alle haben was gelernt. Ich finde auch viele Beiträge gut, aber wenn ich nichts bei tragen kann sehe ich keinen Grund meinen Beitragszähler um 1 zu erhöhen. Hier sah ich einen Grund.
    73 de uwe df7bl

    Uwe df7bl


    Wenn Du meinst etwas geht nicht, dann störe nicht die, die es gerade machen.

  • Hallo,
    oft liegt es auch daran, dass zu einem Thema von den Vorredern alles schon gesagt. Wir wollen doch nicht hier dazu kommen, dass zwar alles gesagt ist, aber noch nicht von allen.
    Ich bin nicht deiner Meinung so Buttons wie Facebook oder anderen hier anzubringen.
    Wer etwas besonders toll findet, der sollte das auch schreiben. Ebenso wenn es einem nicht gefällt.
    Am besten geben ich mir mal ein Like für diesen Artikel. :thumbsup:


    Von mir ein Doppel Like für diesen Beitrag :thumbsup: :thumbsup: :-)

    Gleichfalls.

  • Hallo,


    ich wollte nur darauf aufmerksam machen, dass von 95 Mitgliederseiten,
    auf Seite 1-2 die notorischen Vielschreiber sind :love:
    Ab Seite 6 troepfelt es nach,
    Ab Seite 20 ist Ruhe.


    juergen : Darum geht es: Gesagtes nicht zu wiederholen, aber zu verstärken. Und alles wurde schon mal gesagt ... Spätestens bei den Griechen und Römern, aber manchmal ist eine Neuformulierung hilfreich


    Uwe : 10 Sterne sind ... 5 wären besser gewesen, einer hätte gereicht.


    Die Fähigkeit zu formulieren und den scheinbaren Mut zu besitzen, dies in der Öffentlichkeit zu tun, ist nicht jedem in die Wiege gelegt.


    Anlass: Ich bin erschrocken, wieviele Beiträge ich schon verbrochen habe und wie gross die schweigende Mehrheit ist, die mit Sicherheit auch etwas beitragen könnte und wenn es nur ein nicht formuliertes + wäre.


    Aber das Thema ist gegessen.


    Schönen Abend noch.


    73 de Hajo

  • Nur noch ein Gedanke.


    Ich mag mich täuschen, aber ich gehe davon aus, dass ALLE Lesezugriffe in der Threadstatistik gezählt werden. Also auch die von nicht registrierten Leserinnen und Lesern. Das wird vielleicht sogar die Mehrheit sein. Die könnten nicht "abstimmen", was die Aussagekraft eines Bewertungssystemes verzerren würde.