PIC Programmer Angebot bei batronix.com

  • Moin,


    in dem Thread zum K2 ist nebensächlich die Frage nach Programmiergeräten für PICs aufgetaucht.
    Ich habe gerade bei Batronix wegen etwas anderem geschaut, da ist mir das aktuelle Angebot für
    einen PIC Programmer aufgefallen. Ich mache ja nichts mit den PICs, kann also nicht beurteilen, wie
    gut das Gerät ist, aber die Device-List ist nicht gerade klein:


    http://www.batronix.com/versan…r-programmiergeraete.html


    Vielleicht ist das für jemanden interessant.


    73, Tom

    Ich bin dann mal weg ...

  • Hallo Tom,


    danke für die Info. Habe mal kurz die Liste der PIC überflogen,
    die MCU des K2 , der PIC18C452 , steht mit in der Liste.
    Als Betriebssystem geht es jedoch nur bis Windows XP
    laut Datenblatt.Vielleicht hat ja schon jemand dieses Gerät
    unter Windows 7 erprobt.
    Schnittstelle ist eine RS232 , mein Willem-Prog hat sogar
    noch eine Drucker-Schnitstelle. Man sollte die Anschluss-
    möglichkeit am eigenen PC beachten.


    Ab und zu findet man noch ältere kleinere Terminals wie EAGLE,
    die man für solche Aufgaben sich aufbereitet und aufhebt,
    " man könnte es ja mal gebrauchen "
    frisst nur Platz... und Motorola Funkgeräte benötigen einen
    PC , der sich sehr viel Zeit nimmt ...


    nur so mal zum Vergleich , muss ja nicht immer das Neuste
    und Größte sein. Alt Bewährtes hat seinen Wehrt... es funktioniert.


    73 de

    Manfred , dl3arw

  • Hallo,
    wenn ich mir die Preise für einige genannte PIC Programmer so anschaue (z. B. € 60,--) würde ich auch gerne noch mal ein Original empfehlen:
    PIC Kit 3 Debug Express von Microchip gibt es bei R***** für unter € 70,--. Inkl. einem Evaluierungsboard, garantiert 100 % kompatibel, sehr umfangreiche Funktionen und direkt an USB. Den habe ich seit vielen Jahren umfangreich in Betrieb und habe nichts zu meckern.. :)
    73 Michael