Suche QRP Einsteiger TRX

  • Auch wenn wir die Bausätze entwickelt haben: Unsere Mehrbandgeräte sind allesamt nicht für Anfänger geeignet. Wenn es Mehrband und auch SSB sein soll, dann gibt es nach meiner Meinung überhaupt nur den K2. Den gibt es natürlich auch bei uns und wir haben schon dutzende Anfänger erfolgreich beim Aufbau begleitet.

  • Hallo Mary,


    schön, dass Du wieder hier bist. Schaue Dir mal den Hobo an, das sind einzelne Leiterplatten. Diese
    sind übersichtlich und wenn man keine Teile vertauscht könntest Du so etwas schaffen. Man kann
    dabei mit einem Band beginnen und die anderen mal später bestücken.
    Mary , bedenke, die Baugruppen des Hobo wurden ähnlich weiter verwendet im SOLF , einen stabielen
    DDS VFO gibt es obendrein. Eignet sich für cw sowie auch digitale Betriebsarten.
    Ich selber habe den Tramp8, möchte damit ja auch nur cw machen.


    73 de

  • Moin in die Runde :)


    Falls von euch jemand keine Lust zu Löten hat, oder sich so etwas nicht zutraut: Ich hätte einen komplett aufgabauten Solf von QRP-Project zu verkaufen. 10-160m voll bestückt, je nach Band maximal zwischen 10 und 14 W output, incl. stabilem Gehäuse und CAT-Modul, aktuelle Software ist auch drauf. Gerät ist von Peter Solf, DK1HE letzte Woche frisch abgeglichen worden, Funktion 100 % ufb.


    Bei interesse bitte PN




    Vy 73


    Andy


    DO1GAR

    Selbstbauprojekte: T7F (Fertiggestellt), Lima-SDR (Fertiggestellt), Der Solf (Fertiggestellt)

  • Hallo Daniel und Manfred,der Hobo ist ein schoenes kleines Geraetchen. Mit Loeten habe ich schon viel zu tun gehabt.
    Den Hobo habe ich mir gerade im Shob angesehen. Einfach nur schoen.
    Vielen lieben Dank fuer die tollen Tips.
    Naechsten Monat ist ein Hobo de ming
    nochmals vielen Dank
    Mary

  • Hallo Mary,..


    meinen Glückwunsch zu der Entscheidung zum Hobo. Es gibt dazu auch einige Bauberichte . Wenn ich es richtig in Erinnerung habe,
    dann war in 2 Ausgaben des QRPreports so ein Baubericht abgedruckt. Falls Du den nicht hast, bitte nochmal melden.
    Wenn Hilfestellung erforderlich, ebenfalls melden. Ich stehe zwar in keiner Liste zur Patenschaft, aber man tut was man kann.


    73 de

  • Hallo fliegerin,


    liest du gelegentlich deine PN ?


    Vy 73


    Andy


    DO1GAR

    Selbstbauprojekte: T7F (Fertiggestellt), Lima-SDR (Fertiggestellt), Der Solf (Fertiggestellt)

  • Inzwischen ist mein Fokus auch auf Tramp8 und BlueCoolRadio gefallen. Ich bin mir noch nicht sicher welcher es werden soll. Was meint ihr welchen sollte der durchschnittliche Löter mit null SMD Erfahrungen auswählen? Bei BCR kann man sich die SMDs ja auflõten lassen.
    73 de Klaus

  • Hallo Klaus,


    keine Angst vor SMD. Ohne Drähte ist das Löten viel einfacher. Die blöde Abknipserei fällt weg und Du musst nicht ständig die Platine umdrehen. Auch der Lötvorgang selbst ist einfacher.


    73 Daniel DM3DA

  • Hallo Klaus,


    wenn Du noch nie mit SMD gelötet hast, dann kannst Du so einsteigen: Du kaufst Dir diesen Gleichwellenanzeiger: 56405 und 57454, und baust ihn in Ruhe zusammen. Wie SMDs gelötet werden, steht in der Baumappe vom Tramp (oder BCR?). Danach bist Du angefixt und wirst nur noch mit SMDs löten wollen. Und Du hast eine schöne Gleichwellenanzeige für Deinen Tramp oder BCR.


    73 Daniel DM3DA

  • Hallo Klaus,..


    ob Tramp8 oder BCR sollte davon abhängen, was man machen will. Seit Jahren betreibe ich den Tramp8 und
    möchte ihn auch nicht missen. Hatte mir damals vom FI-Peter nur die Leiterplatte, die Bandquarze und ein paar
    Kleinigkeiten schicken lassen. Alles andere habe ich aus meinem Ersatzteilstock bezogen. Es wurde so
    einiges hier im Forum zum Aufbau und Inbetriebname geschrieben. Er hat eben 8 Bänder und nur die cw
    segmente.
    Teile für das BCR liegen auch schon einigen hier irgendwo in einer Kiste. Das BCR hat einen DDS , ist durchgängig abstimmbar
    hat ein internes swr-meter.... , dafür geht es in der Frequenz nicht so hoch wie der Tramp8.
    Im Tramp8 ist der TCA440 eingesetzt, dieser bringt etwas Grundrauschen mit. Die HF-Seite des BCR rauscht eigendlich
    so gut wie gar nicht. Er ist total ruhig. Für beide Geräte findest Du hier im Forum erfahrene OMs , die bestimmt mit
    Rat und Tat zur Seite stehen werde , mich eingeschlossen.
    Also, wenn Du alle Bänder machen willst, dann den Tramp8. Wenn Du ein etwas Größeres Gahäuse benutzt, kannst Du
    noch auf 160m erweitern und auch eine digitale Frequenzanzeige mit einbauen.


    Hallo Klaus , wer die Wahl hat , hat die Qual......


    ich drücke Dir die Daumen für die richtige Entscheidung ..


    73 de