Zoll-Tarif-Nummer geändert

  • Hallo QRPler


    die Zollnummer 8517 70 90 00 hat heute auch noch geklappt.
    Also auch 2016 keine Änderung :)



    Mal sehen, wann ich zum zusammen-basteln komme


    72/3 de Frank, DG4FCO

    vy 72/3 de Frank, DG4FCO

  • Habeseit einigen Wochen einen Disput mit dem Zoll wegen meiner Chameleon Loop Antenne.
    Beim Abholen wurde mir Zollgebühr abgezogen, was ich aufgrund zeilticher Probleme erst später per Widerspruch moniert habe.


    Mein Widerspruch:
    "Beim eingeführten Artikel handelt es sich um eine Antenne, die ausschließlich für den Amateurfunkdienst gedacht ist und zum Einsatz kommt.
    Sie wurde jedoch mit der Warennummer 8529 1039 deklariert, also als Rundfunk- und TV Antenne.
    Korrekt wäre aber die Nummer 8517 7011 90für Antennen für Funksprech- und Funktelegrafieverkehr.
    Hierfür wäre dann aber ein Zollsatz von 0% anzusetzen und somit die gezahlten 16,29 EUR Zollgebühren zurückzuerstatten."


    Nachdem der Eingang meines Widerspruchs irgendwann nach 3 Wochen
    - der Zoll hatte bei der Zustellung des Eingangsbescheids meine Hausnummer "vergessen" - bestätigt worden ist,
    kam die Tage die Antwort eines weiteren Sachbearbeiters:
    "für die weitere BearbeitungIhres o.g. Einspruchs benötige ich noch ein paar weitere Informationen:
    1) Wo und wofür wird die in diesem Einspruch betroffene Antenne verwendet?
    2) Welche Funktion hat sie?
    3) Aus welchen Komponenten und Materialien besteht der o.g. Artikel?
    Hierzu wäre es hilfreich, wenn Sie mir zusätzlich zu der Warenbeschreibung auch Bilder zu jenem Antennenset zukommen lassen könnten."


    Abgesehen davon, daß dieser "Vorgang" durch den Sachbearbeiter derartig aufgebläht wird und mittlerweile vermutlich die Kosten der von mir gezahlten Zollgebühren überschritten haben dürfte,
    werde ich den guten Mann natürlich mit den Informationen versorgen.
    Oder fällt Euch noch etwas ein, wie man das Ganze deutlich beschleunigen kann? Außer natürlich, daß ich auf die Erstattung verzichte ;)

    vy 73 de Andreas, DC3AFA

  • Wir verzichten inzwischen auf jeden Einspruch, da es ewig dauert und schlussendlich meist zwecklos ist.
    Schönes Beispiel: Einfuhr MP1 Antenne, Direktabholung Zollamt, nach langer Diskussion zollfrei durchgegangen als Amateurfunkantenne. 4 Wochen später Post vom Zollamt: Falschdeklaration. Bei einer MP1 handelt es sich, wie schon der Name sagt, eindeutig um ein Musikabspielgerät.
    Noch krasser: Einfuhr Elecraft Zubehöre, Verzollung durch Spediteur. Zollbescheid: für eine der Positionen Badezimmer Armaturen. Reklamation beim Zoll. Antwort nach langer Zeit: Ungeöffnetes Paket erneut vorlegen, andererseits könnten die Waren ja bereits ausgetauscht worden sein.
    Seit dem reklamieren wir nicht mehr obwohl wir bei fast jeder Elecraft Lieferung (immer die gleichen Teile) immer wieder einzelne Baugruppen dabei haben, die völlig unsinnig eingeordnet werden (Auf der Rechnung ist JEDES Teil mit der richtigen Zollnummer deklariert). Es hängt einfach vom jeweiligen Zollbeamten ab, wie er das sieht. Die armen Kerle können gar nicht mehr durchblicken, schau dir die ATLAS Texte zu den Zollpositionen an.

    73/2 de Peter, DL2FI
    Proud member of Second Class Operators Club SOC and Flying Pig Zapper #OOO (Certificated Kit Destroyer)

  • Danke für deinen Erfahrungsbericht, Peter!
    Da fragt man sich allerdings schon, wieso es überhaupt Zoll Nummern gibt,wenn dann jeder Beamte trotzdem nach eigenem Gusto entscheidet...
    Werde es trotzdem mal versuchen und dann berichten.

    vy 73 de Andreas, DC3AFA

  • Kleiner Nachtrag:
    bin hartnäckig geblieben und habe jetzt eine Rückerstattung der Zollgebühren in Höhe von 19,33 EUR erhalten!

    vy 73 de Andreas, DC3AFA

  • Quote

    Da fragt man sich allerdings schon, wieso es überhaupt Zoll Nummern gibt,wenn dann jeder Beamte trotzdem nach eigenem Gusto entscheidet...


    *lach*
    Also ich hatte mal aus den USA Wetterballons importiert.
    Beim Zoll ausgepackt und dem Beamten erklärt was ich damit vorhabe (Ballonmission).
    Gezahlt, bekam mit einem grinsen den wisch.. und darauf stand eine Tarig nummer.
    Zuhause angekommen, geb ich die bei google ein .. und was kam raus : LATEXSPIELZEUG !