Suche Hilfe bei der Auswahl eines QRP-Transceiver

  • Hallo Peter
    Zitat:
    Jeder Lizensierte Funkamateur kann es beantragen und darf dann damit Ausbildungsfunkbetrieb machen. Das heißt, in seiner Anwesenheit dürfen Menschen ohne eigene Lizenz Funkbetrieb durchführen. Frequenzen, Leistung usw. immer entsprechend der Lizenzklasse des Ausbilders. Um Mißbrauch vorzubeugen, ist die Gültigkeitsdauer des Ausbildungsrufzeichens begrenzt.


    Seit 2005 kann man das Ausbildungsrufzeichen unbegrenzt beantragen. Ich habe meins im März umschreiben lassen, und habe seit dem ein unbegrenztes.


    73 Alexander

    Alexander
    DG8KAD
    DOK G14 Herzogenrath
    Ham since 1989
    DARC DOK G-14 Herzogenrath
    EFA FIRAC
    DL-QRP-AG Nummer #2538
    Feld Hell Club #4515
    AGCW #3819

    DIG #6342
    QCWA #36458
    Ten-Ten 77493

  • [

    Quote

    Original von DL2FI
    Jeder Lizensierte Funkamateur kann es beantragen und darf dann damit Ausbildungsfunkbetrieb machen. Das heißt, in seiner Anwesenheit dürfen Menschen ohne eigene Lizenz Funkbetrieb durchführen. Frequenzen, Leistung usw. immer entsprechend der Lizenzklasse des Ausbilders. Um Mißbrauch vorzubeugen, ist die Gültigkeitsdauer des Ausbildungsrufzeichens begrenzt.


    Ein wunderbares Hilfsmittel, das uns viele neue Möglichkeiten eröffnet.


    Hallo,
    das Ausbildungsrufzeichen ist mittlerweile unbefristet.
    Ich habe meins im November bekommen und es steht ausdrücklich "unbefristet" drin. Ansonsten ist bei einem Ausbildungsrufzeichen, im Gegensatz zum normalen personengebundenen Call, das führen eines Logbuches Pflicht.
    72 de Wolfgang, DC9FO