Eine grossartige Morsetaste

  • Hallo Leute,


    Kinder sind absolut fasziniert von Morse. Was muss diese Taste fuer einen Eindruck
    gemacht haben! So ein Sockel waere doch ein prima Projekt fuer die Jugendgruppe/den
    OV/Weihnachten/oderso :)


    Das Paddle ist von Jos van den Helm PA1ZP (frueher PA7WWO), gefunden hier:
    http://www.zendamateur.com/viewtopic.php?t=2167


    Er schrieb mir dazu (uebersetzt aus dem Englischen):


    Ich habe ein paar neuere Versionen gebaut, bei denen die Arme mit einem
    Laserschneider aus einer Platte geschnitten wurde, aber diese hier wurde mit
    einer CNC Maschine gestanzt. Die neueren Paddles haben eine viel schoenere
    Oberflaeche und Kanten, aber das Design ist im grossen und ganzen
    unveraendert.


    Das Paddle ist aus 8 mm starkem V2A-Edelstahl und sogar die Kontakte sind aus
    Edelstahl, aber silberne Kontakte wuerden elektrisch viel besser sein. Das
    Paddle sind nicht angemalt sondern mit Glaskugeln bestrahlt.


    Der beleuchtete Sockel ist 15 mm stark.


    Der Schalter an der Rueckseite erlaubt das Umschalten von rechts/links nach
    links/rechts.


    Das LED Licht im Plexiglas-Sockel wird durch ein kleines
    Electret-Mikrofon und einem kleinen NF-Verstaerker aktiviert. Das Mikrophon liegt auf
    dem Lautsprecher meines Transcievers, so dass der ganze Sockel im Morse
    Rhythmus aufleuchtet: bei Senden und Empfangen! Das Licht kann zwischen Rot
    und Gelb umgeschaltet werden und ausserdem zwischen Morserhythmus, immer an
    und immer aus.


    Natuerlich hat der Verstaerker ein kleines Gehauese aus Edelstahl.
    Das mit der Beleuchtung war nur ein Spielzeug fuer meinen Sohn Geert.
    Er bekam das Paddle, als er mit 8 Jahren seinen Morsetest bestand.
    Er ist jetzt 14 Jahre alt und sein Rufzeichen ist PD7G.


    Eins von meinen Paddels ist jetzt in den USA. Zwei sind in Surinam und eins in
    Belgien. Sieben sind in den Niederlanden. Alle waren Geschenke fuer werte
    Radiofreunde. Meine Paddles sind unverkaeuflich, genau wie viele Antennen, die
    ich gebaut habe (ca. 40 fuer UKW und 40 fuer KW), man kann sie nur umsonst
    als Geschenk bekommen.


    Nur zwei von den Paddles sind beleuchtet. Zwei weiter haben Plexiglas-Sockel
    und die anderen Holzsockel, alle unterschiedliches Holz (Eiche, Teak, andere
    tropische Hoelzer)."


    Dieses und andere selbstgebaute Paddles lassen sich hier bewundern:
    http://www.morselabor.de -> Morsetasten
    http://www.qth.at/dm3da/morselabor/index.html


    73 Daniel M0ERA


    Edit: Titel, Link, Abbildung

  • Hallo Leute,


    hier ist noch eine selbstgebaute Morsetaste, die wirklich faszinierend ist. Eine halbautomatische Morsetaste aus Lego! Und andere Leute geben 6000 US Dollars fuer eine Vibroplex aus: http://artifaxbooks.com/fsvibroplex.htm


    Jaris halbautomatische Lego-Bug-Taste funktioniert prima. Er hat dazu ein Video bei Google veroeffentlicht: http://video.google.com/videoplay?docid=6023898252732996621


    Jaris hat noch mehr ausgefallene Tasten gebaut. Seine Sammlung ist hier: http://oh6dc.cw.googlepages.com/strangecwkeys


    Den Lego-Bug und andere Selbstbau-Tasten findet Ihr in der Galerie des Morselabors:
    http://www.morselabor.de/ -> Tasten
    http://www.qth.at/dm3da/morselabor/index.html


    73 Daniel


    PS: Danke Uli DF5SF und Dieter DL8NAJ fuer den Hinweis
    Morsetasten, der etwas anderen Art
    Tastenkonstruktion?

  • Das Kinder von Morsetasten begeistert sind kann ich zwar nicht nachvollziehen (ausser das es halt Töne macht in Verbindung mit einer Mithöreinrichtung) aber bestätigen kann ich das zu 100%....


    Ich sitze hier bei mir des öfteren mit meinen Nachbarn aus dem Haus zusammen die 2 kleine Kinder haben (3 1/2 und 1 1/2 Jahre alt)..... Jedesmal wenn wir hier sitzen und die Kinder dabei sind muss ich vorab beim FT-817 das BK wegschalten damit er nicht sendet und die kurzen machen Alarm an meiner ETM-3.....


    Ich werde das aber mal im Auge behalten... So bekommt man evtl. Afu-Nachwuchs der sich auch für CW interessiert :D :D :D


    cu ;) ;)

    73´s Jürgen , ALT-512 SDR 10 Wtts, mittlerweile 50m endgespeist an der Luft + TS-790E für VHF/UHF mit Indoor X-30 und

    4-Ele LPDA. Moxon für 6m/4m ebenfalls Indoor .... Xiegu G90 mit Eremit 18 AH LiFePO4 und 12m Spidermast für outdoor.

    Member Log4OM Alpha- & Betatest Team

    Edited once, last by DF5WW ().