Knietaste Palm Mini-Paddle

  • Daniel,


    der o.g. Link zum Kniehalter für das Palm-Paddle klappt leider bei mir nicht.
    Hast Du darüber noch Unterlagen oder vielleicht diese Kniehalterung erworben oder gebaut?


    Ich würde gern den o.g. Kniehalter vergleichen mit dem eben erworbenen Kniehalter für eine Junker, die Du vor kurzem an anderer Stelle beschrieben hast.
    Danke für Deine Info zum "Junker-Kniehalter"!


    Kennst Du noch andere Tasten-Kniehalter?


    hzl Gerd

  • Moin,


    stimmt, der Link ist nicht mehr erreichbar. Aber Herr Google weiss bei Eingabe von "w4fi palm mount" Rat: http://adventure-radio.org/ars…_text/0405_text/W4FI.html


    Schrauben... Schöner wäre es, wenn die Halterung aus Metall wäre, denn dann könnten die Magneten der Palm-Halterung zum Tragen kommen. Ferner ist die Taste wieder woanders nutzbar. Bei der Lösung oben brauche ich wieder neue Halter. Daher könnte ein Stück verzinktes Weissblech, passend geschnitten und gebogen sowie im Beinbereich mit Moosgummi oder Filz unterlegt nutzbar sein.

    73 Michael, DF2OK
    "Lebe so als sei jeder Tag Dein letzter. Eines Tages wirst Du recht haben."
    ~ DARC ~ G-QRP-Club ~ DL-QRP-AG ~ AGCW ~ FISTS ~ QRPARCI ~ SKCC ~

  • Lieber Gerd,


    diese Kniehalterung ist auch im QRP-Report beschrieben: Tastenhalterung für den Oberschenkel, Derek Brown, WF4I, QRP-Report 4/2008, S. 25


    Die Knietaste, die ich hier (57595) beschrieben habe, ist für meine Junker etwas zu klein. Und Joachim (57620) hat einen guten Hinweis: Eine Kniehalterung mit Bändern (Klettverschluss) ist sicher bequemer als eine Stahlklammer.


    73 Daniel DM3DA


  • Schrauben... Schöner wäre es, wenn die Halterung aus Metall wäre, denn dann könnten die Magneten der Palm-Halterung zum Tragen kommen. Ferner ist die Taste wieder woanders nutzbar. Bei der Lösung oben brauche ich wieder neue Halter. Daher könnte ein Stück verzinktes Weissblech, passend geschnitten und gebogen sowie im Beinbereich mit Moosgummi oder Filz unterlegt nutzbar sein.


    Das ist doch das geniale an der Palm Taste, dass man zu einer Taste beliebig viele Snap In Halter haben kann. Einer fürs Knie, einer am K2, einer am XY, und die Taste rastet immer dort ein, wo sie gerade gebraucht wird und durch die quadratische Grundfom ist es sogar egal, ob der Snap In Halter seitwärts, oben oder unten angebracht ist.

    73/2 de Peter, DL2FI
    Proud member of Second Class Operators Club SOC and Flying Pig Zapper #OOO (Certificated Kit Destroyer)

  • Das ist doch das geniale an der Palm Taste, dass man zu einer Taste beliebig viele Snap In Halter haben kann.

    Stimmt, an diese Möglichkeit habe ich nicht gedacht.

    73 Michael, DF2OK
    "Lebe so als sei jeder Tag Dein letzter. Eines Tages wirst Du recht haben."
    ~ DARC ~ G-QRP-Club ~ DL-QRP-AG ~ AGCW ~ FISTS ~ QRPARCI ~ SKCC ~

  • Wenn man am gewünschten Platz (egal wo auch immer) 2 NEODYN-Magnete anklebt, hält die Palm-Taste mit dem Snap-Halter (und seinen eingebauten Magneten) bombenfest.

  • Dieter, eine super Info!


    Frage:
    Hält das Palm-Paddle mit den starken Magneten auch auf einem irgendwo (Unterlage auf dem Knie usw...) aufgebrachten Metallband - ohne die extern angebrachten Magneten?
    (Das Band wäre sogar selbstklebend und 1m ist "billig" - siehe Internet-Info!)


    Mich würden noch die Umrißmaße einer Palm-Paddle interessieren - habe leider noch kein Palm-Paddle => nächste Anschaffung!


    hzl Gerd

  • Moin Gerd,

    Hält das Palm-Paddle mit den starken Magneten auch auf einem irgendwo (Unterlage auf dem Knie usw...) aufgebrachten Metallband - ohne die extern angebrachten Magneten?


    ich habe den Verdacht, daß "selbstklebende Metallbänder" aufgrund der Flexibilität oft aus dünnem, weichen Material (Aluminium, Kupfer, ?) hergestellt werden ;)


    73 de Roland / DK1RM

  • Moin Gerd,

    ...dann sind doch Scheibenmagnete die erste Wahl...


    es gibt auch magnetische "Folien" (ca. 1mm dick), die halbwegs flexibel sind. Ich habe (als "Werbegeschenke") so etwas in Form von Kalendern, die man z.B. an den Kühlschrank "bappen" kann, schon einmal bekommen. Dieses Zeugs habe ich ebenfalls bei Lesezeichen entdeckt. Vielleicht kannst du auch so etwas "verwerten".


    73 de Roland / DK1RM

  • Luxus Kniehalter


    1. breiter Ledergürtel ums Bein (gekürzt)
    (stabiles Leder max. ca. 5mm Dicke)


    2. zwei Löcher (für M4-Schrauben) stanzen


    3. zwei Topfmagnete mit Gewinde reinstecken - Kontermutter M4


    4. Palm-Taste mit Magnetsockel drauf


    --------------------------------------------------------------------


    Nachteil: 1 Topfmagnet mit Gewinde kostet (je nach Ausführung) 2-5 EURonen


    Anhang: 2 Infos zu Topfmagneten


    hzl Gerd

  • Hallo Gerd,


    die Magnete in der Halterung (QuickMount) der Palm Radio Mini Paddles haben 10mm Durchmesser - ich hoffe diese Info hilft Dir weiter!


    73 aus Ulm /P14


    Hannes

  • Hallo Gerd


    Nur mal so, wenn die Topfmagneten die gleiche Polarität haben wie der Palmraster drückts die Taste weg.
    Rolands Idee ist da zielführender, die Gummimatte eine Seite NP andere SP, also anpaßbar, und flexibel
    Oder man nietet/klebt mit entsprechendem Klebstoff großflächiche Neodyn an den Beingurt, Polarität beachten.
    Da kann man die Taste sogar ausrichten.


    ein Link zu Magneten Suche - Pollin Electronic


    lg lutz de2bru

  • Danke Hannes!


    Dann könnten zwei Topfmagnete mit Gewinde, jeweils 16mm Durchmesser wie oben gezeigt, gerade passen.
    Das wären dann auch die preiswertesten - beide zusammen kosten 4,38 EUR (incl. MWSt aber noch ohne Porto).
    Einen alten, breiten, stabilen Ledergürtel kann man auftreiben und die Sache ist geritzt!


    Hzl Dank für alle Hilfen oben!


    Gerd

  • Hallo Hans


    Oh hab ich gepennt (rot n, grün S). Jetzt stellt sich die Frage wie bauen die Palmer die Mags ein - wahllos? Würde ja funktionieren wenn nur eine FE
    Unterlage vorhanden ist. Oder gerichtet?


    73 de2bru