Endlich mal was neues: EU-QRP-Foxhunt

  • 1. Entwurf


    1. Winter EU-QRP-Foxhunt 2008


    In Anlehnung an die Fuchsjagd in den USA (QRP-L) bzw. den FUN-Run der GQRP startet die DL-QRP-AG die
    "1. WINTER EU-QRP-FOXHUNT 2008".
    Die erste 40M EU-QRP-Fuchsjagd startet am Montag den 07.01.2008 und endet am Montag den 31.03.2008.
    Jede Fuchsjagd beginnt in dieser Zeit an jedem Montag um 1900UTC und dauert 60 Minuten.
    Das Ziel der Jäger ist den Fuchs zu finden und zu arbeiten. Das Ziel des Fuchses ist möglichst viele Jäger zu arbeiten.


    QRG : +-5khz von 7030khz
    Betriebsart: CW (andere t.b.d.)
    Leistung: Fuchs QRP <= 5W
    Jäger: QRP <= 5W ? t.b.d


    Austausch: Signal Report,Name, Power
    bspw: 559 Tom 1W
    579 Norby 1W


    Die Logs gehen an ????.???? tbd.


    Die Teilnehmer erhalten eine Urkunde. ? tbd.
    Der beste Fuchs und der beste Jäger werden gesondert ausgezeichnet.
    Wir suchen noch Funkamateure aus ganz Europa die sich als Fuchs zu Verfügung stellen.
    Nähere Informationen in Kürze auf der Webseite http://www.eu-qrp-foxhunt.org oder im QRP-Forum.


    Entwurf: DL2WRJ und team

    73/2 de Peter, DL2FI
    Proud member of Second Class Operators Club SOC and Flying Pig Zapper #OOO (Certificated Kit Destroyer)

  • GENIAL!


    Ich stelle mich als "Schneefuchs" zur Verfügung, die Schwäbische Alb ist dafür im vorgesehenen Zeitraum ein meteorologisch verläßliches Terrain ;)
    Würde dann von irgendwo /p funken & gerne noch die aktuelle Außemtemperatur übermitteln, solange ich das mit den klammen Fingern hinkriege :D


    72!
    Tom . .-

    Das schöne an einheitlichen Standards ist, daß man so viele verschiedene zur Auswahl hat.

  • Hallo lbe. Freunde, grüß Euch


    Da ist die Woche gerade erst mal am Montag vorbei und schon Spitze!


    Tolle Idee, ich Freue mich schon, den Initiatoren meinen Herzlichsten Dank ;-)))


    Allen eine schöne Week mit viel Spass de Norby ausm Sauerland ;-))

    Vy 72/73s de Norby aus Belecke


    VFDB Z92
    DL-QRP-AG #209
    G-QRP # 12593
    AGAF #2086
    AGCW #3491
    EPC #1619 GM01

  • Hi,


    also die Domain ist inzwischen connectiert wie ich sehe. Leider noch ohne Inhalt. Darum werde ich mich ab morgen Nachmittag kümmern.


    Für die Pflege der Website werde ich mich verantwortlich fühlen. Auch bin ich bereit die Logbuchauswertung zu übernehmen wenn sich keiner dafür findet. hw?


    72 de thomas, dk2nb

    DK2NB Thomas JN59NI DOK B13 - MA12 - RockMite 14MHz - Elecraft T1 - Kenwood TS-480SAT - Yaesu FTM-400XD
    DL-QRP-AG #1131 AGCW #2109 G-QRP-Club #10385 GTC #256 EPC #2020 GM25

    Edited once, last by DK2NB ().

  • ... darf von jedem für QSLs oder sonstwas verwendet werden, viel Spaß & awdh beim EU-QRP-Foxhunt!
    Bei Bedarf kann ich das auch in besserer Auflösung per Mail schicken.
    72, T:Dm . .-

  • Hi,


    inzwischen ist die Domain


    http://www.eu-qrp-foxhunt.org


    erreichbar.


    In den nächsten Tagen werde ich die Seite mit Leben füllen und Euch hier auf dem Laufenden halten.


    72 de thomas, dk2nb

    DK2NB Thomas JN59NI DOK B13 - MA12 - RockMite 14MHz - Elecraft T1 - Kenwood TS-480SAT - Yaesu FTM-400XD
    DL-QRP-AG #1131 AGCW #2109 G-QRP-Club #10385 GTC #256 EPC #2020 GM25

  • Liebe QRP-Gemeinde,


    der Begriff Fuchsjagd ist unter europäischen Funkamateuren schon anders besetzt, auch wenn wir Ihn gegenüber Förstern und Jägern lieber vermeiden. Der Fuchs ist noch immer das Markenzeichen vieler Peilsportler (ARDF). Sogar im Logo der diesjährigen EM war er vorhanden. Und QRP sind unsere Füchse auch!


    Ansonsten ist die Idee wirklich toll.


    73 de Kai.

  • Hallo künftige Füchse und Jäger,


    ich finde Euern Ansatz sehr gut und werde gerne dabei sein.
    Meine Meinung zum Entwurf: auf wenige Regeln beschränken
    - Tag und Uhrzeit stehen fest
    - Sowohl Fuchs als auch Jäger arbeiten mit QRP
    - Frequenzwahl sollte dem Fuchs überlassen bleiben


    Und bitte überdenkt die Bandwahl. Warum nicht auch 80m? Ich glaube, es wird schwierig, unter den Winterbedingungen im Januar/Februar um die gewählte Tageszeit (die ich gut finde) auf 40 m Zweiweg-QRP-QSOs innerhalb Mitteleuropa zu führen.
    Ja, ich weiß, es heißt EU-QRP-Foxhunt... Aber die Tote Zone ist recht groß um diese Zeit.


    72 de Jürgen, DL1JGS

  • Quote

    Original von dl1jgs
    ... und bitte überdenkt die Bandwahl. Warum nicht auch 80m? ... 72 de Jürgen, DL1JGS


    Jürgen, ich finde die Idee gut!,
    evtl sollten wir auch die strengen +/-5kHz durch "in der Nähe der QRP-Aktivitätszentren" verändern, sonst beschwert sich noch jemand, weil z.B. snowfox DM4EA/p wg QRM oder kältezittriger Finger am VFO vielleicht auf 7.024.8 war & gar nicht zählen dürfte.. ;)


    72! Tom . .-

    Das schöne an einheitlichen Standards ist, daß man so viele verschiedene zur Auswahl hat.

  • Quote

    Original von dm4ea


    Jürgen, ich finde die Idee gut!,
    evtl sollten wir auch die strengen +/-5kHz durch "in der Nähe der QRP-Aktivitätszentren" verändern, sonst beschwert sich noch jemand, weil z.B. snowfox DM4EA/p wg QRM oder kältezittriger Finger am VFO vielleicht auf 7.024.8 war & gar nicht zählen dürfte.. ;)


    72! Tom . .-


    Zur originalen Idee gehört eigentlich, dass man die QRG NICHT bekannt gibt, der FOX muss selbst gefunden werden. Auf QRP-L gab es mal heftig Krach weil erfolgreiche Jäger die QRG über die Liste laufen liessen - das hat den anderen Jägern je nach Sichtweise einen Vorteil verschafft oder den Spaß anb der Jafd verdorben.
    Ich wäre für 40/80 ohne QRG Angabe

    73/2 de Peter, DL2FI
    Proud member of Second Class Operators Club SOC and Flying Pig Zapper #OOO (Certificated Kit Destroyer)

  • Quote

    Original von DL2FI
    ... Ich wäre für 40/80 ohne QRG Angabe


    100% Zustimmung!


    72 & awdh! T:)m . .-

    Das schöne an einheitlichen Standards ist, daß man so viele verschiedene zur Auswahl hat.

  • Hi,


    soll ich nun aus der im ersten Beitrag ausgeführten Vorstellung ein Regelwerk stricken? Machst Du das Wolf?


    72 de thomas, dk2nb

    DK2NB Thomas JN59NI DOK B13 - MA12 - RockMite 14MHz - Elecraft T1 - Kenwood TS-480SAT - Yaesu FTM-400XD
    DL-QRP-AG #1131 AGCW #2109 G-QRP-Club #10385 GTC #256 EPC #2020 GM25

  • Hi,
    Lass uns noch ein paar gute Tips sammeln! Dann kannst du das gern zusammenfassen, Tom:)



    72 Wolf, DL2WRJ

  • Hi,
    die Idee finde ich gut. Der Begriff fox hunt kann durchaus auch hier gebraucht werden; wir tun den Peilern ja nicht weh - die Regeln erklären das ja.
    Der FUCHS sollte aber oft die QRG wechseln, dass man der Idee des Jagens treu bleibt.
    Das Regelwekk so einfach wie möglich machen ( denkt an die Auswerter, eventuell auch Cabrillo oder einfaches log).
    Ist das nun nur jeden Montag oder von Mo bis letzten Montag, jeden Wochentag???
    Die Jungs vom GQRP sollten das hier auf der Glist lesen:
    (DL2BQD GQRP 7739)
    .............................


    Just for your calendar


    Hi,
    There are first ideas and a draft
    for the
    1. Winter EU-QRP-Foxhunt 2008


    Following the ideas of the USA (QRP-L) or FUN-Run of the GQRP the DL-QRP-AG will start the
    "1. WINTER EU-QRP-FOXHUNT 2008".


    It's on 40M , start on Monday 07.01.2008 - finish Monday 31.03.2008.


    Each HUNT will start each Monday at 1900UTC lasting for 60 minutes.
    The aim of the hunters is - of course - to chase and catch the FOX.
    The foxes try to get as many contacts to many hunters (then leave the qrg to 'fool' them.


    QRG : +-5khz von 7030khz
    CW
    pwr: fox QRP <= 5W
    pwr: hunter QRP <= 5W ? t.b.d


    change: honest report, name, pwr
    ex: 539 Tom 1W ....579 Norby 3W


    There are still some items to be cleared.
    All due to ideas of DL2WRJ und team.




    __________________

  • Vorschlag zur Auswertung, um den Aufwand etwas zu begrenzen, sonst macht der liebe Tom, DK2NB im ersten Quartal '08 nämlich nix anderes mehr ;) :


    Eine Gesamtauswertung erfolgt nur zum Abschluß der Serie.
    Dabei werden nach den vorliegenden Logs die aktivsten Füchse & erfolgreichsten Jäger (nach QSOs, pro Band, getrennt nach VLP/ QRP/ QRO, Schneehöhe, ...???) ermittelt.


    Wenn es mit vertretbarem Aufwand machbar ist, kann ich mir eine Tabelle "Zwischenstand" auf der Website vorstellen, aber das müssen die Fachleute beurteilen.


    Die Teilnahme am Foxhunt wird nach Eingang mindestens eines el. Logs mit einer QSL via Büro bestätigt.
    Design kann ich machen, über den Druck müssen wir je nach Teilnehmerzahl reden... NORBY?????


    Auf Wunsch wird in Flying-Pigs-Manier ein originelles Diplom mit allen egostärkenden Punktzahlen & Platzziffern für die Ich-hab-mich-selbst-lieb-Ecke des Shacks als pdf zum Selbstausdrucken versandt 8)
    auch dazu: Design kann ich machen, über Details können wir hier gerne reden


    So, wieder ein paar Ideen, laßt die Köpfe rauchen & (machbare) Ideen sprudeln!


    72 & awdh! Tom . .-

    Das schöne an einheitlichen Standards ist, daß man so viele verschiedene zur Auswahl hat.

    Edited once, last by dm4ea ().

  • Quote

    Original von DL2BQD
    Der FUCHS sollte aber oft die QRG wechseln, dass man der Idee des Jagens treu bleibt.


    Hallo Dieter, Hallo Füchse und Jäger,
    Ich bin da anderer Meinung aber deswegen veröffentlichen wir das ja frühzeitig um eine breite Meinungsbildung zu haben. :-)
    Der jeweilige Fuchs sollte schon auf einer QRG senden es sei denn die QRG wird gestört. Dann kann er sein QSY ankündigen. Hören sollte der Fuchs aber grundsätzlich höher oder tiefer und nicht auf der TX-QRG. Auch sollte der Fuchs nicht publizieren auf welcher QRG er hört. Das sollten die Jäger selbst herausfinden. Ich finde das ist schwer genug, schließlich soll es ja auch noch Spaß machen :-)))


    Zur QRG: Prinzipiell ist das 80m Band wohl gut aber sicher auch ein Antennenproblem. Ich wollte eigentlich keinen abschrecken weil er keine "gute" (große) Antenne hat. (hab ja selbst keine richtige Antenne :-) )


    Wenn keinen Einsprüche bestehen sollten wir uns entschließen die Fuchsjagd auf 80m und 40m durchzuführen. 1 Fuchs auf 80m und einer auf 40m?
    Und nach einer halben Stunde tauschen? Ich sehe schon das wird zu kompliziert, oder?



    hw?
    72 Wolf, DL2WRJ


    PS: Wir suchen noch immer nach Füchsen!!!

  • Das ist ja mal ne super Idee!! :)


    Da werde ich mich , wenn ich Zeit habe, aber bestimmt mal auf die Jagd machen.


    Vielleicht sollte der Fuchs zwischendurch mal einen QRG-Sprung machen, bei einem kleinen Pile Up, oder einem Cluster Spot ist er ja leichter zu finden.


    HW?


    72/3 Hauke DJ7EC

    Oh lonely night, last forever.You made me learn to live and love.And work DX.

  • Hallo Füchse und Jäger,


    finde die Idee auch super. Muss aber die Bedenken wegen der toten Zone auf 40m um die Zeit bekräftigen. Andererseits hört man auf 80m im Moment auch Stationen mit sehr geringer Leistung (250mW) recht brauchbar. - will sagen - auch mit angepasster kurzer Ant kann man auf 80m erfolgrich mitmachen.
    Finde 80m eindeutig besser.
    Wenn wir beide Bänder benutzen, werden wir es schnell merken ;-)



    72s


    Lutz

  • Hallo lbe. Freunde grüß Euch


    Drucksachen wie Diplome & QSL-Karten...


    Auszug des Beitrags von Tom DM4EA:
    "Die Teilnahme am Foxhunt wird nach Eingang mindestens eines el. Logs mit einer QSL via Büro bestätigt.
    Design kann ich machen, über den Druck müssen wir je nach Teilnehmerzahl reden... NORBY????? "


    Meine Gedanken und Angebot dazu:
    Wegen Drucken von Diplomen und oder QSL Karten kann ich bestimmt was Unternehmen, ich werde zwar aus Gesundheitsgründen mich aus der Druckerei "Ausklinken" aber Trotzdem im kleinerem Rahmen sozusagen als Hobby in der Druckerei bleiben, da es immer ein Familienbetrieb bleiben wird. Je nach Aufwand werden dann evtl. Druckkosten IMMER auf dem "Material-Kosten" BLEIBEN, soviel kann ich dazu ohne mit meinem Schwager & Cousin gesprochen zu haben zusichern!


    Alles weitere wird sich dann dazu ergeben hi ;-))


    Viel Spass es vy 72s de Norby aus dem Sauerland ...-.- ;-))

    Vy 72/73s de Norby aus Belecke


    VFDB Z92
    DL-QRP-AG #209
    G-QRP # 12593
    AGAF #2086
    AGCW #3491
    EPC #1619 GM01

  • Quote

    Original von DL2BQD
    Hi,
    die Idee finde ich gut. Der Begriff fox hunt kann durchaus auch hier gebraucht werden; wir tun den Peilern ja nicht weh - die Regeln erklären das ja.


    Danke, dass wenigstens DL2BQD auf meinen Hinweis eingeht. Ihr tut den Peiler nicht physisch weh, aber ihr stiftet dauerhaft Verwirrung und u.U. auch Verärgerung. Wozu?


    Im ersten Beitrag steht "1. Entwurf", "1. EU-QRP-FOXHUNT". Was sollen wir Fuchsjäger tun, außer gleich um Rücksicht zu bitten? Noch können wir den QRP-Wettbewerb von vornherein richtig aufsetzen. Die wirklich nette Grafik erinnert mich sofort an einige nette QSL-Karten von Peilsportlern.


    Für die Diplom-Interessierten gibt es auch schon ein FOX HUNTER AWARD, natürlich mit Fuchs. Außerdem machen wir immer häufiger FOXORING, vorzugsweise auf 80-m, gelegentlich auch schon auf 2-m.


    Bitte fuchst doch einen neuen Namen aus.


    Tnx es 73 de Kai