Amateurfunk Wiki

  • Zu unserem Schwester-Forum http://www.Amateurfunk.de gehört seit kurzer Zeit ein Amateurfunk Wiki. man erreicht es unter


    http://www.amateurfunk.de/wiki/index.php?title=Hauptseite


    Es wäre toll, wenn sich möglichst viele von uns dort beteiligen würden.
    (Zusatzinfo für die, die noch kein Wiki kennen: ein Wiki ist ein offenes Internet Lexikon, das sich duch die Beiträge alle Benutzer ständig erweitert. Es gibt inzwischen in anderen Bereichen Wikis, die den großen Brockhaus erblassen lassen.)


    Schaut z.B. mal unter dem Stichwort QRP dort rein, wir sollten aber bevorzugt auch technische Hilfen dort einbringen

    73/2 de Peter, DL2FI
    Proud member of Second Class Operators Club SOC and Flying Pig Zapper #OOO (Certificated Kit Destroyer)

  • Hallo zusammen,



    ich suche schon seit einiger Zeit eine Erklärung zum "Preselektor". Kann mir den jemand erklären?


    Ist das ein einstellbarer Bandpass, der den mir gewünschten Bereich herausfiltert? Wenn ja, welche Bandbreite haben solche Preselektoren? Oder liege ich da ganz falsch?


    (Das wäre vielleicht ein guter Beitrag fürs Amateurfunk-Wiki.)


    Grüße,

    Edited once, last by SWL_01 ().


  • Hallo Tim,
    Du liegst völlig richtig. Der Preselektor soll einen bestimmten Frequenzbereich herausfiltern. Die Bandbreiten, die gewählt werden, sind unterschiedlich. Beim Speaky z.B. haben wir den Preselektor recht spitz gemacht. Das hat den Vorteil, das der Mischer gewaltig entlastet wird. Der Nachteil: man muss bei Frequenzänderungen innerhalb des Bandes den Preselektor nachregeln.
    Das Bild zeigt die Durchlasskurve eines Speaky auf 40m.


  • hallo,


    im AmateurfunkWiki


    => http://www.amateurfunk.de/wiki


    ist leider der Begriff "Preselektor" noch nicht eingetragen


    aber vielleicht kann das ja jemand nachholen?


    73 de Jürgen, dg9scd

    DL0AQB - Transfer Listserver <> Forum

  • Hmmh, irgendwie ist das Wiki derzeit nicht erreichbar..

    vy 73 de Gerald, DO7GG
    JO31ID / DARC R11
    Yaesu FT-897D
    DL-QRP-AG Nr. 2930

  • ich hatte auch mal einen Artikel beigesteuert.


    soweit ich das weiss, ist das wiki seit Monaten nicht mehr erreichbar, viell. sogar existiert es gar nicht mehr.


    73 Volker

    ______________


    73 de Volker,
    1DL 1 VAW

  • Moin zusammen,


    ich habe die Seite amateurfunk.de gestern durchforstet. Ich hatte das Gefühl das die Seite schon länger nicht geflegt wird. So sind einige Seiten des Navigationsbaumes nicht erreichbar. Außerdem waren einige Seiten unvollständig und es fehlten z.B. Bilder...


    Das WIKI wird nicht gefunden..


    73 Herbert, DF7DJ

    73, Bert DF7DJ

  • Ich habe auf Amateurfunk.de mal nach dem fehlerhaften Link gefragt und Jürgen hatte auch drauf geantwortet, aber der Link stimmt trotzdem noch nicht.
    Daraufhin hab ich nochmal genauer nachgeforscht und hab auch den richtigen Link gefuinden.
    Auf der Startseite findet man den Link zum Wiki unter dem Artikel "Infos für junge Leute"
    Hier auch noch mal der Link:
    http://netsh13.morpheus.net-bu…hp?title=Spezial:Allpages


    vy 73 de Wolfgang

    73/72 de Wolfgang, DC9FO

    Edited once, last by DC9FO ().

  • @ Herber:


    *hi* drastisch, aber richtig formuliert.


    73 Volker

    ______________


    73 de Volker,
    1DL 1 VAW

  • Ich habe gerade mal nach der AFu-Wiki gesehen. Leider ist die Verlinkung immer noch sehr versteckt und die Arbeit an den Inhalten recht bescheiden.
    Das soll kein Vorwurf an die Betreiber der Site sein. Dazu kenne ich deren Situation und Intentionen zu wenig.
    Falls eine Wiki-basierende Wissensdatenbank für genügend HAMs von Interesses ist, hätte ich einen Vorschlag.


    Wie wäre es, eine Wiki für Amateurfunk innerhalb des Wikia-Projekts zu beantragen / zu starten?


    Man müsste sich dort zwar mit Werbung begnügen, hätte aber auch einige Vorteile.
    - Man braucht sich nicht um Softwarewartung, Serverbereitstellung etc. pp. kümmern.
    - Rivalitäten verschiedener privater, halb-, kommerzieller Webprojekte und Firmen spielen evtl. etwas weniger eine Rolle, wenn man dieses Projekt unabhängig startet. Vielleicht kann man ja die Betreuer (Admins) nach Rücksprache, auf den AFu bezogen, etwas "Interessenübergreifend" rekrutieren.
    - Dadurch könnte es z.B. durch viel prominentere Verlinkung und sonstiges Werben für das Projekt mehr Zulauf erhalten.
    - ...


    Wenn ich es richtig verstanden habe, würde sogar die Möglichkeit einer internationalen, mehrsprachigen Version einer Amateurfunk-Wiki bestehen. Ganz ähnlich, wie das in der Wikipedia gestaltet ist. Ein Beispiel findet sich hier und hier


    Das soll nur mal so eine Idee, ein Gedanklicher Ansatz sein.
    Als Lernwilliger natürlich auch in eigenem Interesse. ;)
    Beteiligen würde ich mich im Rahmen meiner bescheidenen Möglichkeiten selbstverständlich auch. :)

    73, moins Paule

    Edited once, last by Paule ().

  • ähm, ich arbeite selbst seit 2005 an der Wikipedia mit.


    Der Bereich Amateurfunk in der deutschsprachigen Wikipedia ist noch stark ausbaufähig! Wozu soll man bitteschön ein neues Wiki gründen, wenn es auch die Wikipedia gibt? Meldet euch bei der Wikipedia an und helft mit, die Artikelqualität im Bereich Amateurfunk zu verbessern. Wenn jemand Hilfe bei der Anmeldung oder bei der Arbeit in der Wikipedia braucht, bin ich gerne behilflich! Schreibt ne PN oder hier in den Thread.


    Philipp

    Ist die Erde eine Scheibe oder eine Kugel?


    Es gibt keine dummen Fragen, höchstens dumme Antworten

  • Quote

    Original von DO3PSN
    Der Bereich Amateurfunk in der deutschsprachigen Wikipedia ist noch stark ausbaufähig! Wozu soll man bitteschön ein neues Wiki gründen, wenn es auch die Wikipedia gibt? ...
    Philipp


    Was die WP und die dortige Mitarbeit angeht hast du sicher in sofern recht, dass man sicher auch dort etwas beitragen kann.


    Wozu also eine Spezialwiki?:
    Trotz vieler Diskussionen innerhalb der WP-Community, was die WP nun eigentlich wirklich werden soll, geht wohl der mehrheitliche Trend in Richtung Enzyklopädie.
    Eine Spezialwiki würde und könnte weit über diesen Rahmen hinaus Detailinformationen sammeln. Sie könnte Projekte, Aktivitäten,Baupläne, Ausbildungsunterlagen und vieles andere mehr zum Inhalt haben, was so in der WP kaum Bestand haben dürfte. Keinen Bestand zum Beispiel deswegen, weil in der WP Wissensfindung aus gutem Grund strikt ausgeschlossen ist. Also genau das, was den experimentellen Charakter des Amateurfunkdienstes zumindest in Teilen ausmachet.
    Da die Wikia auch unter GFDL steht, können sich WP und die AFu-Wiki sehr gut ergänzen.


    Das Bereiche die Weit über den Anspruch der WP hinausgehen in eigenen Wikis abghandelt werden und Mitstreiter in WP und Spezialwikis aktiv sind ist auch nichts neues. Stadtwikis sind ein gutes Beispiel dafür.

    73, moins Paule

  • hab nochmal drüber nachgedacht...


    Man könnte das Spezialwiki ja dann auch in der Wikipedia verlinken und würde damit auch hier wieder etwas beitragen. Eigentlich keine schlechte Idee!
    Es gäbe jetzt nur mehrere Sachen zu klären:


    1. Finden sich überhaupt genügend Autoren? Das Wiki sollte ja schon einigermaßen umfangreich und informativ sein.
    2. Wo soll das Wiki gegründet werden? In Wikias? Oder auf einem eigenen Server (wahrscheinlich aber nicht realisierbar..)


    So, wollen wir die Diskussion zur Gründung eines Amateurfunk-Wikis mal beginnen... :D


    Philipp

    Ist die Erde eine Scheibe oder eine Kugel?


    Es gibt keine dummen Fragen, höchstens dumme Antworten


  • Aber erfindet bitte das Rad nicht neu. Ein einigermaßen fortgeschrittenes Wiki zum Amateurfunk gibt es hier


    Einige Mitgleder dieses Forums haben daran schon mitgearbeitet

    73/2 de Peter, DL2FI
    Proud member of Second Class Operators Club SOC and Flying Pig Zapper #OOO (Certificated Kit Destroyer)

  • naja, die URL kann isch doch keiner merken, vlllt. sollte man das mal bekannter machen und unter ner anderen URL laufen lassen.


    Philipp

    Ist die Erde eine Scheibe oder eine Kugel?


    Es gibt keine dummen Fragen, höchstens dumme Antworten

  • Quote

    Original von DO3PSN
    naja, die URL kann isch doch keiner merken, vlllt. sollte man das mal bekannter machen und unter ner anderen URL laufen lassen.


    Philipp


    Da solltest du dich an Jürgen, den Betreiber von http://www.Amateurfunk.de wenden. Wir haben ihm schon einige male gemeldet, dass sein Link http://www.amateurfunk.de/wiki nicht funktioniert. Steht alles weiter oben in diesem Thread. Aber ich schau mal, dass ich einen kurzen Link in die Linkliste dieses Forums lege.


    Nachtrag: Ich habe einen Link ins Forum geschrieben. Man findet ihn an hervorragender Stelle gleich oben links unter dem QRPproject Hai.

    73/2 de Peter, DL2FI
    Proud member of Second Class Operators Club SOC and Flying Pig Zapper #OOO (Certificated Kit Destroyer)

  • Wäre ein Link auf die Hauptseite nicht besser ? http://netsh13.morpheus.net-build.de/wiki/index.php


    Noch ein paar kleine Anmerkungen, die aber bitte nicht falsch verstanden werden sollten. Mir ist es, als Nutzer und , soweit ich kann, auch als Mittäter, letztlich relativ gleich wo diese Wiki läuft, solange sie als Projekt erfolgreich ist und alle gleichermaßen von den Ergebnissen profitieren können.
    Also:
    1) Wenn eine enge Kooperation mit der WP erfolgen soll, was ich persönlich für eine sehr gute Idee halte, muss die Lizenzierung kompatibel sein (GFDL (?oder eine passende CC-Lizenz?)).
    2) Wenn es eine weltweite, mehrsprachige Plattform werden soll, sollte man sich rechtzeitig überlegen, wie man den Aufwand organisatorisch und finanziell schultern will. Das war mein hauptsächlicher Beweggrund für den Wikia-Vorschlag. Ein weiterer war die Person Jimmy Wales, die vielleicht ein kleiner Garant für die längerfristige Verfügbarkeit der Plattform und die mögliche Kooperation mit dem Wikipedia-Projekt ist (Interwiki-Links zu WP als kleines Beispiel).?.
    3) Ob man nicht besser die Plattform möglichst nicht in Abhängigkeit von AFu-bezogenen Einzelinteressen installiert, um eine möglichst breite, internationale, Beteiligung zu erreichen.


    Vielleicht sollte im Kreise von interessierten AFu - Leistungsträgern eine Ideen- und Lösungsfindung angeschoben werden.
    Vielleicht ist das Ganze ein Thema was man erst mal 1, 2 oder mehr Nächte überschlafen sollte, bevor man sich endgültig positioniert. ;)

    73, moins Paule