Problem mit Collins-CW-Filter für FT-817

  • Hallo Ludwig,


    ich dachte, dass im Menu #38 angegeben wird, welcher Filter "drin" ist.

    Bei mir ist dort das CW-Filter angegeben.


    CW schmal erreiche ich, wenn ich die "F"-Taste kurz drücke und dann

    mit dem Drehregler auf das Menu "IPO ATT NAR" stelle.

    Dann die rechte Taste unter "NAR" gedrückt und das Filter spielt.


    Stellt man die Betriebsart nun auf SSB um, kann man das schmale Filter nicht

    mit "NAR" aktivieren, es bleibt breit.


    Also Deinen Punkt 4 wählen, "Nar" einstellen und es klappt. Dann #38 nicht mehr ändern ...


    Viel Erfolg,


    vy 73, Ralph, DL1HR

  • Hallo Ludwig!


    Nur um sicher zu gehen: Der Fehler tritt auf, obwohl Du im Funktionsmenü 7 (IPO/ATT/NAR) auf NAR gschaltet hast? Damit schaltet man eigentlich das Filter ein, in Menü 38 definiert man lediglich, ob ein Filter installiert ist und für welche Betriebsart es vorgesehen ist.

    72! de Uli


    Bedenke! Amateure bauten die Arche, Profis die Titanic...

  • Hallo Uli,


    vielen Dank. Das hatte ich übersehen, dass noch NAR zu aktivieren ist. Ist ja auch verständlich, dass bei CW nicht immer das schmale Filter erwünscht ist. Mich hatte nur irritiert, dass ich im Menü #38 bei "SSB" sofort eine sehr schmale Bandbreite zu hören bekam obwohl NAR nicht aktiviert war.


    73 Ludwig