Gibt es einfache Software zur Anzeige von Tonhoehe und Geschwindigkeit?

  • Gibt es ein einfaches Program, das die Frequenz und die Geschwindigkeit auch eines verrauschten CW-Signals zuverlaessig anzeigt? Moeglichst fuer Linux verfuegbar. Oder eine einfache Hardware? Klar geht das mit Fldigi, doch das ist mir zu buggy und die Geschwindigkeitsanzeige liegt oft weit daneben, vermutlich weil der Dekoder nicht gut funktioniert (den brauche ich nicht).


    Der Hintergrund ist, dass ich voellig unmusikalisch und leicht hoergeschaedigt bin, und damit selbst 20% Frequenzversatz oft nicht raushoere. Zuviel, wenn der andere ein ganz enges Filter benutzt. Auto-Tune funktioniert bei manchen TRX nicht gut, schon gar nicht bei Signalen tief im QRM oder im Rauschen. Das geht natuerlich mit einem FFT-Programm, wovon es viele gibt. Aber ... bei der Geschwindigkeit ist es mir heute wieder passiert, dass ich beim QSO mit meiner Gebegeschwindigkeit 20% daneben lag, zum Glueck nach unten. Bis mir der OM das tackerte, wonach ich aufdrehen konnte und es ging alles flotter.


    73, Joerg

  • Wenn die Station CQ ruft oder vor kurzem gerufen hat, das Call einfach mal bei RBN eingeben und aktuelle Spots anzeigen lassen, da gibt's QRG & WpM.

    QRG wird natürlich da nicht einstellgenau angezeigt, reicht aber als Orientierung.

    Beim 7300 nutze ich dann Auto-Tune, das zieht's meist treffsicher korrekt hin,

    beim 703 schalte ich das schmale CW-Filter ein und ziehe das CW-Signal auf Höhe meines Mithörtons, gleiche Ablage, das geht prima.

    72/73, Tom 4 . .-


    Das schöne an einheitlichen Standards ist, dass man so viele verschiedene zur Auswahl hat.

  • Schau Dir mal Software zum Tunen von Instrumenten an, https://wiki.linuxaudio.org/ap…egories/instrument_tuners

    CW Ablage in die Nähe eines Tonleiter-Tons legen.


    Oder Du stellst selbst Deinen Filter schmal und stimmst Deinen VFO auf größte Lautstärke / beste Hörbarkeit der Gegenstation ab. Auch wenn Du Frequenzen schlecht hörst, solltest Du Lautstärke hören können.


    Oder aber K3 nehmen, das CW Autotune funktioniert da bei verrauschten Signalen nach meiner Erfahrung gut. Und die Geschwindigkeit könnte er wenn ich mich recht erinnere auch zeigen (CW Decode, show wpm only oder so).


    Gruß


    Gerd.

    Edited 2 times, last by DF9TS ().

  • Wenn schon Hardware dann das Original ;) https://k3wwp.com/cw_ss_zerobeat.html

    Naja, was ist daran original ? Das eine ist eine Multifunktionshardware und das andere eine einfache Anzeige für Schwebungsnull. Sowas haben sowohl mein G90

    als auch der ALT-512 eingebaut. Der/Das Wolfwave macht ja nun mal eine ganze Ecke mehr.

    73´s Jürgen , ALT-512 SDR 10 Wtts, mittlerweile 50m endgespeist an der Luft + TS-790E für VHF/UHF mit Indoor X-30 und

    4-Ele LPDA. Moxon für 6m/4m ebenfalls Indoor .... Xiegu G90 mit Eremit 18 AH LiFePO4 und 12m Spidermast für outdoor.

    Member Log4OM Alpha- & Betatest Team

  • Den Morseexpert kann man unter Windows11 sowie Linux laufen lassen - man muss nur die nötigen Grundlagen schaffen, das Android APPs installiert werden können. Somit ist der Morseexpert m.E. genau das, was gesucht wurde.

    (ich habe was von Linux Mint 20.3 gelesen und wie man da APPs von Android installieren kann - ob es hiermit geht - weiss ich natürlich nicht ...)


    Für Windows siehe https://groups.google.com/g/mo…for-android/c/khmuHJIcib8 -

    Edited once, last by DF1LX ().

  • Wenn die Station CQ ruft oder vor kurzem gerufen hat, das Call einfach mal bei RBN eingeben und aktuelle Spots anzeigen lassen, da gibt's QRG & WpM.

    Das funktioniert nicht gut. Bis eine Station auf RBN auftaucht, dauert es und viels (z.B. ich) werden in DX nur selten von RBN aufgepickt, haben aber gute DX QSOs. Warum auch immer, fuer mich hat RBN nie viel gebracht.

    Beim 7300 nutze ich dann Auto-Tune, das zieht's meist treffsicher korrekt hin,

    Beim IC-7100 ist das ebenfalls so. Der TS-2000 hingegen packt es nicht und meine IC-706 haben kein Auto-Tune.

    Oder aber K3 nehmen

    Das waere die King-Size Methode :)


    Aber ohne Scherz, irgendwann goenne ich mir mal einen K3, hauptsaechlich wegen QSK. Geht leider nur noch gebraucht und die meisten Leute ruecken ihren K3 nicht raus. Oder erst wenn sie sk sind.

    Schau mal hier: https://ve3nea.github.io/MorseExpert/

    Es ist zwar nicht das Gewünschte für Linux aber es zeigt die Tonhöhe sowie Speed an.

    Habe ich auf dem Smart Phone und das geht. Das bringt natuerlich eine Idee. Auf Linux habe ich Anbox nie ans Laufen bekommen, aber vielleicht kann ich ein altes Smart Phone kaufen, an ein Netzteil haengen und auf den TRX stellen.

    ich nutze den Wolfwave an fast allen TRX.

    Welcome to WOLFWAVE - WOLFWAVE

    Etwas teuer, aber das waere in der Tat eine brauchbare Hardware. Kannte ich nicht, danke.

    Wenn schon Hardware dann das Original ;) https://k3wwp.com/cw_ss_zerobeat.html

    Ich brauche aber auch die Geschwindigkeit.

    , das Android APPs installiert werden können

    Das ist mir bisher nicht gelungen. Anbox wollte nicht, doch ich sollte es nach Update auf eine neue Version von MX-Linux nochmal versuchen. WINE fuer die Ausfuehrung von Windows-Software lief hingegen immer gut.


    Ich habe vor kurzem ein SDR gekauft (RSP1A). Vielleicht gibt es eines Tages SDR Software, die diese beiden Funktionen hat. Oder einen guten CW-Dekoder fuer die Geschwindigkeitsanzeige.


    73, Joerg

  • Für SDR empfehle ich als Programm SDRANGEL - aber es kann wirklich sehr viel dekodieren und auch CW sieht recht gut aus. Die Entwickler werden sicher die Funktion einbauen, wenn das gewünscht wird.

  • Jörg,


    der YT-Kanal QRQcw bietet allerlei in Sachen PC und QRQ. Ich habe bei der Suche auf dem Kanal mal Linux eingegeben. Vielleicht kannst stöbern und was passendes finden.

    73 Michael, DF2OK.

    ~ AFU seit 1975 ~ DARC ~ G-QRP-Club ~ DL-QRP-AG ~ AGCW ~ FISTS ~ QRPARCI ~ SKCC ~

    "Der Gesunde weiß nicht, wie reich er ist."

  • Für SDR empfehle ich als Programm SDRANGEL

    Danke, das sowie Cubic probiere ich definitiv aus, aber dazu muss erstmal SoapySDRPlay laufen und das scheint nicht ganz trivial zu sein.

    google spuckt u.a. das aus: https://morse-code-decoder.soft112.com/

    Sieht gut aus, doch leider verlangen die, dass vor dem Download ein Plug-in fuer Firefox addiert wird. Aehm, lieber nicht :)


    Ich hatte mal ein Linux-Dekoder Programm, dass sehr gut lief und die Geschwindigkeit auch akkurat anzeigte, aber das war dermassen CPU-hungrig, dass der kleine AMD Athlon staendig in die Knie ging.


    73, Joerg

  • Vielleicht ist der CW Decoder von LY3H https://www.ly3h.net/cw-decoder-logic/ eine Alternative - allerdings seit 2016 nicht mehr gepflegt und nur für Windows erhältlich. Dies eher mehr zur Info für Interessierte :)

    Viel Spass mit dem SDR und da sind eigentlich fast alle Programme recht "komplex" inzwischen.

  • :) Der wurde bereits diskutiert und läuft leider nicht auf modernen Androidversionen. Unter Linux hat der OT es bisher nicht zum Laufen bekommen. Siehe oben

  • :) Der wurde bereits diskutiert und läuft leider nicht auf modernen Androidversionen. Unter Linux hat der OT es bisher nicht zum Laufen bekommen. Siehe oben

    Auf welcher modernen Androidversion läuft Morse Expert nicht?

    Bei mir läuft das auf Android 7, Android 10 und Android 14.


    73,

    Uli DF7SC

  • Könnte es sein, dass Du den Morse Expert ursprünglich auf Android 7 installiert hast und das apk dann von upgrade zu upgrade oder von Gerät zu Gerät "mitgeführt" hast? Z.B. habe ich hier auch noch eine alte Backup-Version auf die Art "mitgeschleppt" welche sich direkt nicht mehr vom Playstore auf neueren Android Versionen installieren lässt. Die S/W selbst verhindert die Installation auf neueren Android Versionen nicht, wohl aber wird das vom PlayStore selbst (also von Google) verhindert.

    73 de Eike KY4PZ / ZP5CGE

    Wat de een sien Uhl is de anner sien Nachtigal
    Auf Englisch: Live and let live
    Und wenn's garnicht anders geht: "Einfach gaanich injuriern!" sagt der Hamburger

  • Könnte es sein, dass Du den Morse Expert ursprünglich auf Android 7 installiert hast und das apk dann von upgrade zu upgrade oder von Gerät zu Gerät "mitgeführt" hast? Z.B. habe ich hier auch noch eine alte Backup-Version auf die Art "mitgeschleppt" welche sich direkt nicht mehr vom Playstore auf neueren Android Versionen installieren lässt. Die S/W selbst verhindert die Installation auf neueren Android Versionen nicht, wohl aber wird das vom PlayStore selbst (also von Google) verhindert.

    Bei mir lässt sich Morse Expert auch über den Play Store auf Android 14 installieren.

    Ich weiß aber, dass der Play Store bei der Entscheidung ob ein Programm installierbar ist neben der Android-Version auch noch die Hardwareeigenschaften des Geräts berücksichtigt.


    73,

    Uli DF7SC

  • Schon ein paar Tage her der letzte Beitrag, aber bei mir läuft Morse Expert in V1.13

    - unter Windows 10 (64 Bit) auf dem PC im Android-Simulationsprogramm BlueStacks v4.280.4.4002, (64 Bit)

    - auf dem Nokia7+ unter Android10 und
    - auf dem Poco 6 prof 5G unter HyperOS/Android14 (Xiaomi)

    Es musste auch nicht irgendetwas getrickst werden bei der Installation, nur die PC-Installation ist etwas umfangreicher (gibt eine Anleitung im Netz).

    73 Reiner