Mehrere KN Elektronik QRP Bausatzgeräte aus Nachlass

  • Ich Verkaufe aus dem Nachlass von Gunnar Zee, DG1LZG


    Einen QRP-99 3 Band TRX , einen QRP-99V 3 Band TRX, einen 40m Mini mit externen Frequenzzähler mit integrierten Lautsprecher und einen 80m Mini.


    Die 1 Band TRX'e und der QRP-99 funktionieren grundsätzlich. Allerdings bedürfen sie eines Abgleichs da beim Senden und Empfang ein Frequenzversatz Festgestellt werden konnte.

    Der QRP-99V konnte zumindest beim Senden zur Mitarbeit überredet werden. Senden und Empfang wurde jeweils in SSB getestet.


    Die Geräte müssen erst Überarbeitet und geprüft werden bevor man sich damit aufs Band oder die Bänder wagt.

    Die auf den Bildern zu sehenden Mikrofon und Stromversorgungskabel sind nicht teil des Verkaufs.


    Preis für den

    QRP-99 VHB 200€

    QRP-99V VHB 175€ = Verkauft!!!

    40m Mini VHB 150€

    80m Mini VHB 150€

    Preise verstehen sich inklusive Versand, bei Nachverhandlung kommt der Versand on Top.

    Die Regeln des Forums werden natürlich anerkannt. Wenn allerdings Reparaturversuche unternommen werden kann ich keine Rücknahme machen.


    73 de Marco, DO7NE

    OV-Leipzig S37

    Regionalkoordinator Nordsachsen

  • Der QRP-99V ist raus.

    Die anderen Sachen sind Verpackt und warten bis Sonntag noch. Danach suchen sie über andere Plattformen neue Besitzer.

    73 de Marco, DO7NE

  • Marco,

    ich hab den QRP99-V jetzt instandgesetzt und abgeglichen. Sehr schöner TRX, wird ein Weihnachtsgeschenk für einen befreundeten OM.


    73


    Gerd DF9TS

  • Sorry, aber ich kann mir nicht verkneifen zu bemerken,

    dass mich beim Lesen des Textes ein ungutes Gefühl beschleicht.

    Der Ton macht die Musik.

    Gruß Jürgen DL2JMB

  • Sorry, aber ich kann mir nicht verkneifen zu bemerken,

    dass mich beim Lesen des Textes ein ungutes Gefühl beschleicht.

    Da sollte man zunächst mal wissen welchen speziellen Text Du meinst und was das "ungute" Gefühl erzeugt. Ich kann in allen Texten hier nichts nachteiliges

    sehen. Da ich vermute das Du auf die "anderen Plattformen" ansprichst so bleibt das jedem selbst überlassen wo er etwas anbietet wenn er hier keinen

    Abnehmer findet. Kann ja nicht sein das man hier alles stehen lassen muss bis es, vielleicht nach Jahren, dann abverkauft ist. Wie ich das sehe geht es hier

    um einen Nachlass wo dann die Hinterbliebenen evtl. dann doch auf einen entsprechenden Geldsegen warten.


    Deinen Hinweis auf den "guten Ton" aolltest Du evtl. bei Dir selbst auch mal anwenden ?

    73´s Jürgen , ALT-512 SDR 10 Wtts, mittlerweile 50m endgespeist an der Luft + TS-790E für VHF/UHF mit Indoor X-30 und

    4-Ele LPDA. Moxon für 6m/4m ebenfalls Indoor .... Xiegu G90 mit Eremit 18 AH LiFePO4 und 12m Spidermast für outdoor.

    Member Log4OM Alpha- & Betatest Team

  • QRP-99V verkauft.

    Nur noch die Monobander und der QRP-99 verfügbar.

    Die Preise sind Verhandelbar ich freue mich auf Angebote.

    73 de Marco, DO7NE

  • @ DF5WW


    Zitate DO7NE :


    Die Geräte müssen erst überarbeitet und geprüft werden, ...

    Wenn allerdings Reparaturversuche unternommenen werden,

    kann ich keine Rücknahme machen.


    Die Preise verstehen sich inklusive Versand,

    bei Nachverhandlung kommt der Versand on Top.

    _____________________________________________________


    Vielleicht ist Dir dieser Ton angemessen, aber ich finde ihn unfein.

    Warum wohl heisst es zum Schluss:

    Die Preise sind verhandelbar.


    Jürgen DL2JMB

  • Post by DM5MK ().

    This post was deleted by the author themselves ().
  • Deutsches Sprak ist anscheinend mühsames Sprak.

    Darum will ich mal versuchen, es ganz einfach zu erklären.


    1. Die Geräte müssen notwendigerweise überarbeitet = repariert werden.

    Damit ist eine Rücknahme prinzipiell von vornherein ausgeschlossen.

    Korrekterweise sollte das auch klar formuliert werden.


    2. Die Preise verstehen sich inklusive Versand,

    aber wer verhandelt, zahlt ( zur Strafe ) den Versand “on top“.

    Das findest Du üblich. ? Ich nenne es unfein.


    Jürgen DL2JMB

    Edited once, last by DL2JMB ().

  • Moin,

    das ist ja kaum noch auszuhalten.

    Lasst dem Mann doch sein Geräte verkaufen. Es ist doch ihm überlassen wie und mit welchem Text er sein Angebot verfasst.

    Wenn einem der Text nicht passt und ohnehin nichts kaufen will sollte doch lieber an den Lötkolben oder seine Station gehen.


    Solche Diskussionen sind gut geeignet das Forum zu zerstören. Ich habe auch schon fasst die Lusst verloren hier einen Beitrag zu öffnen.

    Immer diese Korinthenkackerei, Wortklauberei und Verbesserungswut. Einige sollte sich noch mal vor Augen halten dass man hier nicht auf jeden Beitrag antworten, bzw. etwas dazu schreiben muss. Man kann sich auch mit was anderem beschäftigen. QSO fahren! Wäre doch ne Idee oder. So jetzt könnt ihr euch auch über meinen Text hermachen.

  • Ich denke, der Streitpunkt ist dieser Satz, den Peter, DL2FI damals verbindlich formuliert hat:


    "Der Verkäufer gewährt grundsätzlich ein 3 wöchiges Rückgaberecht. Der Käufer muss die Rückgabe plausibel begründen. Die Rücksendekosten trägt der Käufer. Der Käufer verpflichtet sich spätetstens nach Erhalt der gekauften Gegenstände unverzüglich und ohne Abzüge zu zahlen, Der Verkäufer verpflichtet sich im Falle eines Rücktritts vom Kauf die erhaltene Bezahlung unverzüglich und ohne Abzüge zurück zu zahlen."


    Vielleicht kann man das einfach ändern, dass Ware, die entweder als defekt deklariert ist oder Ware, die abgeglichen etc. werden muss, vom Umtausch ausgeschlossen ist?


    73!

    Peter DL3NAA

    DL3NAA
    Name: Peter
    QTH: Kehl (JN38VN)
    DOK B14, HSC 1023, VHSC 186
    QRP von 80 Meter bis 10 Meter CW


    Life is too short for QRP!

    Satis longa vita - Das Leben ist lange genug! (Seneca)

  • Jetzt mal konkret:


    Ich hatte ja den QRP99-V gekauft. Vorher hatte ich mir den Schaltplan angesehen, um zu schauen, ob ich ihn verstehe.

    Natürich habe ich den TRX nach Erhalt durchgesehen: Stromverbrauch gemessen, RX Empfindlichkeit geprüft ok, TX hatte Chirpprobleme in CW.

    Neuabgleich nach Baumappe (vln Dank Klaus NAthan für die Kopie!), Chirpen verschwunden, TX war übersteuert eingestellt.

    Also nach minimalem Aufwand alles ok, jetzt noch den CW Pitch umbauen auf 500 Hz, gelegentlich.


    Bei solchen Preisen muss ich Eigenarbeit einplanen. Dass nicht jeder hier mehr technikafin ist und einige ssich technisch überschätzen, lesen wir jede Woche. Insofern verstehe ich MArco's Text - Marco ist ja so nett und bringt die Geräte unentgeltlich zu fairen Preisen unters Volk.


    Was ich nicht verstehe ist der feindliche Umgangston hier.


    Gruß


    Gerd DF9TS.

  • Zitat

    "1. Die Geräte müssen notwendigerweise überarbeitet = repariert werden.

    Damit ist eine Rücknahme prinzipiell von vornherein ausgeschlossen."


    Genau das ist so nicht Richtig. Wenn wie Gerd, DF9TS es gemacht hat. Gearbeitet wird, Gerät aufmachen die Probleme Analysieren und man kommt zu dem Schluss das man die Reparatur nicht durchführen kann. Dann kann man das Gerät durchaus zurückgeben gemäß den Regeln des Forums. Wenn man aber den Lötkolben ansetzt und am ende Feststellt das die Reparatur nicht gelingt dann verweigere ich zu recht die Rücknahme.


    Zitat


    " Die Preise verstehen sich inklusive Versand,

    aber wer verhandelt, zahlt ( zur Strafe ) den Versand “on top“.

    Das findest Du üblich. ? Ich nenne es unfein."


    Ich finde das Fair. Es steht jedem frei zu Handeln und jedem ist klar was das Handeln einem bringt. Hier gehts ja nicht um einen Euro sondern um 10 oder 20€?


    Und wenn einem die Argumente fehlen wird was anderes gesucht.

    Zitat

    "Deutsches Sprak ist anscheinend mühsames Sprak."

    73 de Marco, DO7NE

  • Ist doch eigentlich alles Logisch, Klar und unmissverständlich.

    1. Kaufen wie angegeben, all in für den Preis. Entspricht es nicht den Angaben=> Rückgabe (daß die Teile funzen wird ja nicht behauptet, also kauft man "schrott" wenn man kauft)

    2. Bastelst Du dran rum: => Keine Rückgabe möglich, logisch. vlt., hast Du es ja putt gemacht. (klar, es gab nie die Ansage, daß es geht, aber es hätte gehen können) Wenn ich ein Auto kaufe und dranrumschraube, dann ist die garantie und so, auch vorbei.

    3. Preisverhandlung ist möglich, aber dann ist der Versand nicht mehr inkl.. Verhandelt wird über den Preis des Gerätes. Niemand verbietet einem zu verhandeln "Gerätepreis=Wunschpreis-Versand". Wenn es einem nicht past, dann bleibts.


    Mir ist der IC-705 zu teuer, kann ich Wimo verklagen, daß die mir das Teil nicht für den Preis vom FT-857D verkaufen? Abzüglich 300€ weil es nicht so stabil ist?


    Auf Verarsche und Betrug kann und sollte (MUSS) immer hingewiesen werden, wir sind schliesslich eine "Gemeinschaft", aber da gibts hier nichts von.


    Das sind alles klare Ansagen, keine Verarsche, nichts versteckte verarsche und nichts unhöflich und kein Betrug.



    DO7NE, Tja. was soll man sagen. Verwöhnungskultur?

    73, Jens


    Und immer schön locker bleiben.

  • mal ganz ehrlich, habt ihr nichts besseres zu tun ? das ist echt nicht mehr schön, hier (in mittlerweile etlichen Beiträgen) wird nur noch über Sachen diskutiert, wer was wann warum und vielleicht auch noch falsch geschrieben hat. was soll das ❓❓❓

    wenn sich besagte "Hams" angesprochen fühlen, vielleicht mal überdenken.

    danke für nichts


    PS: die Grammatik- und Schreibfehler sind bewusst gewollt, vielleicht gibt's ja jemanden, der sich noch nicht genug aufgeregt hat

    vy 73's de Udo, DF4BJ/qrp

  • Vielleicht kann man das einfach ändern, dass Ware, die entweder als defekt deklariert ist oder Ware, die abgeglichen etc. werden muss, vom Umtausch ausgeschlossen ist?

    Ob man Brötchen beim Bäcker holt oder einen hier privat angebotenen Artikel kauft, rechtlich betrachtet handelt es sich dabei um einen Kaufvertrag. Was in irgendwelchen internen Forenregeln an vermeintlichen Geschäftsbedingungen geschrieben steht, ist für den Kauf vollkommen irrelevant, allenfalls ein Vorschlag. Wirklich bindend ist nur, was die Vertragspartner, Verkäufer und Käufer, untereinander vereinbaren. Vereinbaren sie nichts Abweichendes (z. B. den Ausschluss der Sachmängelhaftung beim Privatkauf), gelten die allgemeinen Regeln des Kaufrechts nach BGB (in DE).


    73

    Günter

    "For every complex problem there is an answer that is clear, simple, and wrong" (H.L. Mencken)

    Edited 5 times, last by DL4ZAO ().