Xiegu X6100 und seine Bedienung

  • Hallo zusammen,

    gibt es keine Rubrik, in der alle (fast alle) QRP-Fertiggeräte geführt werden? Hätte ich jetzt eigentlich erwartet. Deswegen mal hier unter Allgemein.


    Worum geht es mir?

    Ich habe seit einiger Zeit den Xiegu X6100 und bin sehr begeistert, was dieses kleine Ding mit eingebautem Akku und Tuner alles kann. Sehr viele Funktionen kann man intuitiv bedienen, manche aber brauchen das Handbuch. Aber das gibt leider keine weitreichende Auskunft. Selbst die originale Bedienungsanleitung in Chinesisch schweigt sich z. B. über eine ausführliche Bedienung der Sprachspeicher aus.


    Hat jemand von euch auch den X6100 in Betrieb und schon Erfahrung mit dem Speicher gemacht? Ich habe es zwar geschafft, einen Text abzuspeichern, aber irgendwie bringe ich den nicht ans Senden.


    Hinweis: Es geht dabei um SSB-Betrieb, gerade bei SOTA ganz praktisch, einen Papagei zu haben.


    Ich freue mich auf eure Antworten!

    Gruß Stefan

  • Ah, danke Peter.

    @ Admin

    Bitte Thema entsprechend verschieben, dass alles zusammen ist!

    Gruß Stefan

  • Hi Stefan,

    habe keine Ahnung von dem Gerät, aber vielleicht hilft Dir das weiter?


    External Content youtu.be
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.


    Sonst gibt zu einiges, wenn man Xiegu voice recorder googlet.


    73!

    Peter

    DL3NAA

    DL3NAA
    Name: Peter
    QTH: Kehl (JN38VN)
    DOK B14, HSC 1023, VHSC 186
    QRP von 80 Meter bis 10 Meter CW


    Life is too short for QRP!

    Satis longa vita - Das Leben ist lange genug! (Seneca)

  • Hallo Peter,

    danke für das Video, das habe ich schon mal gesehen, das passte jetzt nicht ganz zu dem, was mein Gerät angezeigt hat. Aber ich glaube meinen Fehler gefunden zu haben. Den Umweg über das Menü zum Voice Call muss ich irgendwie falsch gemacht haben.


    Die von dir "vielen Seiten" die man findet, enthalten viel Info, aber helfen nicht wirklich weiter. Zumindest mir nicht. Deswegen fragte ich auch, weil ich der englischen Sprache in Bezug auf Technik nicht so firm bin.


    Gruß

    Stefan

  • Wie sieht es mit Birdies im X6100 aus?

    Beim KX-3 gibt es im 10m Band auf 28020 einen satten Birdy...


    Dank und Gruß - Raimund, DL1EGR

  • Hallo Raimund,

    wenn du mir Birdys Pfeifstellen meinst, ja, da gibt es einige über die Bänder verteilt. Ich habe aber keine optmalen Voraussetzungen hier für einen vernünftigen Meßaufbau. Mir ist allerdings während des Betriebs noch keine Pfeifstelle negativ in die Quere gekommen.


    Insgesamt gesehen finde ich es ein gutes Gerät, jedoch mit rund 800 Euro schon recht teuer. Ich würde es aber wieder kaufen, weil ich von der Bedienung positiv angetan bin. Die Menüführung ist in vielen dingen intuitiv möglich. Für mich als eher SSB-geneigter Operator das, was ich immer wollte!

    Gruß Stefan

  • Hallo Stefan.


    Der X6100 kostet bei PileupDX in Schweden aktuell 695,00 €.

    Bei den Versandkosten lässt Björn immer mit sich reden.

    Ich habe mit einem anderen OM gemeinsam bestellt und wir wurden Versandkostenfrei beliefert.


    Meiner Meinung nach ist der X6100 das Gerät mit der besten Verhältnis von Preis und Leistung.

    Jedes Firmware Update sind 4 Schritte vor und einen zurück :) , aber in Summe wird das Gerät immer besser, dass war auch schon beim G90 so.

    Die Pfeifstellen kommen z.T. von der Ladeelektronik und Xiegu bemüht sich die Pfeifstellen per Firmware ausserhalb der AFU Bereiche zu programmieren.

    Hier ist noch etwas Geduld gefragt, darüber sollte man sich vor dem Kauf im klaren sein.


    Aber auch renommierte Hersteller "entwickeln" die Geräte beim Endkunden weiter.

    Elecraft hat bei KX2 und KX3 viele Funktionen, wie FM und höhere Leistung, erst nach vielen Jahren per Update ermöglicht und auch der K4 "reift" wohl beim Kunden.


    Früher waren die Geräte fertig wenn sie zum Kunden gingen, aber dafür gab es auch nicht kostenlos per Software neue Dinge dazu.


    Mich haben die Pfeifstellen bis jetzt auch nicht im Betrieb gestört.


    Guten Start in die neue Woche

    Ralf, DL1BAX

  • Hallo Ralf,

    mein X6100 hat 720 Euro gekostet, Versand war inbegriffen. Nach Rücksprache mit dem Händler wurde die Rechnung auf etwas weniger ausgestellt. Eine Woche nach Lieferung kam dann vom Zoll das Schreiben, ich möge doch bitte noch freundlicherweise um die 80 Euro bezahlen... :) Daher bin ich auf rund 800 Euro gekommen.


    Das mit dem fertig entwickeln scheint heute in der Geräteentwicklung üblich zu sein, um keinen zeitlichen Nachteil gegenüber den Wettbewerbern zu bekommen. Wenn es so läuft, wie bei Xiegu, dass man das Gefühl hat, es tut sich auch wirklich was, dann soll mir das recht sein. Das lässt dann hoffen, dass irgendwann auch CTCSS Töne in FM möglich sind, damit man die 10m-Relais ansteuern kann.


    Ich gebe aber auch zu, es ist für mich immer ein großer Nervenkitzel, wenn ich an den Geräten ein Softwareupdate machen muss. So die Vorstellung, man schaltet danach ein und nichts geht mehr... dann bin ich halt echt aufgeschmissen! Beim X6100 wurde beim ersten Versuch einfach nicht das Update durchgeführt. Da saß der "Fehler" vor dem Gerät, aber wenns dann mal wirklich vorbei ist... dann hoffe ich, jemanden zu finden, der es wieder geradebiegen kann!


    Gruß

    Stefan

  • Moin Stefan,

    ich Denke eher nicht das es bei FW Updates bei solchen Geräten zu irreparablen Fehlern kommt solange der Bootloader nicht angerührt wird. Passiert was macht man das Update einfach nochmal. Probleme gibt es eben meist nur dann wenn auch der BL mit getauscht wird und dabei was schief läuft.

    73´s Jürgen , ALT-512 SDR 10 Wtts, mittlerweile 50m endgespeist an der Luft + TS-790E für VHF/UHF mit Indoor X-30 und

    4-Ele LPDA. Moxon für 6m/4m ebenfalls Indoor .... Xiegu G90 mit Eremit 18 AH LiFePO4 und 12m Spidermast für outdoor.

    Member Log4OM Alpha- & Betatest Team