FT-891 tot

  • Hallo,


    kein QRP-Thema aber vielleicht hat doch jemand einen Rat. Nachdem ich gestern Abend noch etwas in einem SSB-Contest gearbeitet hatte hab ich meinen FT-891 ausgeschaltet wie immer und heute früh beim Einschalten des Netzteils ging direkt der Transceiver an und zeigte nur das Yaesu-Logo (Splash Screen). Keine weitere Taste reagierte, ich konnte den TRX weder ein- noch ausschalten. Stromaufnahme war nicht irgendwie erhöht. Ich dann ihn dann ein paar mal von der Versorgungsspannung getrennt, versucht ein Hard-Reset zu machen (F+CLAR drücken) aber nichts hat geholfen. Nachdem ich USB und externes Audiokabel abgezogen hatte (der angeschlossene Computer war an) wurde auch das Logo nicht mehr gezeigt - Transceiver komplett tot.


    Da gibt es wohl nicht viel was man machen kann außer einschicken oder? Welcher Service ist zu empfehlen?


    73 Haiko

  • Das Problem hat sich irgendwie von selbst gelöst. Nach einer Weile hab ich noch mal probiert ob es vielleicht irgendwie am Netzteil liegt, hab den FT-891 an einen Akku gehängt und da ließ er sich problemlos einschalten. Dann noch mal Ausgangsspannung vom Netzteil gemessen, alles ok und der Transceiver ließ sich auch am Netzteil ohne Probleme einschalten.

    k.A. was das war.

  • Vielleicht hattest Du das USB Kabel angeschlossen, als Du den TRX nicht einschalten konntest. Und mit dem Wechsel zum Akku hast Du auch das USB Kabel getrennt. Mein FT-891 hat schon mehrmals komisch reagiert beim Einschalten. Nach dem Trennen des USB Kabels war dann alles ok.


    73, Peter - HB9PJT

  • Hallo Haiko,

    verstehe ich das richtig, dass du nicht den TRX ausschaltest, sondern direkt das Netzteil und somit auch umgekehrt, du schaltest das Netzteil ein und automatisch soll der TRX mit angehen?

    Auf diese Weise wurden schon andere TRXe ins Nirvana geschossen. Denn man weiß nicht, was ein Netzteil alles produziert, bis es bei den Nennwerten angekommen ist, das Selbe beim Ausschalten. Dann hätte ich nämlich auf sowas hingearbeitet.


    Aber wenn es jetzt wieder geht, dann ist ja die Welt wieder in Ordnung!

    Gruß

    Stefan

  • verstehe ich das richtig, dass du nicht den TRX ausschaltest, sondern direkt das Netzteil und somit auch umgekehrt, du schaltest das Netzteil ein und automatisch soll der TRX mit angehen

    Nein, eigentlich nie. Deshalb hatte mich das Verhalten ja auch überrascht heute.

  • Manche TRX sind da etwas komisch und warten auf den Konnekt wegen eines FW Updates. Machen meine beiden G90 auch ab und an.

    73´s Jürgen , ALT-512 SDR 10 Wtts, mittlerweile 50m endgespeist an der Luft + TS-790E für VHF/UHF mit Indoor X-30 und

    4-Ele LPDA. Moxon für 6m/4m ebenfalls Indoor .... Xiegu G90 mit Eremit 18 AH LiFePO4 und 12m Spidermast für outdoor.

    Member Log4OM Alpha- & Betatest Team