Qrp-Labs: Der QCX-mini ist verfügbar

  • Danke Hajo für den Tipp


    Video ist Klasse - ich hoffe mal, meiner lässt sich auch so gut abgleichen ... muss leider noch ein paar Tage warten :-/

  • Hallo die Runde,


    bin nun fertig mit dem schriftlichen Schrieb. Das , was ich durchgeführt habe ist in dem beigefügten pdf-Dokument zusammengefasst.

    Wie schon beschrieben, mit einer Spannung von 24V konnte ich die AMS1117 nicht kaputt bekommen. Das Drumherum um den Regler macht den Erfolg oder die Niederlage aus.

    Wer auf " Nummer Sicher " gehen möchte baue eine Rückflussdiode ein und entferne die eingesetzten 10µ Keramik-C . Beim Testen bitte beachten, dass die NF-IC an der +12V

    Spannungsversorgung hängen. Also den im Gerät eingesetzten AMS1117 nicht im Gerät prüfen. Ich hatte meinen dazu ausgelötet , der hat bestanden bis 24V und meine schon

    vorhandenen Typen ebenfalls . Ich glaube nicht , dass minderwertige AMS1117 verbaut wurden.

    Ansonsten , sehr zufrieden mit diesem Gerät . Muss noch den Sendetrakt aufbauen und dann eine 3-Band-Version daraus machen. Die Ergebnisse sind dann wieder hier zu finden.

    Den Besitzern viel Freude mit dem Gerät.


    73 de

  • Moin,


    schönes Video! Meine QCX Mini Bestellung vom 04.12 ist schon ewig auf Status "Complete", da ich aber die PA und den TCXO mitbestellt habe, wird das wohl noch bis Ende des Monats dauern, bevor der versandt wird. Gibt da wohl ein paar Bestandsprobleme ;-) Aber nicht schlimm, ich habe noch nicht einmal das Wattmeter fertig. Man kommt zu nix ;-)


    73, Tom

  • Hallo,

    mein QCX Mini 17 m bestellt am 04.12. ist heute angekommen.

    Macht auf den ersten Blick einen sehr guten Eindruck.

    Das Gehäuse ist wirklich klein, und hat eine sehr gute Beschriftung.

  • Hallo,


    die Story geht weiter und DL9SCO wird immer professioneller!


    Hans Summers war wohl etwas unterfordert bei der technischen Entwicklung, da diese weitgehend auf dem QCX beruht. So nahm er die Herausforderung an, endlich ein passendes Gehäuse für seine Geräte zu entwerfen. Es sollte klein und fein sein und alles hineinpassen und sich auch im Shack nicht verstecken müssen.


    Hannes hat diese "Operation" der Einbettung festgehalten: https://youtu.be/xOn-3BW9Zjc


    Viel Spass beim Vorahnen des eigenen QCX.


    73 de Hajo

  • Mein QCX Mini 17m ist heute fertig geworden.

    5W bei 13,4V

    Erstes QSO mit Magloop auf dem Balkon bis hinter Moskau.

    Bin sehr zufrieden.

    20m Version ist bestellt.

    Macht Spass!!

  • Hallo Bernd, fein!

    Meine 17m-Baustelle ist hier auch eingetrudelt.

    Wie gross ist Deine MagLoop?

    Nach (gegenüber erfolgsarmen Versuchen mit kurzen Verticals in Hauswandnähe) recht brauchbaren Ergebnissen einer 80cm - Schleife warte ich auf den neuen Drehko für die 1,6m - Version. Binecht gespannt....

  • Hallo Jochen,

    dann viel Spaß beim Aufbau.

    Meine Magloop ist 91cm von MFJ 1788 40m - 15m

    Durch den Balkon natürlich eingeschränkt.

    Lässt sich aber auf allen Bändern gut abstimmen.

    Nur 30m ist verboten.

    Der neue Herd macht dann alle Lampen an.

    Für Europa und auch mal über den großen Teich geht es.

  • tnx,

    heut habe ich beim Platinentrennen einen offensichtlichen SMD-Bestückungsschaden (mit abgerissener Leiterbahn) notiert. Auch egal, es ist ein Experimentierboard und ich betüchtige alle Dingsbumse, die nicht mitmachen wollen, quer kommen oder mir den Spaß verhageln möchten. ;o)