Wie gut ist meine Sende-Antenne? (Interessantes Skript von DL3AO)

  • Hallo,


    die FoF2-Karten sind interessant, aber ich hatte immer Schwierigkeiten, diese auf meinen Standort herunterzubrechen. Wenn ich mich nur im Weltverkehr bewege und auf Verbindungen zwischen US und EU oder As und EU betrachte, helfen die Karten


    Aber als kleiner Ham bin ich schon für Verbindungen bis 3000 km dankbar. Und hier halfen die Ionosonde-Messungen aus der Umgebung. Ich hatte immer mal wider die Berechnungunterlagen für die 3000 - 1000 km skips angesehen, aber hier sind meine mathematischen Grenzen schnell erreicht. Netzsuche howto calculate xxxx km F2 MUF from FoF2) Insofern, waren die Auswertungen auf der neuen Karte von Peter wirklich erhellend.


    Vielleicht schreibt man den Engländern bevor die Grenzen hochgezogen werden und bittet sie aus der DIDBase-Datenbank noch die Werte von Juliusruh und Pruhonice noch zu holen und in die Karte zu integrieren. So hätten wir für DL auch eine präzisere Beschreibuing. Ich hatte dies schon mal früher mit dem SAQExplorer gemacht, aber ... siehe oben.


    73 de Hajo

  • Moin,


    die FoF2 Kurven sind ja ganz interessant, doch sagt das nicht viel über mögliche Reichweiten aus.

    Aus dem o.g. Thread sind bspw. diese Grafiken viel aussagekräftiger:

    Dourbes: http://digisonde.oma.be/latestFrames.htm

    Juliusruh: https://www.iap-kborn.de/filea…onosonde/Plots/LATEST.PNG

    Das setzt natürliche eine Beschäftigung mit der Materie voraus. Aber auch dafür hat der DARC was parat:

    https://www.darc.de/fileadmin/filemounts/referate/hf/Digisonde-Ionogramm-Erkl%e2%94%9c%c3%b1rung.pdf

    und auch ausführlicher: https://www.darc.de/fileadmin/…ogramm-Interpretation.pdf


    Insofern sind auch die weiteren Links aus dem Beitrag 2016 immer noch aktuell.

    73 Michael, DF2OK
    Die Zeit minimiert die Löcher im Sieb der Bekanntschaften. (Clemens, 5.11.2004)
    ~ DARC ~ G-QRP-Club ~ DL-QRP-AG ~ AGCW ~ FISTS ~ QRPARCI ~ SKCC ~