ucx log kx3 und winkeyer

  • Hallo, schon wieder ich hi,


    habe versucht den KX3 mit einem winkeyer zu betreiben, das scheint aber nicht zu gehen, wenn man am Tasteingang noch ein Paddel, für den internen Keyer dran hat und benutzt?

    Also beides zusammen geht wohl nicht, bzw kann ich dann nur über CAT aus dem Log heraus senden?


    73 de Peter

  • Hi Peter,


    ich verstehe die Frage gerade nicht so ganz. Also am Tasteingang des KX3 ein Paddle und einen Winkeyer ? Kann eigentlich nicht gehen

    denn der Winkeyer Ausgang zum TRX liefert im Prinzip nur An und Aus wie bei einer Hubtaste und schaltet damit den internen Keyer

    ab wenn das im Menü auf Auto steht. Ich habe zwar keinen KX3 aber das Prinzip ist das gleiche. Das Winkey Modem wird mit dem TRX

    verkabelt und an das Winkey Modem der Keyer angeschlossen. In dem Moment verwendest Du das Winkey Modem als externe Elektronik

    und kannst mit dem Paddle auch manuell geben. Natürlich dann auch per Tastatur oder Macro aus dem Logger heraus.


    Ich mach das für Kontest das ich mir die ewigen CQ TEST de DF5WW einsparen kann und keine lahmen Finger bekomme aber antworte

    immer nur manuell mit dem Paddle.


    P.S. was für einen Winkeyer ? Modernere Logger können meist nurnoch Winkey USB und nicht mehr die Versionen die über Hardware

    COM Ports arbeiten. Hier wird zwar auch ein virtueller COM erstellt aber eben kein physischer.

  • ok tnx Jürgen ja habe hier den nach DJ0MY mit der Software von K3NG,

    ja am TS990 geht das ufb da habe ich aber eben auch 2 getrennte Möglichkeiten zum Tasteingang, beim KX3 eben sri nicht, da muss ich dann im menu immer erst umschalten, naja nicht zu ändern, aber die Du schon sagst ist für Contest usw ganz schön. Diese K3NG Software hat sri auch einen Fehler drin beim geben kommt manchmal ein Punkt nicht, sonst könnte man ja den winkeyer dauernd dafür auch nehmen hi


    73 de Peter

  • Moin Peter,


    hab ja vorher mit TRX´en ala TS480 gearbeitet. Die hatten keine integrierte Soundcard wie heutige SDR´s. Deshalb hatte

    ich mir den Digimaster Pro3 von ZLP Electronics aus G-Land angeschafft. Der Winkeyer ist integriert und den nutze ich

    jetzt auch am ALT-512. Brauche halt nurnoch den USB zum PC und den Keyeranschluss zum TRX. Paddle kommt an das

    Modem. Vorteil, Geschwindigkeitsregelung am Modem über Regler und individuell während des QSO anpassbar. Er vergisst

    auch keine Punkte oder Striche. Arbeitet mit meinem Logger (Log4OM, und im Alpha Test, Log4OM V2 super zusammen.


    Soll jetzt keine Werbung sein sondern nur darstellen das die Übertragung einwandfrei ist und verlorene Zeichen nicht

    vorkommen. Vorteil, er braucht keine externe SW sondern arbeitet direkt mit dem Logger und dessen Möglichkeiten.

    Falls der Logger Winkeysupport hat. UCX sollte das haben.

  • ja Jürgen der Winkyer geht schon am UCX einwandfrei, nur eben das Problem da ich am KX3 dan immer umschalten müsste im Menü, gefällt mir dann sri nicht so ;(

  • Die Änderung im Menü kann man doch sicher über F-Tastenbelegung vom Programm machen - N1MM+ hat drei Art F-Tasten, die man mit den TRX Kommandos belegen kann.

  • Guten Morgen Peter


    Du kannst am KX3 eine Taste seitlich und eine weitere Taste, mittels Adapter, vorne am KX3 anschliessen. Beide Anschlüsse lassen sich im Menu, CW KEY1 und CW KEY2, individuell konfigurieren. Im Manual, Kapitel 5.8, ist dies beschrieben.


    73, Gerald