Alte Werbung

  • Wow! Meine 1. Radio war eine Philmore Crystal Set Kit (1958).

    Ich habe es zusammen gebaut, und dann 1 Jahr spaeter, mitgenommen nach Deutschland (Zweibruecken).

    Damit, und dort habe ich meine 1. Ham Radio Station gehoert: DL4EU.

    Er hat mir gezeigt was Amateurfunk ist, und "coaching" gemacht als ich meine Heathkit AR3 RX zusammen baute.


    73 - Rick, DJ0IP

  • Hmm, mir ist letzthin altes Schulmaterial im Keller meiner Eltern in die Hände gefallen.

    Dabei fand sich auch eine Werbebroschüre "Schuco Experimentiertechnik" wieder. Ich hatte damals einen Kosmos Elektronik-Kasten zum Geburtstag bekommen, weiss aber, dass dieses Fernseh/Scope-Labor von Philips/Schuco mich damals sehr fasziniert hatte - doch um einiges mehr als das Mittelwellenradio, für welches ich ob der fehlenden Radiatoren in der Wohnung immer die kupfernen Wasserleitungen unter der Spüle als Erdung anzapfen musste - sehr zum Leidwesen derjenigen, die mit der Stolperfalle durch die Wohnung leben mussten.

  • Guten Morgen,

    hier noch ein paar Links zu alten Katalogen von Collins und Heathkit. Das war natürlich alles vor meiner Zeit (habe erst 1978 Lizenz gemacht), aber mein erster Transceiver war ein SB-102, den ich von meinem Papa DL3II überlassen bekommen habe und ich erinnere mich an die Kataloge von Hannes Bauer in Bamberg. War damals das "Eldorado" für Amateurfunksachen, aber leider doch teuer... :-)


    http://collinsradio.org/archiv…/Collins_1959_Amateur.pdf

    http://collinsradio.org/archiv…ations%20EQ%201964-65.pdf

    https://www.americanradiohisto…alogs/Heathkit%201958.pdf

    https://www.smcelectronics.com…%20HEATHKIT%20CATALOG.pdf


    73 und schönen Tag!


    Peter DL3NAA

    DL3NAA
    Name: Peter
    QTH: Kehl (JN38VN)
    DOK B14, HSC 1023, VHSC 186
    QRP von 80 Meter bis 10 Meter CW


    Life is too short for QRP!

    Satis longa vita - Das Leben ist lange genug! (Seneca)

  • Post by DF2OK ().

    This post was deleted by the author themselves ().
  • Danke Peter,

    ich habe viele meine alte Geraete in der Collins und besonders Heathkit Catalogs gesehen.


    Das komplete S-Line, KWM-2A, 30-S1, 30-L1 . . . alles gehabt.

    Und bei Heathkit, 2x so viel Geraete, + viele Messinsturmente.

    (Alles schon lange weg!)


    Dann stellt sich die Frage:

    Waren das "the good old days"?

    Oder ist jetzt "the good old days"?


    73 - Rick

  • Dann stellt sich die Frage:

    Waren das "the good old days"?

    Oder ist jetzt "the good old days"?

    ich vermisse die Zeit, als schon einige wenige Transistoren oder Opamps das ganze Taschengeld aufgefressen haben, jedenfalls nicht.

  • Hi Rick,

    wie gesagt, ich bin mit Heathkit groß geworden und als Kind war es schon beeindruckend, alleine von der Größe der Geräte her. :-)

    Klar, Amateurfunk hat sich verändert, aber ich finde das Hobby immer noch spannend.


    Anbei ein Bild (muss so 1970 gewesen sein) von Papas Station. Ist mein Bruder, dessen Interessen aber immer schon nicht beim Funken lag und Mama blieb auch immun... :-)



    73!

    Peter DL3NAA

    DL3NAA
    Name: Peter
    QTH: Kehl (JN38VN)
    DOK B14, HSC 1023, VHSC 186
    QRP von 80 Meter bis 10 Meter CW


    Life is too short for QRP!

    Satis longa vita - Das Leben ist lange genug! (Seneca)