Conteststrategie 2BSIQ von CT1BOH

  • Hallo,

    1.5 Wochen vor dem WWDX-Contest in CW mal eine Anregung, wie CT1BOH es schafft, über 8000 QSOs in 48 Stunden zu machen (als Single Operator!):
    https://www.qsl.net/ct1boh/2bsiq/?tube=
    Besonders das Video fasziniert mich und zeigt, was für ein Hochleistungssport das ist!


    73!
    Peter DL3NAA

    DL3NAA
    Name: Peter
    QTH: Kehl (JN38VN)
    DOK B14, HSC 1023, VHSC 186
    QRP von 80 Meter bis 10 Meter CW


    Life is too short for QRP!

    Satis longa vita - Das Leben ist lange genug! (Seneca)

  • Moin Peter,


    da kann ich noch Ergänzendes liefern. Einer der Großen in Sachen Contest in den

    USA (neben K3LR) ist Randy Thompson, K5ZD. Randy hat lange Jahre seine Conteste

    per Audio-Livestream synchron ins Netz gespeist. Leider ist beim Umbau seiner damals

    sehr großen Website fast das ganze Audioarchiv verschwunden. Aber Randy ist ein

    SO2R-Contest-Fan. SO2R = Single Operator 2 Radios. Also zeitgleich auf bspw. zwei

    Bändern qrv. Das ist interessant, wenn man sich die Dateien im Kopfhörer anschaut.


    Wer in Sachen CW und Tempo ein bischen fit ist, bekommt das gut mit. Auf dem YouTube-

    Kanal von Geoffrey7b gibt es im Film 1ein Interview mit Randy. Im Film 2 dann in SSB das

    aktive Arbeiten im Contest. Leider leider hat der Filmautor (verständlicherweise) so seine

    Bild <> Ton Synchronistationsprobleme gehabt. Sie decken sich leider nicht. Und das nicht

    nur für ein paar Millisekunden, sondern viel länger. Aber wer nur den Ton im Stereokopfhörer

    hört, merkt hier besonders, wie konzentriert das Arbeiten sein muss. 48h mit Ruhepausen...


    Film 1

    Film 2


    Auf seiner Website gibts ein paar weitere Eindrücke. Leider nicht mehr die Texte, wie er

    sich körperlich und mental auf so einen Contest vorbereitet. Zumindest habe ich das nicht

    mehr gefunden. War aber hochinteressant. 1975 in einem ContestGewinner-OV groß geworden

    interessierte mich das natürlich. Im Gegensatz zu damals, wo es noch keine Flutwelle von Contesten

    gab (und auch keine EDV) war das vergleichsweise entspannt.


    Hier eine Steigerung von SO2R: Fonie und CW parallel. Wobei hier noch in Sachen Körperhaltung

    Optimierungsbedarf besteht. Die Tastatur ist zu hoch / der Stuhl zu niedrig. Das Abkanten der

    Unterarme macht er nicht lange mit...

    73 de Michael, DF2OK
    Es gibt kühle Köpfe, in denen jede Phantasie eingefroren ist. (Walter Ludin)
    ~ Webseite ~ qrz.com ~ YouTube ~ Twitter ~
    ~ DARC ~ G-QRP-Club ~ DL-QRP-AG ~ AGCW ~ FISTS ~ QRPARCI ~ SKCC ~

    Edited once, last by DF2OK ().

  • Guten Morgen Michael,

    tolle Sache: SO2R mit SSB/CW ist schon was Besonderes...


    73!

    Peter DL3NAA

    DL3NAA
    Name: Peter
    QTH: Kehl (JN38VN)
    DOK B14, HSC 1023, VHSC 186
    QRP von 80 Meter bis 10 Meter CW


    Life is too short for QRP!

    Satis longa vita - Das Leben ist lange genug! (Seneca)

  • Moin Peter,


    es gibt durchaus noch Steigerungen... Oder das hier ist ebenfalls ein Hörgenuß.

    Eine etwas andere Variante von SO3R.

    was für ein Hochleistungssport das ist!

    Naja... Hochleistungssportler haben vermutlich ein anderes ... ähm... Profil. :D

    73 de Michael, DF2OK
    Es gibt kühle Köpfe, in denen jede Phantasie eingefroren ist. (Walter Ludin)
    ~ Webseite ~ qrz.com ~ YouTube ~ Twitter ~
    ~ DARC ~ G-QRP-Club ~ DL-QRP-AG ~ AGCW ~ FISTS ~ QRPARCI ~ SKCC ~

  • Peter,


    habe mal weiter nach "2bsiq" gesucht und einen Kanal gefunden, der schon speziell ist.

    Einstieg: https://www.youtube.com/user/SHIMOKITASETAGAYA/videos

    Technikdetail 1:

    Technikdetail 2:

    Wusste (noch) nicht, dass man mit dem legendären (und empfehlenswerten) Morse Runner auch SO2R

    simulieren kann:

    Dazu hat er eine Menge ! Videos eingestellt. Zum QRQ-Rufzeichenhörenlernen ganz gut. :)


    Für den spezielle Contestmode 2bsiq scheint es Übungssoftware zu geben.

    Version 1:

    Version 2:

    Beim Erstellen dieses Beitrages nicht mal 24 alt, der Film.

    Leist man sich ein wenig in die Bildschirme ein, ist es interessant. Scheint ein Programm auf iOS-Basis zu sein. Das es

    Trainingssoftware ist, erkennt man daran, dass sich das Angebot an Stationen doch anders anhört als beim aktiven Contest.


    * Wie immer: Nur gut zu erleben wenn wir Stereokopfhörer nutzen.


    Peter, danke für den interessanten Denk- und Suchanstoß. Werde es nicht praktizieren, aber ich schaue

    mir gerne mal was an.


    Nachtrag: Für die Neuen unter uns, die Morse Runner nicht kennen - hier ein Thread zu einer Aktion im Forum.

    73 de Michael, DF2OK
    Es gibt kühle Köpfe, in denen jede Phantasie eingefroren ist. (Walter Ludin)
    ~ Webseite ~ qrz.com ~ YouTube ~ Twitter ~
    ~ DARC ~ G-QRP-Club ~ DL-QRP-AG ~ AGCW ~ FISTS ~ QRPARCI ~ SKCC ~

    Edited once, last by DF2OK ().

  • Moin Peter, moin Michael und andere Mitposter hier im Thread ....


    Ist natürlich toll anzuschauen was so manche Strategen mit QRO "OO" ? ... und anderen "Mitteln",

    bewerkstelligen. Ich persönlich habe meinen Kontestrekord bei 450 gewerteten QSO´s mit QRP

    und dazu noch indoor bewerkstelligt und auch schon einige vordere Plätze belegen können. Aber

    nicht mit Keyboard QSO´s sondern alles (zwar mit elektonischem Squeezer) per Hand.


    Wenn ich die verlinkten Videos sehe tue ich zumindest eines nicht. Ich versinke nicht in Ehrfurcht

    vor den Göttern des Kontests. Do it or leave it. Mir machen Teilnahmen Spass und wenn was dabei

    rumkommt (Ehere und Anerkennung) dann gut. Wenn nicht, auch gut. Hauptsache Spass an der

    Freude.


    :thumbsup:8)

  • Ich versinke nicht in Ehrfurcht

    vor den Göttern des Kontests.

    Moin,


    nö, ich auch nicht, davon bin ich frei. Zumal das heute mehr als damals eine Materialschlacht ohen Ende für Menschen mit viel $$$ ist. Meine Filmbeispiele sollten lediglich meine Faszination zu der Tatsache zeigen, "was geht". Muss ich aber nicht nachmachen. Zumal sich einer der sog. "Contestgötter" in einem Buch sehr abfällig über sog. QRPer beklagt und nahezu beleidigt hat. Wobei der besagte OP QRP bei 100 Watt angesiedelt hatte... Hardcore-DXer sind auch eine Sorte Mensch für sich, die gelegentlich die Nase hoch tragen. Nun, jeder wie er mag, die Spielwiese der Funkamateure ist groß und weit. :)


    Meine aktive Contestzeit ist vorbei und ich kämpfe nicht (mehr) mit den Mitteln des Funks. Hab' das sehr gerne in der SWL-, der Jungendzeit an der Klubstation und später nochmal als QRP-Single-OP getan - hat wirklich viel Spaß gemacht und war zudem sehr lehrreich. Alles länger her und das wars dann auch. Was bleibt, ist, dass ich heute noch von den gewonnenen Erfahrungen in Sachen Betriebstechnik profitieren kann.

    73 de Michael, DF2OK
    Es gibt kühle Köpfe, in denen jede Phantasie eingefroren ist. (Walter Ludin)
    ~ Webseite ~ qrz.com ~ YouTube ~ Twitter ~
    ~ DARC ~ G-QRP-Club ~ DL-QRP-AG ~ AGCW ~ FISTS ~ QRPARCI ~ SKCC ~

  • Moin,

    Leist man sich ein wenig in die Bildschirme ein, ist es interessant. Scheint ein Programm auf iOS-Basis zu sein. Das es Trainingssoftware ist, erkennt man daran, dass sich das Angebot an Stationen doch anders anhört als beim aktiven Contest.

    Die Software ist nicht fuer iOS (iOS ist nur fuer iPhone, iPad, iWatch), sondern fuer macOS. Das ist die Logging Software:


    https://www.k1gq.com/SkookumLogger/


    Habe mal nachgefragt ;-) Manchmal kann man das nicht so richtig unterscheiden, ob es Linux/BSD oder macOS ist.


    73, Tom