Fernsteuerung eines K3 innerhalb des Hauses über LAN

  • Hallo Peter,


    sieh Dir doch noch einmal Geralds Vorschlag Pigremot an http://pignology.net/pigremote/ Die Technik ist überzeugend und einfach und die Userberichte sind auch positiv. Kostet zwar 250 $ benötigt aber nur eine Minimalkonfiguration.


    73 de Hajo

    Na ja, das ist eine Internet Lösung. Wenn ich das Bild auf die Schnelle richtig interpretiert habe, braucht man 2 von diesen Pigremote Sets.
    Wie auch immer, für eine Lösung innerhalb eines Hausnetzes scheint mit Fabians Vorschlag der einfachste und günstigste zu sein. Ich hab es dem OM geschickt, soll er mal probieren.

    73/2 de Peter, DL2FI
    Proud member of Second Class Operators Club SOC and Flying Pig Zapper #OOO (Certificated Kit Destroyer)

  • Peter,


    nein Du brauchst nur ein Gerät. Es wird sogar von Elecraft auf der Seite direkt empfohlen und es sind alles Internet Lösungen.


    Aber sei's drum: Der Om muss es installieren.


    73 de Hajo

  • Die einfachste Lösung ist ein VPN Netzwerk (Virtuelles Privates Netzwerk), dabei kann der Bildschirm komplett auf einem zweiten Bildschirm uebertragen und von dort bedient werden. Auf dem K3 Rechner muss ein Server aufgesetzt werden, auf dem Wohnzimmerrechner ein Client.


    Es gibt dafür verschiedene auch kostenlose Pakete. Da es sich wahrscheinlich um Windows Rechner handelt, würde ich als einfache Loesung als Google APP VyprVpn vorschlagen. Ich hatte sonst immer Barracuda verwendet.

    Wenn Du nur einen Windows-Rechner fernbedienen willst und die Tonausgabe umleiten möchtest, dann brauchst Du keine zusätzliche Software, hat Windows alles dabei. Remote Desktop, RDP. https://de.wikipedia.org/wiki/Remote_Desktop_Protocol


    73, Tom

  • Wenn Du nur einen Windows-Rechner fernbedienen willst und die Tonausgabe umleiten möchtest, dann brauchst Du keine zusätzliche Software, hat Windows alles dabei. Remote Desktop, RDP. https://de.wikipedia.org/wiki/Remote_Desktop_Protocol


    73, Tom

    Ja danke, Tom. den gleichen Tipp hat auch Fabian gegeben, das wird es wohl werden.

    73/2 de Peter, DL2FI
    Proud member of Second Class Operators Club SOC and Flying Pig Zapper #OOO (Certificated Kit Destroyer)

  • Hallo OM´s


    habe interessiert die Diskussion verfolgt. Würde gerne meinen KX3 übers Internet bedienen. Funktioniert die Verbindung Remote Desktop auch über das Internet? Hat ein älterer Windows 7 Rechner z. B. i7-2620M genügend Performance.



    Schöne Grüße


    Uwe

  • Hallo Peter,


    für die NF Übertragung unter Windows ist u.U. auch IP-Sound von SM5VXC einen Blick wert.


    Ich selbst habe damit aber bisher noch keine Erfahrungen gemacht.


    73, Frank / DL1KWK

  • Moin,

    habe interessiert die Diskussion verfolgt. Würde gerne meinen KX3 übers Internet bedienen. Funktioniert die Verbindung Remote Desktop auch über das Internet? Hat ein älterer Windows 7 Rechner z. B. i7-2620M genügend Performance.

    Über Internet geht das mit RDP nur mit VPN - oder (quasi)-fester IP Adresse und offenen Ports für RDP, was man aber aus Sicherheitsgründen nicht tun sollte. Ein i7 ist das schon mehr als ausreichend für.



    73, Tom