Qrp-report

  • Moin Liebe QRP-REPORT Ersteller ,Eure entscheidung ist richtig und ich danke fuer die von Euch geleistete Arbeit.
    72 de dh1bay :thumbsup:

    72 de DH1BAY Die meisten Probleme der Menschheit liegen zwischen den Ohren(HST).

  • Auch von mir Dank fuer alle bisherigen Ausgaben, ich freue mich auch auf's neue Format!
    Eine kurze Benachrichtigung hier im Forum, wenn's dann soweit ist, so wie auch der "alte" Report angekuendigt wurde, waere prima!
    72, Tom 4 . .-

    Das schöne an einheitlichen Standards ist, daß man so viele verschiedene zur Auswahl hat.

  • Hallo Ingo
    Hallo Peter


    Vielen Dank für euren bisherigen Einsatz. Es hat Spass gemacht, den QRP-REPORT zu lesen.


    Ich kann eure Entscheidung gut nachvollziehen. Auch ich gehöre zu den kleinen Sündern, die das Heft stets gelesen, aber dann doch nie was selbst verfasst und eingesandt haben. :-(


    Ich würde mich freuen, wenn es zum Abschluss nochmals eine Sammlung aller Ausgaben in PDF geben würde. Die Hefte musste ich längst mangels Platz in der Wohnung auf den Dachboden verbannen. So hätte ich auch die neueren Hefte wieder griffbereit auf dem Notebook.


    Was mit den Restguthaben passiert, habt ihr ja bereits kommuniziert. Gut so. Ein allfälliges Restguthaben werde ich sicherlich nicht zurückfordern.


    73 Pepe

  • Hallo Ingo, hallo Peter und die vielen nicht genannten ...


    Vielen Dank für die sicherlich viele Arbeit und eine gute Zeit ohne Print!


    Ja, das ist ein schönes Hobby aber man soll es sich nicht kaputt machen indem es immer mehr zur Pflicht wird.


    Der Wunsch nach einem pdf-Archiv habe ich auch. Man braucht den Platz halt für die vielen unvollendeten Baustellen ;)


    Ihr werdet schon eine gute Verwendung für mein "Restvermögen" finden ...


  • Ich kann mich Karl-Heinz nur anschließen!

  • Ich denke auch, hier ist mal ein riesen Dankeschön an die Verantwortlichen, allen voran Ingo und Peter, gesagt.
    Ich habe mich immer gefreut, wenn das QRP Heft kam. Es hätte mir auch nichts ausgemacht, wenn in einem Jahr nur 1-2
    gekommen wären. Da ich ein Spät-Einsteiger bin, kenne ich den QRP-Report erst seit 2/2007. Deswegen habe ich
    mir damals 2009 gleich die PDF CD gegönnt. Bin aber nie so richtig warm geworden damit. Blätter halt doch noch gerne ganz klassisch
    in einem Heft.
    Ich kann es also nachvollziehen, warum ihr den Schritt geht, gut finde ich ihn nicht. SCHADE! ECHT SCHADE!


    Also nochmals Danke für die geleistete Arbeit und auch für die Zukünftige (ein PDF erstellt sich ja auch nicht alleine...)


    73 Klaus


    PS: Ein Grund, warum ich mit dem PDFs des QRP-Reportes nicht klar gekommen bin, war, dass es nur eine riesen PDF Datei gab.
    Kann ich irgendwie das PDF wieder in einzelne Dateien zerlegen? So pro Heft eine PDF Datei?

  • Hallochen
    Danke an alle Macher und auch Artikelschreiber.
    Bleibt noch eine Frage von mir ? Stampft Ihr die nach der CD erschienenen Hefte auch noch auf eine CD?
    Wenn nötig auch auf Bestellung, damit das nötige "Kleingeld" auch rein kommt !
    Reinhard

  • kann ich irgendwie das PDF wieder in einzelne Dateien zerlegen? So pro Heft eine PDF Datei?


    Ja, für Windows gibt es ein kostenloses Tool. Sehr einfach bedienbar. Auftrennbar nach Seiten. Du musst lediglich defineren, nach welchen (von dir spezifizierten) Seiten je eine Trennung erfolgen soll und dann wurstelt die Software kurz und das PDF ist nach deinen Wünschen zerlegt.
    Software "PDF Split And Merge" (Basic Version): http://www.pdfsam.org/basic-version/
    73 Pepe