Posts by DC4LO

    Hallo Rick,

    ich möchte diesen Weg von Klasse E nach A empfehlen https://www.tobias-bauer.de/klasse-e-zu-a.html , ein Buch braucht man nicht kaufen... .

    Hallo Karsten,

    der Lieferumfang war genau so, wie von Dir beschrieben wurde. Mein Lieferant von Amazon war:


    Nanovna Vector Netzwerk Analyse 50khz To 900MHz Digital Display Touchscreen Kurzwelle Mf HF Vhf Uhf Antenne Analyse Standing Wave - Schwarz

    Verkauf durch: gshhd78g


    EUR 62,39

    Zustand: Neu


    Für eine genauere Messung sollte man bedenken, das es pro Kalibrierungsspeicher nur 1000 Messpunkte im Speicher gibt. Das bedeutet, wenn man von 50kHz-900MHz misst, wird alle 0,9 MHz ein Wert gespeichert.


    Dann sollte man auch bedenken, das ab 500MHz mit der 3. Oberwelle mit kleinerem Pegel gemessen wird, was dann in diesem Bereich zu einer Welligkeit führt, die man nicht interpolieren kann. Man sollte diesen Bereich meiden und die gewünschten Anzeigebereiche verkleinern um genauere Ergebnisse zu erzielen.


    Ansonsten ist dieses kleine Gerät eine große Hilfe und sehr praktisch.

    Hallo Martin,


    Du sendest auf 2,400GHz (WLAN Frequenz) und hier sollte man beachten, das niemand in die Sendekeule der Haupstrahltrichtung schauen kann. Der Gewinn bei meiner Antenne hätte bei 10W EIRP eine Leistung von 1KW EIRP und dafür braucht man zum Personenschutz einen Abstand von 1000m !!!


    Mein Haus ist an einem Berghang und und ich berühre in der Richtung zum QO-100 kein Haus mehr. Das kann in der Selbsterklärung zum Problem werden, wenn man nicht diese Möglichkeit hat.


    73

    Gerhard

    Hallo Martin,

    es gibt diesen https://www.sat-wolf.de/Megasa…ra-Eutelsat-Hotbird-13-19 Doppel LNB für Eutelsat Hotspot und Astra 19,2° Ost. Die Differenz zum QO-100 liegt bei 0,1 Grad, was locker in beide Keulen passt. Dieser LNB ist für 2 Teilnehmer und hat einen Multi-Switch eingebaut.


    Ich habe mir bei Wimo einen umgebauten LNB mit externer PLL für 25MHz mit einem 10MHz Referenz Eingang, sowie einen Upconverter nach 2.400GHz gekauft.

    Eine WLAN Sendeantenne hatte ich mir schon vor 2 Monaten gekauft und mir fehlt jetzt nur noch eine PA, die 100mW auf 10W anheben kann. Wenn es mit 4W PEP über den SAT klappt, dann ist das schon gut und :


    bei dem SAT QO-100 sollte man unbedingt darauf achten, das man man die Pegel der beiden Baken, die den Analog/Digitalbereich eingrenzen, NICHT überschreitet.

    Auch von mir Danke Karsten. Ich bin auch von dem nanoVNA überrascht worden. Bei dem Preis ist alles völlig in Ordnung und meiner kostete 62€ incl. allem. Es waren 2 Koaxkabel mit SMA-Anschluß, das USB-Kabel, das Kalibrier-Set dabei und der Akku war eingebaut und brauchte nur aufgeladen werden.


    Zum Vergleich habe ich hier einen Vectronics 485B und einen miniVNA Pro BT.

    Hallo Bert,


    dieses Angebot kam vor Jahren mal von mir. Ob ich das heute noch mit dem Programm machen kann, weis ich nicht. Das Kabel CT-62 für CAT habe ich gefunden.

    Ich werde mal probieren, ob ich das Programm zum Laufen bekomme.


    Das Programm stammt nicht von mir, sondern von OM Bodo DL4CU und kann bei den alten YAESU FT-8X7 (D oder ND) ohne

    löten die Speicherstelle im NVM im Länder-Code ändern. Quelle: http://dl4cu.isa-geek.net/ft897-d.html


    Seit meinem Umzug im April musste ich mich wegen Platzmangel von 70% der Möbel und anderen Krams trennen, aber jetzt haben wir keine Treppen mehr.
    .