Posts by DJ4JZ

    Hallo Alexander,

    wenn du 160m durch 60m ersetzen willst dann unten. Ansonsten an der Stelle wo das Band ist was du austauschen willst.

    Hallo Franz,

    Bei der Version V1-16 war ein kleiner Bug beim CW-Speicher drin. Siehe Hinweis vom 1.12.2018. Daraus folgte dann V1-18.

    In der V-22 wurde der RAM-Speicher mit dem PCF8583 realisiert. Ziel war es das man nach dem Ausschalten wieder auf die letzte Frequenz kam

    und nicht wie bisher auf die voreingestellten festen Frequenzen.

    Nebenbei habe ich auch die eingebaute Uhr zur Anzeige der Uhrzeit genutzt.

    Die Zeit sieht man aber nur beim Einschalten. Im Menu kann man auswählen ob man den PCF8583 installiert hat oder nicht.

    All diese Versionen sollten auf deinem Mikro-Solf laufen.

    Kannst du sagen was anders bei dir gegenüber der Version V1-16 ist?

    Hallo Alexander,

    Kleinigkeiten im Menuablauf und einige Tippfehler. Das mit der Schnittstelle dauert noch ein wenig. Du hast ja eine Zwischenlösung gefunden.

    73 Jürgen

    Hallo,

    auch ich kann nichts verdächtiges entdecken. Natürlich ist der Stack angepasst. Wie gesagt bei mir klappt es.

    Aber ich schaue noch einmal intensiver nach was ich noch verändern kann.

    Ja Alexander das ist wirklich mehr als verwunderlich. Welche Version lief denn bei dir ohne große Probleme?

    Hallo Fred, vielleicht hast du dir das ja doch aufgeschrieben. In der Bedienungsanleitung gibt es den Punkt, dass man sich die Werte aufschreiben soll. Schau da doch mal nach.

    Eigentlich werden die Werte nicht überschrieben. Veränderungen gibt es nur, wenn weitere Eprom-Werte gespeichert werden müssen. Da kann es passieren, dass die Position der Wert im Speicher nicht mehr die selbe wie vorher ist.

    Nächste Frage Alexander,

    welche Baudrate benutzt du? Bei 4800 Baud tritt das Problem mit Logger32 unter Win8.1 nicht auf.

    Ach noch was Alexander,

    hast du die Modeprüfung oder/und Bandgrenzenprüfung an? Falls ja schalte die mal ab.

    Hallo Stefan,

    die letzte Version ist die V2.22. Hier habe die Tune-Funktion so geändert, dass bei aktiviertem T1 du den Tune-Knopf nicht mehr drücken brauchst.

    Die will ich aber noch ein wenig testen und stelle sie dann morgen hier ein.

    Hallo Stefan,

    die T1-Funktion sendet die Banddaten bei der Bandumschaltung. Bei der Tune-Funktion habe ich eine Umschaltung auf Senden bisher nicht vorgesehen. Da musst du den Tune-Knopf am T1 drücken. Aber ich schaue mal was sich da machen lässt.

    Hallo Alexander,

    dann gehe ich mal auf Fehlersuche. Kannst du mal einen VFO-SPEED von ca. 120 einstellen und es erneut ausprobieren. Das Ergebnis davon würde mich interessieren.

    Hallo Uwe, das ist noch das alte Basic-Programm von 2013. Das habe ich erweitert. Das Programm auf Luna umzuschreiben habe ich bisher nicht gemacht.

    Das Verhalten was der Alexander schildert habe ich so nicht. Aber schauen wir mal was Alexander antwortet.