Posts by DF2OK

    Moin,


    zumindest ist es sowieso ratsam, beim Abstimmen nicht mit voller Leistung zu senden. Zumindest nicht solange, bis optimale Zustände erreicht und dann ggf auch mal wenig mehr als 5W möglich sind. So habe ich das oben Geschriebene damals interpretiert. Bin bislang gut damit gefahren.

    ermutigt, ein wenig weiter zu schrauben.

    Moin Heribert,


    Ziel erreicht. :) Und danke für den Link. Schaut erstmal nach viel Arbeit aus und erfordert Geduld, Vorplanung, Ruhe und etwas Geschick. Aber TenTec-Geräte sind diesen Aufwand allemal wert. Weiterhin viel Erfolg und Spaß mit dem Teil.

    Moin Heribert,


    wie kommst Du heran? Mit viel viel Geduld und Fummelkram. Die Schwergängigkeit der PTO VFO bei TenTec ist bekannt. Damals gabs einen Schmiermittelsatz, Zerlegeanleitungen und mehr. Alles Vergangenheit. Bei meinem Scout 555, einem verhältnismäßig kleinem Gerät, war das Zerlegen schon ein Gefummel. Hat aber geklappt.


    Ich fand von einem ähnlichen Gerät zwei Videos, die vielleicht hilfreich sein können:

    Mon Wolfgang,


    interessant, danke für die Links. Schon gut, dass ich nirgends auch nur ansatzweise mein Gesicht als Avatar habe. Den Satz "Das Internet vergisst nichts" habe ich schon in den Anfangszeiten verinnerlicht. Man fährt ganz gut damit.

    Moin zusammen,


    ich habe eben von Peter die Erlaubnis bekommen, seine Mail an mich vom 21.07.2020 an mich komplett zitieren zu dürfen. Danke Peter. Hilft ja allen weiter und im nächsten Jahr gehts wieder rund. Soll ja auch in Sachen Sonne und Ausbreitung besser werden. :-)


    Zitat:

    Moin Michael,


    bei DL9GWA ist mir ein Fehler unterlaufen. Sorry...

    Selbstverständlich gehört sein MA12 in Klasse C und sein anderer HM-TRX in Klasse A.

    Damit ändern sich auch die Punkte .Ich werde das korrigieren.

    Nochmal zu den Gerätewertungen:

    Die Wertung erfolgt immer nach Geräteklassen. Welche Bänder Du mit den jeweiligen Geräten bedienst

    ist egal, da ja 40m und 80m in den jeweiligen Klassen zusammengezählt werden.

    Theoretisch könnte also eine Station in 2 Klassen gewinnen zB. mit

    Klasse A HM-TRX für 80m

    Klasse C MA12 (mit IC) 40m


    Ich hoffe jetzt ist alles klar.


    73s, Peter

    DL6CGC

    Zitat Ende.


    Ich denke, damit ist das erledigt. Wenn nix dazwischen kommt, werde ich nächstes Jahr mit dem Ameco-Nachbau auf 80m dabei sein. Auch eine andere Klasse als mit dem MA12. Bin gespannt.

    Moin Henning,


    wir zanken uns nicht, sondern schauen hier und da genauer auf die Liste. Aber danke dass Du Dich meldest. Es geht ja nun nicht um Leben oder die ersten Plätze. :)


    Falls es nur ein QSO (statt wie in der Liste zwei) waren, dann wäre es sehr hilfreich, sich schnell per E-Mail mit Peter zu verbinden (mas@qrpcc.de) und das mit ihm direkt zu klären. Ich hatte ihn neulich gleich erreicht, auf den Thread hingewiesen. Er korregiert in Kürze die Liste, weil die eine Zuordnung nicht stimmt, was Martin herausgefunden hatte. Sollte aus Deiner Sicht noch etwas zu korregieren sein, dann lass' es Peter bitte wissen, braucht er nicht zweimal ran. Es ergebens ich ja durchweg andere Ergebnisse, wenn die Multplikatoren sich ändern. Das betrifft ja auch die QSO-Partner. Was die Sache etwas verkompliziert. ;)

    Moin,


    etwas Off-Topic. ist nicht mein Band, denn wie bei 50 MHz werden wie hier schon gute und bei 4m erst recht drehbare Antennen, die frei stehen, benötigt. Also schon eine andere Nummer als bei KW, wo in der Regel mit einem halbwegs frei aufgehängtem Draht etc. Betrieb durchgeführt werden kann. Zumal hier auch "Vertikal" erlaubt ist.


    Ich hatte in der Hochzeit der Sonnenfleckenmaxima Ende der 70er Band I TV-DX mit guten Erfolg betrieben. Somit juckte mich nach der Erlaubnis auf 6m qrv zu werden, das Band. Habe in der ersten "Schenkungsrunde" der Zulassungen eine "gewonnen" und war dann mit einem Transverter, 5W sowie einem Baumarkt-Alurohrdipol qrv. Naja, 98% der Zeit Rauschen, Baken abhören, kurbeln und warten auf Signale. Wegen der Kürze der Ausbreitungsphasen nur Conteststil (wie bei UKW) möglich: 'Call, Rapport, QTH, 73'. Somit wurde das Band dann sehr uninteressant. Für muss schon Betrieb da sein. Weil ich keine Möglichkeiten mehr habe, nun noch verlustarm horizontale 6m-Richtantennen zu montieren, wurde es uninteressant. /p ist zumindest bei 6m nicht erlaubt. Wie es bei 70MHz mit /p-Betrieb aussieht, weiss ich derzeit nicht. Nachdem der Sturm den 6m-Dipol zerlegt hatte, fehlt er mir nicht mehr. Ergo bin ich bis auf weiteres qrt. Wie weit 4m geht, weiss ich aus der Zeit bei Y-Tours: Etwas mehr als um die Häuserecke. ;-)


    Aber um die Info zu den Links von Wolfgang zu ergänzen, hier mal zwei schnell hervorgezauberte gefilterte Clusterergebnisse mit Links dazu. Es scheint durchaus Betrieb 'drauf zu sein. Wenn auch nur Digimodes... Setzt man CW und SSB in den Include-Bereich - nix. Und schon wieder uninteressant für mich.


    Aktuell: http://www.dxsummit.fi/#/?include=70MHz

    Archiv: http://www.dxsummit.fi/#/histo…553660&to_time=1595418780

    Mein MA12 hat gar kein IC....

    Moin Martin,


    doch, der Spannungsregler ist ein IC. ;) Gerade für den Einsatz eines solchen Stabilisators mit drei Beinen ist die Klasse so geworden wie sie ist.

    Dazu im Gegensatz steht DL9GWA

    Auf der Bilderseite ist das Schaltbild des Transceivers von DL9GWA zu finden. Henning hat sein Gerät für 80m anders genannt, es gibt kein IC und so steht eine anderer Bezeichnung in der Gerätestatistik. Klasse A, soweit, so klar.

    dann mit dem MA12 in Klasse A.

    Das allerdings erstaunt mich auch etwas... Gehört m.E. dann in Klasse C.


    Wenn es nächstes Jahr nicht wieder familiäre Verpflichtungen wie im letzten Jahr gibt, dann wollte ich ebenfalls mit zwei unterschiedlichen Geräteausstattungen und somit in zwei Klassen teilnehmen. Was mir im Vorfeld auf Nachfrage so bestätigt wurde.


    Ich hab' mal 'ne Mail zur Klärung auf den Weg gebracht. Schaun wir mal...

    Moin zusammen,


    die Ergebnisse der MAS 2020 sind im Netz. Vielen Dank an Peter und Lutz für die geleistete Arbeit sowie die zusätzlichen Informationen! Mein 4. Platz in Klasse C - da bin ich doch zufrieden, zumal ich nur auf 40m qrv gewesen bin. Und eine gute Nachricht: Für das 40m-Band gibts neue Zeiten, was den Ausbreitungsbedingungen in DL entgegenkommt. HA2PP hat in der Klasse C mit Pixies gewonnen, klasse Leistung. Es geht also auch ohne den "neumod'schen Kram". ;)


    Natürlich gibts für dieses Jahr wieder eine Bilderserie. Schaut sie Euch an, klickt auf die Fotos und die Schaltungen. Da gibts Anregungen, denn das sind ein paar schöne Geräte dabei. Alles in allem wieder eine klasse Aktion.