Posts by DF3OL

    Die reden sich das aber sehr schön in dem PDF.

    jENS,


    da stimme ich Dir voll zu. Zumindest was ich dort verstehen konnte. Hinzu kommt diese Taste im "Freiflug" zu bedienen, gelingt mir nicht. Ohne Hand - / Armauflegen gehts nicht bei mir.

    über den Preis möchte ich mich nicht länger äussern. Auch wenn der Service und sonstige Ünterstützung stimmen, ist er doch für einen Wanderfunker draussen in der Natur doch etwas

    über dem Niveau. - In China kaufe ich allerdings nicht, aus verschiedenen Gründen. Da bleibe ich beim IC705 mit externem Tuner und kann dabei nicht spazieren gehen. :)

    72 & 73

    de Jürgen, DF3OL

    Hallo Frank,


    leider habe ich vor einigen Wochen Steckernetzteile, auch für AC, entsorgt. Aber schau einmal bei Reichelt oder anderem Händler.

    Dort gibt es sog. Universalnetzteile, klein und fein. Eigentlich müsste man die Heizung ja auch mit Gleichspannung betreiben

    können für Dein Projekt. Habe ich so "leise noch in Erinnerung"...


    72 & 73

    de Jürgen, Df3OL

    Moin Hajo,


    Spiralbohrer in DL gibts in 0.1mm Schritten. Hier also 4,9mm. Ansonsten darfst Du Dir einen #9 im Internet kaufen.


    Bei vermutlich 20mm Wanddicke klappt das Aufweiten mit einer Reibahle auch nicht, die Bohrung wird dann leicht konisch. Es wird dann mit sauberem Einpressen und "Snug Fit" nix werden.

    Michael,


    eine Handreibahle ist nur im Anschnitt, also im 1.Drittel konisch, der Rest ist zylindrisch wie bei der Maschinenreibahle.

    Bei Fa. Perschmann, die zur Hoffmann Gruppe gehört, gibt es auch Werkzeug, dass nicht der DIN Norm entspricht. Nur

    etwas teurer.


    72 & 73

    de Jürgen, DF3OL

    Hallo Stefan,


    so eine prima Idee hatte ich auch. War mit dem IC 705 und einer doublet mit Ant_tuner auch auf der Wiese nähe unseres Dorfes. Auf 80m ganz miese Ausbreitungs-

    bedingungen. Also Wechsel auf 40m. Das Gebrodel war so stark, dass mich keiner in SSB verstehen konnte. Leider kein QSO. Beim nächsten Mal nehme ich wieder

    eine Mosretaste mit... :)


    72 & 73

    de Jürgen, DF3OL

    Prima Claus,


    dass Dir das so gut gelungen ist, auch bie Bilder sind für eventuelle Nachfolger hilfreich.


    72 & 73

    de Jürgen, DF3OL

    Hallo Claus,


    auf dem Bild siehst Du den Stecker. Links ist eine kleine Lücke. Dort einen Schraubendreher reinstecken. Dann das Plastikgehäuse vom Stecker nach links abziehen.

    Der Stecker selbst besteht aus 2Teilen und zerfällt in diese, wenn das Plastikgehäuse ab ist. Der Stecker ist ein Mini DIN Stecker. Also früher sagte man Diodenstecker.

    Aber kleiner im Durchmesser. Darum Mini DIN Stecker.


    72 & 73

    de Jürgen, DF3OL

    Hallo Ingo,


    gute Idee die OM's vom Sessel zu holen. Ist aber nicht so einfach. Ich selbst habe POTA DA-0504 versucht zu aktivieren. Aber in cw mit 4W Hf und G5RV

    war die Antwort äussert mager. Nun wo das Hochwasser langsam zurück geht werde ich das wieder versuchen.


    72 & 73

    de Jürgen, DF3OL