Wer hat eine Idee?

  • Ich benutze seit einigen Jahren eine Icom-703 für viele meiner Aktivitäten! Seit 3 Tagen jedoch habe ich irgendein Problem damit: Bislang fuhr ich PSK-31 Verbindungen über ein microham II USB-Interface. In der Poweranzeige lag die angezeigte Ausgangsleistung immer konstant bei 10 Watt( cirka 2,6 Ampere Strom und 13,7 Volt)


    Seit Sonntag habe ich nach Neueinspielung des Windows 7 auf meinem Notebook immer wieder Probleme mit diesem Programm HRD DM 780 und dem microham II Interface am IC 703. Seit gestern liegt die Ausgangsleistung ( angezeigt auf dem Display bei 5 Watt, 1,6 Ampere). Heute morgen habe ich ein reset auf die Werkseinstellungen vorgenommen, mir wieder alles so eingestellt wie ich es ursprünglich hatte. In Telegrafie und in SSB werden wieder die vollen 10 Watt in der Poweranzeige mit gemessenen 2,6 Ampere angezeigt, während bei den digitalen Betriebsarten es bei annähernd 5 Watt und gemessenen 1,6 Ampere bleibt. Wo muss ich etwas ändern oder wie einstellen, dass ich auch dort wieder mit den 10 Watt Ausgangsleistung arbeiten kann? Über helfende Hinweise freue ich mich. In der Bedienugsanleitung habe ich nach mehrfachenm Lesen kein Hinweis gefunden!


    73, danke fürs Lesen!


    Klaus, DL2DWP


  • Ich würde mir erst einmal Gedanken über meine Leistungsmessung machen. Wenn du nicht ein echtes PEP Wattmeter hast, dann ist die Anzeige von etwa 5W bei PSK genau richtig, wenn du 10W Ausgangsleistung eingestellt hat. Das PSK Idle Signal (TX ON, keine Tasten gedrückt) entspricht fast genau einem 2-Ton Signal. Bei 2-Ton Aussteuerung wird aber von den üblichen Wattmetern ziemlich genau die Hälfte der CW Leistung angezeigt. Bei SSB hilft ein fröhliches, langgezogenes AHHHHHHH. Die Mike Gain ist dann richtig eingestellt, wenn auch hier etwa die halbe Leistung angezeigt wird.


    Und noch ein Hinweis. Wenn ich mich richtig erinnere (meinen IC703 habe ich schon vor vielen Jahren einem Freund vermacht) ist die PA des 703 nur für 50% Duty Cycle spezifiziert. Das bedeutet, dass bei Dauerstrich Betriebsarten wir RTTY, PSK usw. die PA sehr gefährdet ist, wenn sie mit 10W gefahren wird. Hat man eines der üblichen Wattmeter dran, darf man also die NF Ansteuerung nur so weit hochfahren, das 2,5W angezeigt werden.

    73/2 de Peter, DL2FI
    Proud member of Second Class Operators Club SOC and Flying Pig Zapper #OOO (Certificated Kit Destroyer)