Von CQD nach SOS

  • Hallo Freunde,


    heute brachte der NDR in der Sendung Zeitzeichen einen Bericht über die Notsignale CQD und SOS und natürlich einiges darum. Dauer 15 Minuten gut gemacht. Hier der Link: http://www.ndr.de/info/audio187841.html Erfahrungsgemäß ist das nicht endlos verfügbar, dafür haben die Zeitungsverleger gesorgt.


    73 de uwe df7bl


    Ps die Sendung beginnt mit Telegraphiezeichen "Zeitzeichen" im Abspann hört man "ITA" was das soll wissen die Radioleute selber nicht. Ich habe mal gefragt.

    Uwe df7bl


    Wenn Du meinst etwas geht nicht, dann störe nicht die, die es gerade machen.

    Edited once, last by DF7BL: ITU nach Erinnerung aufgeschieben nicht neu angehört. Ich höre ITA. ().

  • oh Manno, das ist ja sooo was von Bitter!!


    Der nette Funkoffizier ist wohl in Gegenwart der netten Dame etwas irritiert gewesen!


    Man höre ich die Stelle von ca. 8:03 weg an, mir kommt das das grauen. Besonders als es keinem der zwei anderen auffällt, Käpt'n Blau...äh Graubart Petersen schnell zustimmt das sogar er das Begriffen hat!


    Drei Lang...Drei Kurz, Drei Lang.....


    Fredo

  • Zur Info: Die Sendung des NDR heisst "Zeitzeichen", daher macht der Begin durchaus Sinn!



    Gruß Stefan

  • im Abspann hört man "ITU"

    Moin,
    ich lese daraus IK. Wenn der Teil bei 14:20 gemeint ist. Fragt sich, ob das bei jeder Zeitzeichensendung gegeben wird oder nur zu dem Beitrag gehört. Dann könnte das ein etwas abgebrochenes SK sein.

    73 Michael, DF2OK
    Der im Gegensatz zu einigen anderen Menschen alle Beiträge eines Threads liest bevor er antwortet...
    ~ Die Zeit minimiert die Löcher im Sieb der Bekanntschaften. (Clemens, 5.11.2004) ~

  • Moin Michael,


    das kommt in jeder Zeitzeichensendung, in Deinem Gebiet ist NDR Info auch zu empfangen. Um 2000 Uhr kommt die Tagesschau zum mithören und im direktem Anschluß das Zeitzeichen. Es beginnt mit Telegraphie "Zeitzeichen" und endete früher mit Telegraphietönen die keine Zeichen waren. Jetzt ist es so wie gehört. Bei dieser Sendung haben sie es noch etwas angefressen, sonst ist es klarer.


    73 de uwe df7bl


    Manno Fredo laß Kapitän Graubart doch, oder hast Du noch nie rechts und links verwechselt?

    Uwe df7bl


    Wenn Du meinst etwas geht nicht, dann störe nicht die, die es gerade machen.

  • oh Manno, das ist ja sooo was von Bitter!! (...) Drei Lang...Drei Kurz, Drei Lang.....

    ;(

    73 Michael, DF2OK
    Der im Gegensatz zu einigen anderen Menschen alle Beiträge eines Threads liest bevor er antwortet...
    ~ Die Zeit minimiert die Löcher im Sieb der Bekanntschaften. (Clemens, 5.11.2004) ~

  • í ½í¸ Logisch Uwe


    Aber der nette Herr Funkoffizier hab ja jeher mit seiner Lieblingsstaste, der Junkers. Da ist das vertauschen von rechts und links schon auf einen gewissen überkonsum von Grogg Oder Rum zurück zu führen!
    Bei meinen Bug's merk ich das so ziemlich sofort.

  • Ihr seid ja alle so perfekt und und Euch Super-CW-Götter könnte so ein Lapsus niemals passieren..
    Erbärmlich, mit welch überheblicher Inbrunst sich Mancher über den Fehler eines Anderen echauffieren kann.


    73

    "For every complex problem there is an answer that is clear, simple, and wrong" (H.L. Mencken)

  • Naja, das eine "s" ist die Differenz, da haste Recht


    Schön dass man sich wieder total aufregen kann, SORRY. Aber zum Glück weisst DU ja nichts über mich "73" . . .


    btw:
    Ich hab zum Glück vor 3 Jahren noch genügend Ersatzteile bei Junker Blechbearbeitung geordert. Hab gerade auf der Seite die Taste gesucht und nichts mehr gefunden!
    Bis auf diesen Hinweis ganz unten auf der Homepage
    http://www.joseph-junker-gmbh.de/ansprechpartner.html


    Und JA, ich weiss dass gehört nicht hier her in diesen Beitrag und ist "off Topic", Tschuldigung.
    Das war es nun Definitiv mit den Junker-Tasten, GAME OVER


    vy'72 Fred HB9JCP


    (und trotzdem: Drei Lang, drei Kurz, drei Lang...)

  • Ihr seid ja alle so perfekt und und Euch Super-CW-Götter könnte so ein Lapsus niemals passieren.. (...)

    Grundsätzlich hast Du Recht, keine Frage. Sicher passieren uns und anderen jeden Tag Fehler.


    ABER: Wenn sich - wie auch hier im Forum oder per PN schon geschehen - die "Kaste" der sich ach so perfekt darstellenden Profifunker oft über die "Kaste" der ach so 'belächelten' Funkamateure lästert, dann darf die "Kaste" der Funkamateure doch auch mal eine Retourkutsche abliefern, oder?


    Zumal solch' wirklich elementaren Fehler wie ein falsch buchstabiertes SOS und die Verhunzung des Namens der verdienten Firma Junker Profies nicht passieren sollten. Und schon gar nicht in einem öffentlichen Beitrag, den Millionen hören.


    Ich für meinen Teil bin nicht ernsthaft über die Fehler erzürnt; habe kein ernstes Problem damit. Aber ein sehr breites Grinsen und Schenkelklopfen konnte ich mir beim Anhören jedoch nicht verkneifen. ;) Zumal ich mir die Reaktion der Kollegen und Freunde der Interviewten des Feuerschiffes vorstellen kann und sie sicherlich noch heftiger als wir lästern, hi.


    Ist doch schön, wenn wir keine anderen Sorgen haben, oder? ^^

    73 Michael, DF2OK
    Der im Gegensatz zu einigen anderen Menschen alle Beiträge eines Threads liest bevor er antwortet...
    ~ Die Zeit minimiert die Löcher im Sieb der Bekanntschaften. (Clemens, 5.11.2004) ~