CW Anfängerfrage: Gehörlesen

  • Später wurde mir gesagt, das die sich Assembler Code in QRQ zuspielten - puh.

    Ich hab mir das schon überlegt, da hätte ich dann aber gerne ein Programm das die Dateien geeignet vorbereitet, sprich nacheinander:
    Kompression --> Zerlegen der gezippten Daten in die knapp 32 bekannten Zeichen --> Code Blocken --> Vorwärtsfehlerkorrektur einbauen
    Den so erhaltenen Freitext könntest du dann runtergeben, fehlerhaft aufgenommene Blöcke kannst du dann separat neu anfordern. :)


    73


    Hans

  • Ich hab mir das schon überlegt, da hätte ich dann aber gerne ein Programm das die Dateien geeignet vorbereitet, sprich nacheinander:
    Kompression --> Zerlegen der gezippten Daten in die knapp 32 bekannten Zeichen --> Code Blocken --> Vorwärtsfehlerkorrektur einbauen
    Den so erhaltenen Freitext könntest du dann runtergeben, fehlerhaft aufgenommene Blöcke kannst du dann separat neu anfordern. :)


    Das Program "codegroup" von John Walker (http://www.fourmilab.ch/codegroup/) wäre da vielleicht interessant:

    Quote

    Description: Convert any file, including binary, into 5 letter code
    Codegroup converts any file, of any format including raw binary, into a set of five letter uppercase codegroups.
    The codegroup format includes a 16 bit CRC and file length to verify message integrity.
    Codegroup does NO CRYPTO. It's purely a file format converter much like base64 or uuencoding.
    Unlike other traditional file encoding algorithms such as base64 or uuencoding, codegroup exclusively uses the 26 letter alphabet.
    Codegroup is ideal for transfering short binary files over a voice or morse code channel.


    Das finde ja sogar ich halbwegs absurd ;)


    73
    Fabian

  • Naja, man könnte jetzt noch ein paar Zeichen dazunehmen die eh fast jeder kennt zum Beispiel
    = , . ? / @ damit wäre man bereits bei 32 Zeichen. Dann währe natürlich effizient im
    Kompressionsverfahren zu berücksichtigen das einige Zeichen kürzer sind als andere Zeichen. :rolleyes:


    Nachdem was der Wikipedia Artikel über den deflate Algorythmus grade ausgibt würde das
    vermutlich auf einen eigene Lösung rauslaufen. Letztendlich müsste man sich mal irgendwann
    ein paar nächte um die Ohren schlagen, und die verschiedenen Lösungen gegeneinander testen. :)


    gruß
    Hans

  • Naja, man könnte jetzt noch ein paar Zeichen dazunehmen die eh fast jeder kennt zum Beispiel
    = , . ? / @ damit wäre man bereits bei 32 Zeichen.


    0-9 würden sich natürlich auch anbieten, aber mit steigendem Zeichenvorrat wird man auch langsamer. Bei den CW-Wettbewerben kann man sehen, dass bei "mixed text" (d. h. A-Z, 0-9, . , / = ?) die Top-Tempi wesentlich unter denen von reinen Buchstabengruppen liegen.


    Aber allgemein: Auch wenn es mal ein netter Gag wäre, z. B. ein Bild in 5er-Gruppen zu kodieren und es zu übertragen, kann ich mir nicht vorstellen, dass der Spaßfaktor jemals an Klartext herankommt. Für den Moment, in dem ich diese 5er-Gruppen nämlich dekodiere, sind es keine unmittelbar von mir sinnvoll erkennbaren Daten. Der Mensch bleibt zwar "Teil des Blockschaltbilds", aber wird auf die Leitungskodierung/dekodierung reduziert; Quellen- und Kanalkodierung macht dann der PC...


    73
    Fabian, DJ1YFK

  • Mir geht es darum erst einmal einen Grundstock an Wörtern drauf zu haben. RST, QTH, name, rig und ant schreibst Du ja sicher auch nicht mehr mit, die nimmt man sehr schnell schon als Wort wahr so wie tnx fer call usw.

    Moin, hier http://df2ok.privat.t-online.de/afu01a.htm#FILES gibt es auch noch eine Auswahl an Texten.

    73 Michael, DF2OK
    "Die Zeit minimiert die Löcher im Sieb der Bekanntschaften. (Clemens, 5.11.2004)."
    ~ DARC ~ G-QRP-Club ~ DL-QRP-AG ~ AGCW ~ FISTS ~ QRPARCI ~ SKCC ~

  • Moin,


    mir war so, als gäbe es noch eine Site mit vieeeel mehr Wörtern der deutschen Sprache. Kurz nachgedacht und gefunden. :thumbup:
    http://www.qslnet.de/member/dl4fo/


    Viel Spass beim Üben.

    73 Michael, DF2OK
    "Die Zeit minimiert die Löcher im Sieb der Bekanntschaften. (Clemens, 5.11.2004)."
    ~ DARC ~ G-QRP-Club ~ DL-QRP-AG ~ AGCW ~ FISTS ~ QRPARCI ~ SKCC ~

  • Moin Daniel,

    ...in der Datenbank dieses Forums ist die Wortliste vom Hörspiel "Pendeen Lighthouse".


    besteht die Möglichkeit, die Datenbank um die Worte aus dem "Flaschenteufelchen" zu erweitern? Dort waren doch auch (meines Empfindens) einige "harte Brocken" dabei.


    73 de Roland / DK1RM

  • Hallo Roland,


    ja, das geht bestimmt, aber ich habe vergessen, mit welchem Programm die Wortlisten erstellt werden. Wenn Du möchtest, schicke ich Dir die Textdateien. Oder ich grübel nochmal darüber nach, wie das geht. Das könnte dann aber eine Weile dauern...


    73 Daniel DM3DA

  • Super,
    sich sehe schon: "Stoff" gibt es genug. :thumbsup:

    73 Michael, DF2OK
    "Die Zeit minimiert die Löcher im Sieb der Bekanntschaften. (Clemens, 5.11.2004)."
    ~ DARC ~ G-QRP-Club ~ DL-QRP-AG ~ AGCW ~ FISTS ~ QRPARCI ~ SKCC ~

  • ja, das geht bestimmt, aber ich habe vergessen, mit welchem Programm die Wortlisten erstellt werden. Wenn Du möchtest, schicke ich Dir die Textdateien. Oder ich grübel nochmal darüber nach, wie das geht. Das könnte dann aber eine Weile dauern...


    Z. B. so:


    Code
    for a in `seq -w 1 21` ; do wget http://dm3da.tuxomania.net/cwkurs/flaschenteufelchen_kapitel_$a.txt -O - 2> /dev/null | sed -e 's/[[:punct:]]/ /g' ; done | fmt -1 | sed -e 's/[[:blank:]]//g' | sort | uniq  > wortliste.txt


    S. Anhang.