KNB2 Noise Blanker

  • Hallo Leute,


    ich habe immer wieder gehört, dass der Störaustaster im K2 (Noiseblanker KNB2) nicht funktioniert. In der Zeitschrift Funkamateur (FA 8/13, Seite 855) stellt Jochen DB1NV eine Lösung vor:


    1) Die Spule L3 muss auch wirklich 40 micro-Henry haben -- und dabei keinen zu großen Serienwiderstand. Jochen hat eine Festinduktivität mit 39 micro-H und 5,5 Ohm Serienwiderstand eingebaut.


    2) Ein zusätzlicher Kondensator mit 47 pF von der Basis von Q2 zur +6NB-Leitung verhindert ZF-Reste an Q2. Im Artikel ist ein Schaltplan gezeigt.


    Ich selbst habe keinen Noiseblanker in meinem K2. Vielleicht sollte ich mir einen zulegen, um den K2 weidezaunfest zu machen :) 49642


    Quelle: Dr. Jochen Jirmann, DB1NV: Noiseblanker des Elecraft K2 näher untersucht. Funkamateur August 2013, S. 855. Jochen ist übrigens der Entwickler des EMV-Spions, den es als Bausatz beim Funkamateur gibt.


    73 Daniel DM3DA

  • Hallo


    Ich habe den Noise Blanker ohne diesen zu ändern. Eine Pferdekoppel mit E-Zaun auf der einen Seite und zwei 15KV
    16 2/3Hz auf der anderen Seite des Grundstückes. Paralel zu den beiden Stören hängen mein Dipol für 160m und meine G5RV Antennen. Gute Bedingungen um den Noise Blanker zu testen, bzw zu überprüfen.


    Bei mir funktioniert der Bausatz ohne Probleme. Die Störausblendung arbeitet hörbar gut.

    Alexander
    DG8KAD
    DOK G14 Herzogenrath
    Ham since 1989
    DARC DOK G-14 Herzogenrath
    EFA FIRAC
    DL-QRP-AG Nummer #2538
    Feld Hell Club #4515
    AGCW #3819

    DIG #6342
    QCWA #36458
    Ten-Ten 77493