Bandplan Gespräche

  • Liebe QRP/CW-Freunde,


    wie erhofft und angekündigt hatte ich am Freitag, 3. März, Gelegenheit zu einer Darlegung unserer Sorgen bei einer evtl. "Bandplanung nach Bandbreite" gegenüber OM Dr. Walter Schlink, DL3OAP, Mitglied des DARC-Vorstands und Vorsitzender des RTA.
    (Wir sind beide Mitglieder im DARC-OV H33)


    Ich habe kurz den Anlass ("Abwürgen" des QRP-Contests auf 40m durch RTTY) erwähnt, um unsere Sorgen zu illustrieren, wenn tatsächlich einmal CW und RTTY sowie andere Schmalbandbetriebsarten in ein gemeinsames Bandsegment verwiesen würden.
    Es sei offenbar nicht sinnvoll und gedeihlich, sozusagen Radfahrer und Motorradfahrer ("Zweiräder") gemeinsam auf den Radweg zu schicken.
    Oder Karpfen und Haie in ein gemeinsames Becken.


    "Die CWisten möchten also einen Exklusiv-Bereich erhalten?" war Walters resümierende Gegenfrage.
    "BEhalten" habe ich präzisiert.
    Kopfnicken und Versprechen "dieses mitzunehmen" von DL3OAP.


    73/2 Hartmut, DJ7ST

  • Hallo, Hartmut et al!
    Die Antwort war - fast - zu erwarten. Und Ihr braucht nicht zu hoffen, dass sich von Seiten des DARC aus irgend etwas tun wird. Kommentar überflüssig!
    73
    Hans/DJ4AZ

  • Hallo Mitleser,


    der Beitrag trifft den Kern und sinngemäß gleiche Hinweise sollten auch an die Ausrichter von Contesten gegeben werden. In den Contestregeln sollte der Passus enthalten sein, dass ein Ausschluß aus der Wertung möglich ist wenn sich "Nicht"-Contestteilnehmer mit Rufzeichennennung und UTC darüber beschweren, wenn außerhalb, z. B. im sog. "CW-Segment" SSB Contest gemacht wird. Gerade erlebe ich, dass auf 15 m auf der 21.340 Mhz, (up und down ebenfalls) die eigentlich freundlicherweise für SSTV "gedacht" ist, fleisig cq contest gerufen und damit jeglicher SSTV Betrieb unmöglich gemacht wird (Das obwohl der geneigte Zuhöhrer doch unterscheiden könnte ob da gerade eine SSTV Aussendung läuft oder die qrg frei ist....


    Aber solange für manche Operators das Sammeln von Contest-Punkten im Vordergrund steht und Rücksichtslosigkeit keine Konsequenzen bei der Auswertung haben, wird dies vermutlich weiter so betrieben....


    Meinen Dank für den Versuch von Hartmut bei DL3OAP möchte ich hiermit ausdrücken.


    72, de Walter DL1KSW