QRS NET auf 80m

  • Moin zusammen,


    ich werde am oben genannten Datum das letzte Mal die Leitung des QRS NET durchführen. Danach stehe ich dafür nicht mehr zur Verfügung.


    Ich habe mir die Entscheidung wahrlich nicht leicht gemacht und sie hat absolut NICHTS mit den "Machern" oder Teilnehmern des QRS NET zu tun! An sich wollte ich schon nach der Interradio 2015 bzw. zum Jahreswechsel auf 2016 aufhören, aber es gab noch einen kurzen Motivationsschub. Die Aufteilung auf 3 (mit Reserve 4) Traffic Manager war schon ein Schritt in die Richtung.


    Warum dieser Entschluß? Es gibt für mich in jüngster Zeit einige negative Entwicklungen im AFU, die nicht mehr mit meinem Bild von Amateurfunk und Ham Spirit zusammenpassen. Des weiteren verlagere ich mein Hobby wieder mehr in den handwerklichen Bereich, der wesentlich streßfreier ist. Wer näheres erfahren möchte, kann mich ausschliesslich über meine bekannte E-Mailadresse erreichen.


    Ob und wie das NET weitergeführt wird, überlasse ich Euch. Wie jüngst in der Mailingliste der AGCW (und ohne deren Stellungnahme bzw. Kritik) zu lesen war, geht der Trend in die Verlagerung von CW ins Internet...


    Wie dem auch sei, ich bedanke mich bei allen Aktiven und Teilnehmern für die sehr zuverlässige jahrelange Mitarbeit und Teilnahme. So etwas wird leider immer seltener. Ich wünsche Euch alles Gute und weiterhin viel Spass mit Morsen und AmateurFunk.

    73 Michael, DF2OK
    "Mein Thread, Dein Thread - ein Thread ist für uns alle da."
    ~ DARC ~ G-QRP-Club ~ DL-QRP-AG ~ AGCW ~ FISTS ~ QRPARCI ~ SKCC ~

  • Hallo Michael
    ich kann Deine Entscheidung nachvollziehen.
    Es wurde in letzter Zeit selbstbaufeindliches Gedankengut, das zudem demotivierend wirkt, ausgetragen.
    Letztlich bastel ich für mich - klar...
    Dir alles Gute - Raimund

  • Wer näheres erfahren möchte, kann mich ausschliesslich über meine bekannte E-Mailadresse erreichen.


    Schade - ...dennoch fände ich einen allgemeinen Hinweis gut, welche negativen Entwicklungen Du genau meinst. Sicher nicht die üblichen Trolle, denn die gibt's ja schon seit Jahrzehnten.


    Es wurde in letzter Zeit selbstbaufeindliches Gedankengut, das zudem demotivierend wirkt, ausgetragen.


    Auch das kann ich nicht wirklich einordnen, habe ich was verpasst, oder beziehst Du Dich nicht auf dieses Forum ?


    Speziell was den Selbstbau angeht, fällt mir der diesjährige MAS-contest ein: Trotz QRO-Dauerfeuer nahe der 40m-QRP Frequenz, haben ca. zwei dutzend Selbstbauer einen Abend lang fleißig
    QSOs gefahren, ganz entspannt.
    Lasst uns doch einfach zusammen überlegen, wie wir es hinkriegen, den Spaß am AFU im allgemeinen und am Selbstbau im besonderen zu erhalten, egal was die "Skeptiker" ( um ein böseres Wort zu vermeiden ) dazu sagen - es liegt nur an uns selber!


    72/3


    Peter/DL3PB

  • Hallo Michael,


    ich fände es sehr schade, wenn dadurch eine sehr nette cw-Runde zerbrechen sollte. Sie war es, die mich von Woche zu Woche animierte, weiter am Ball zu bleiben.


    Ausserdem kann ich die Fragen von Peter auch nur wiederholen. Ja, es wird immer solche und solche Funker geben. Aber wir, diejenigen, die den Selbstbau noch wollen (Auch wenn es bei mir noch recht wenig ist), wir sollten nicht wegen den QRO-Steckdosenfunkeren die Flinte ins Korn werfen.


    Dennoch verstehe ich dich mit allem Handeln und Konsequenzen...

  • Moin,


    Das QRS NET beginnt um 19.30h Küchenuhrzeit auf 3556 kHz + QRM


    Zur Info: Das QRS NET wird, wenn ich die positiven Zeichen im Mailverteiler richtig deute, nach dem 7.6. - also meiner letzten Leitung des NET - weiterlaufen. Heute ist Franz, DF2AR, einer der Leiter an der Taste. Marcus, DF1DV, ebenfalls ein aktiver Leiter, wird wie immer vor dem NET auf 3556 qrv sein.


    QRS-NET im DL-QRP-Forum: http://www.qrpforum.de/index.p…ad&postID=63760#post63760
    QRS-NET im AGCW-Forum: http://forum.agcw.de/viewtopic.php?p=19#p19

    73 Michael, DF2OK
    "Mein Thread, Dein Thread - ein Thread ist für uns alle da."
    ~ DARC ~ G-QRP-Club ~ DL-QRP-AG ~ AGCW ~ FISTS ~ QRPARCI ~ SKCC ~

  • Hallo,
    wer hätte Lust und Interesse, mit mir - einem CW-Spätberufenen - in CW ab und zu und in moderater Geschwindigkeit in Kontakt zu treten?

  • Hallo Freunde,
    es hätte so schön sein sollen, in der QRS Runde habe ich mich noch nie gemeldet, aber ab und zu mal reingehört. Dann aber immer zur Tagesshow abgedreht. Die Runde habe ich vielen empfohlen zum reinhören und mitmachen, wer dann wirklich mit-gemacht hat, keine Ahnung.


    Naja aber heute, Mike hat sein roll-out angekündigt. Die Bedingungen lausig DF1DV ist zu arbeiten (529)muss aber auch weg, schade, später noch DF2AR gehört (309) aber das wollte ich ihm nicht zumuten. Ich kann hier die Flöhe husten hören, das nächste Haus ist 100m weg, der nächste Ort 2km.


    Jetzt 22:00 MESZ zeigt das S-Meter immer noch nichts an auf 3556 khz. Ein G0ii ruft seinen Spezi M6NBZ klappt aber auch nicht.


    Selber rufen, keine Antwort, eben Hochsommerbedingungen und 80m, warum eigentlich 80m um diese Jahreszeit? Ja ich weis die Macht der Gewohnheit.


    Ich hatte noch einen Text in für diese Übungsrunde vorbereitet zur Ehre von Mike der mit viel Zeitaufwand diese weit beachtete Runde ins Leben gerufen und betreut hat. Da hätten dann alle ihren Spass daran gehabt, so nur die die hier mitlesen. Im Sinne von Mike:


    Ein Telegraphist ist ein Mann,
    der Nachrichten übertragen kann.


    Wem es an dieser Kunst gebricht,
    der führt die Taste besser nicht.


    Sonst wird er auf den Frequenzen ungeniert,
    von den Zeichen die er gibt discreditiert.


    Genauso ist es mit dem Computer,
    nur gibt der viel gesputer.


    So wollen wir zusammenfassen,
    wer es nicht kann soll es lieber ...üben.


    und genau das hat Mike gefördert, danke.


    73 de uwe df7bl

    Uwe df7bl


    Wenn Du meinst etwas geht nicht, dann störe nicht die, die es gerade machen.

  • Hallo zusammen,


    eigentlich wollte ich gestern sehr gern in Mikes QRS-Net mit dabei sein, wenn er uns Adieu sagt, wollte ihm alles Gute Wünschen und mich bedanken für die vielen schönen Runden, für seine Geduld mit uns Anfängern und seinen Mut den er uns zugesprochen hat, bei den ersten Schritten in CW,...


    Hatte mich also gestern aufs Fahrrad geschwungen, im Rucksack meinen Powersled, 42m Kupferdraht, Hobo und Kleinkrams, um mal wieder vom nahe gelegenen Hügel aus QRV werden zu können. Doch leider war einfach zu wenig Wind, nur 'ne kleine Flaude ließ den Drachen da oben sanft schaukeln, um die Fuchsantenne zu tragen wars einfach zu wenig. Schade, doch was solls sagte ich mir. Auf dem Rückweg noch am neuen Garten vorbei, Stückchen Draht quer gespannt, einfach mal probieren ob vielleicht was zu hören ist. Tatsächlich, konnte hier in Leipzig DF1DV, DF2AR und DF7BL gut aufnehmen, allerdings mit starkem Schwund/QSB. Einige Minuten später kam starkes Rauschen hinzu - keine Ahnung woher - vielleicht nachbarschaftliches "EMV" oder aus der Ferne? Wie auch immer, soviel hatte ich noch mitbekommen, dass Du lieber Mike leider nicht im QRS-Net teilnehmen konntest,... Das machte die Sache mit meiner verpatzten Teilnahme am QRS-Net für mich etwas vertröstlicher und mein Groll gegen den faulen Wind legte sich bald.


    Nun dann also auf diesem Wege lieber Mike nochmals herzlichen Dank für alles, meine ersten Teilnahmen werden mir unvergesslich bleiben, mir hat es viel gebracht! Und dem bestehendem QRS-Net möchte ich viele gut motivierte, rege Teilnehmer wünschen und natürlich viel Freude bei der Sache! Na und vielleicht hörst Du ja trotzdem ab und zu mal rein um kurz „Hallo“ zu sagen? War schon eine lange Zeit in der Du das Net regelmäßig geleitet hattest, das muss man erstmal schaffen.


    Also, beste Grüße an Dich lbr Mike und alle anderen QRS-Net Freunde und Mitleser,
    73 Ingo


    P.S.: Trotz den Widrigkeiten auf 80m, ist diese Frequenz meiner bescheidenen Meinung nach garnicht so schlecht gewählt, da u.a. gerade Anfänger mit nur einer kleinen Lizenz in der Tasche, noch nicht überall auf Kurzwelle senden dürfen (nur 160m, 80m, 15m, 10m).

  • Hallo Freunde, (...)
    und genau das hat Mike gefördert, danke.
    73 de uwe df7bl


    Moin lieber Uwe,
    ganz ganz lieben Dank für das Gedicht und Deine Zeilen, über die ich mich freue! Leider hat eine Gewitterfront es zeitlich so geschafft, sich von der Linie Bremen < > Hamburg so nach Südosten auszuweiten, dass sie auf den Punkt genau zum Beginn des NET über uns war. Ich konnte noch - schon ohne externen Strom, alles 'rausgezogen - mit dem Laptop eine E-Mail in NET-Mailingrunde mit dem QRT durch QRN abschicken.


    Gleichwohl war ich, wie wir lesen können, mit dem QRN-Problem nicht alleine. Die Rückmeldungen waren ähnlich gelagert. QRN überall. Schade, ich hatte mir das auch anders vorgestellt, aber ich finde das Natürliche unserer Atmosphäre beim Funk immer spannend. Das wird auch so bleiben.


    AFU liegt bei mir aus verschiedensten Gründen erstmal auf Eis. Ich gehe darauf nicht näher ein, denn das würde bei > 40 Jahren AFU und den aktuellen Geschehnissen eine mehrseitige Doku werden. 8) Es wird nichts abgeschafft, aber ich brauche eine Aus-Zeit und Abstand. Mehr als 40 Jahre so gut wie Non-Stop in ein Hobby "powern" laugt auch aus. Ich arbeite weiter handwerklich, jedoch nicht im Elektronikbereich. Natürlich schaue ich in die Foren und wenn ich sehe, das ich helfen kann, wird es den einen oder anderen Beitrag geben.


    Ich bedanke mich für's mitgestalten der Runde und fürs zahlreiche Lesen der Beiträge (schaut Euch die Zugriffsquote im Forum und diesem Thread an). Wäre die schreibende Beteiligung genauso stark gewesen - ein Traum und fast nicht auszuhalten. :D


    Fazit: CW zieht noch immer. Macht weiter.

    73 Michael, DF2OK
    "Mein Thread, Dein Thread - ein Thread ist für uns alle da."
    ~ DARC ~ G-QRP-Club ~ DL-QRP-AG ~ AGCW ~ FISTS ~ QRPARCI ~ SKCC ~

  • eigentlich wollte ich gestern sehr gern in Mikes QRS-Net mit dabei sein, wenn er uns Adieu sagt, wollte ihm alles Gute Wünschen und mich bedanken für die vielen schönen Runden, für seine Geduld mit uns Anfängern und seinen Mut den er uns zugesprochen hat, bei den ersten Schritten in CW,... (...) Nun dann also auf diesem Wege lieber Mike nochmals herzlichen Dank für alles, meine ersten Teilnahmen werden mir unvergesslich bleiben, mir hat es viel gebracht!


    Hallo Ingo,
    auch Dir vielen Dank für die lieben Zeilen und die extra Mühe, die Du Dir für den Tag gemacht hat. Es hat nicht sollen sein.


    P.S.: Trotz den Widrigkeiten auf 80m, (...) u.a. gerade Anfänger mit nur einer kleinen Lizenz in der Tasche,

    Das war neben den ausbreitungstechnischen Gegebenheiten mit ein wichtiger Grund, das Band zu wählen.

    73 Michael, DF2OK
    "Mein Thread, Dein Thread - ein Thread ist für uns alle da."
    ~ DARC ~ G-QRP-Club ~ DL-QRP-AG ~ AGCW ~ FISTS ~ QRPARCI ~ SKCC ~

  • Liebe Funkfreunde,


    nach vielen Jahren bin ich in diesem Jahr mal wieder auf der HAM RADIO. Ich
    würde mich sehr freuen den einen oder anderen dort auch einmal persönlich zu
    treffen. Ihr findet mich entweder am gemeinsamen Stand von AGCW und HSC (A1-546)
    oder am DARC-Stand (A1-444). Dort bin ich in unmittelbarer Nachbarschaft zum
    Referat AJW am Stand der IBFD (www.ibfd-ev.de). Ihr erkennt mich an meiner blauen
    Kappe mit aufgesticktem, silbernen Rufzeichen. Sprecht mich auf jeden Fall an,
    da ich Euch ja leider nicht erkennen kann. Das gilt ausdrücklich auch, wenn
    ich gerade mit jemand anderem spreche.


    Schreibt doch mal eben, wer auch nach Friedrichshafen kommt, vielleicht sind
    es ja so viele, dass man einen gemeinsamen Treffpunkt zu einem QRS-NET-Treffen
    vereinbaren sollte. HW?


    73 Marcus DF1DV

  • Liebe Funkfreunde,


    da die UEFA die Spiele der deutschen Nationalmannschaft extra so terminiert
    hat, dass sie nicht auf einen Dienstag fallen, freue ich mich schon sehr auf
    Eure zahlreiche Teilnahme am heutigen QRS-NET. Wie immer 19:30 Uhr LT
    auf 3556 KHZ.


    73 Marcus DF1DV

  • Ich habe gestern reingehört, obwohl ich noch nicht alle Ziffern lesen/geben kann, und ich konnte schon einiges verstehen, wenn es auch sehr verrauscht war.
    Danke, dass es diese Runde gibt :)


    73 de DL9NH

  • Beim Stöbern im Netz bin ich über die o.a. Website gestolpert.
    Vielleicht ist das für den einen oder anderen eine geeignete Plattform, sich zusätzliche Übungsmöglichkeiten auf dem Band zu erschließen.


    72, agbp/cwfe!
    Tom 4 . .-

    72/73, Tom 4 . .-


    Das schöne an einheitlichen Standards ist, dass man so viele verschiedene zur Auswahl hat.

  • Moin,


    die Winterabende sind schon länger geworden und das NET läuft immer noch zur gewohnten Stunde. Es schwanken zwar die condx, aber das ist nun mal so. :)


    Ich habe eben bei Twitter ein tolles Video gefunden, was mich hier mal wieder zum Schreiben anregt. Das QRS-Tempo ist ideal, um seine Finger, das Gehirn und das Zusammenspiel der beiden zu trainieren. Neben den normalen Übungen gibt es allerdings noch Steigerungen.


    2011 wurde ich bereits auf diese Video https://www.youtube.com/watch?v=5TxbPUTGEd4 aufmerksam. Das geht recht flott von der Hand. Hier sind es nur zwei Tasten, aber immerhin. Immer wieder dachte ich mir: Das willste auch mal machen. Wir kennen das - es wird immer wieder verschoben...


    Eben fand ich das hier: https://www.youtube.com/watch?v=6TxvJJDCDD4 Da sind schon drei Tasten im Spiel. Etwas langsamer und immer die gleiche Reihenfolge der Tasten, aber immerhin. Respekt. Möchte nicht wissen, wie hoch der Adrenalinpegel war. :)


    Auf Twitter wurde gleich eine Challenge ausgerufen. https://twitter.com/QRPortable/status/805435030025670656 Also liebe Freunde, der Winter ist lang, die Abende lang und somit bleibt Zeit, die grauen Zellen zu trainieren. Wer mehr als eine Taste hat - nehmt sie alle. Sie nutzen sich dann auch nicht ungleichmässig ab... :thumbup:

    73 Michael, DF2OK
    "Mein Thread, Dein Thread - ein Thread ist für uns alle da."
    ~ DARC ~ G-QRP-Club ~ DL-QRP-AG ~ AGCW ~ FISTS ~ QRPARCI ~ SKCC ~

  • Liebe Morsefreunde,


    hier im Forum ist es ja still um das QRS-NET geworden, aber wer auf dem Band nach uns gesucht hat, wird festgestellt haben, es giebt uns noch. Lars, DC7CH, Franz, DF2AR, und ich teilen uns nach wie vor die Rundenleitung und freuen uns über jeden Anruf.


    Die Möglichkeit zum persönlichen Gespräch ergiebt sich jetzt auf der HamRadio.
    Ihr findet mich am Stand 444-1. Das ist der Stand der
    Interessengemeinnschaft blinder Funkamateure Deutschlands (IBFD):
    www.ibfd-ev.de. Dort bin ich auch Ansprechpartner für das Morsefreundprogramm der Arbeitsgemeinschaft Telegrafie e.V.: www.agcw.de, das QRS-Net und
    das Thema DIG-CW-NET, siehe auch diplom-interessen-gruppe.info.


    Besonders freue ich mich, dass wir eine Station für die Kinder auf ihrer
    Ham-Rallye sind. Bei uns müssen sie ein Wort in Punktschrift entziffern und
    können ein Morsediplom erwerben, wenn sie lernen, ihren Namen zu geben. Ich
    denke, für viele von ihnen ist es eine ganz neue Erfahrung mit den Fingern
    oder Ohren zu lesen.


    73 Marcus DF1DV

  • Moin liebe Morsefreunde,


    hat es zur Winterausgabe 2016 der AGCW-DL Info (nach einem Mailaustausch mit dem Redakteur Sylvester) geklappt, die Anfangszeit des QRS-NET in korrekte Bahnen zu lenken, so stehen jetzt im aktuellen Heft Sommer 2017 leider wieder für ein halbes Jahr oder länger die falschen Zeiten 'drin.


    Zur Erinnerung:
    Das QRS NET beginnt nach wie vor um 19:30h Local Time auf der 3556 kHz +-QRM


    Für die Winterausgabe 2016 wurde vom zu dem Zeitpunkt amtierenden 1. Vors. Angaben in UT 'gewünscht'. Auch dem kann ich hier Rechnung tragen, hi:


    Zitat Redakteur AGCW:
    "Während der Sommerzeit 17:30 UT und während der Winterzeit 18:30 UT"
    Zitat Ende.


    Genau so stand die Zeitangabe im Winter 2016 auch so 'drin. Viel Spass beim Training und gute Bedingungen.


    Edit: Zitathinweis hinzugefügt.

    73 Michael, DF2OK
    "Mein Thread, Dein Thread - ein Thread ist für uns alle da."
    ~ DARC ~ G-QRP-Club ~ DL-QRP-AG ~ AGCW ~ FISTS ~ QRPARCI ~ SKCC ~

    Edited 3 times, last by DF2OK ().