Transverter und Antenne für 6m

  • Hallo
    Mit sehr viel Glück gehöre ich bald zu den OM´s die auf 6m QRV werden dürfen.Da ich bisher noch kein Gerät für 6m habe, welche Transverter gibt es für 6m und welche Antennen werden auf 6m genutzt.
    73
    Alexander

    Alexander
    DG8KAD
    DOK G14 Herzogenrath
    Ham since 1989
    DARC DOK G-14 Herzogenrath
    EFA FIRAC
    DL-QRP-AG Nummer #2538
    Feld Hell Club #4515
    AGCW #3819

    DIG #6342
    QCWA #36458
    Ten-Ten 77493

  • Hallo Alexander,


    Hoffentlich hat es geklappt!!! Beglückwünschen tu ich erst später bei Bestätigung!!


    Ich habe damals mit einem "Hari" Transverter und einer HB9CV angefangen.
    Danach habe ich einen Eigenbau Transverter aähnlich LT6S gehabt und bin jetzt bei einer 5ele DJ9BV Eigenbauantenne mit IC706MKIIg gelandet (gedrosselt).


    Es gibt so viele Möglichkeiten das bestimmt jeder was anderes Hat.

  • Moin,
    ich hoffe auch (wie wahrscheinlich viele andere), gibt's irgendwo Aussagen, wieviele Lizenzen im Lostopf sind? ?( Antennenmaterial für 'ne HB9 oder Maria Malucca liegt bereit, ein kleiner Rotor ist da, der IC-703 auch... Momentan höre ich mit meiner großen KW-Loop unter"m Dach, zu HB9SIX geht's immer & im Sommer habe ich einige schöne Bandöffnungen beobachten können...
    awdh!
    Tom in JN48LH

    Das schöne an einheitlichen Standards ist, daß man so viele verschiedene zur Auswahl hat.

  • Quote

    Original von Alexander DG8KAD
    Hallo
    Mit sehr viel Glück gehöre ich bald zu den OM´s die auf 6m QRV werden dürfen.Da ich bisher noch kein Gerät für 6m habe, welche Transverter gibt es für 6m und welche Antennen werden auf 6m genutzt.
    73
    Alexander


    Hallo Alexander,
    ich habe zwei Transverter getestet: den von TenTec und den von Elecraft. Der tenTec ist preiswerter, rauscht aber erheblich mehr. Da du einen K2 hast, wäre natürlich der Elecraft Transverter hervorragend geeignet, der auch herrausragend gute Eigenschaften hat.


    Bei den USA Flying Pig QRPern hat eine mehrelementige Quad für 50MHz Furore gemacht, Bauanleitung kann ich die besorgen, ist aber ein ziemlich riesiges Ding.

    73/2 de Peter, DL2FI
    Proud member of Second Class Operators Club SOC and Flying Pig Zapper #OOO (Certificated Kit Destroyer)

  • Hallo
    Eine HB9CV mir ihren Maßen von kann ich noch gut auf meinem Mast unterbringen. Ich glaube die werde ich mir besorgen, oder selber bauen.


    Wie groß wird die Quad? Ich bin neugierig auf die Unterlagen.


    Alexander

    Alexander
    DG8KAD
    DOK G14 Herzogenrath
    Ham since 1989
    DARC DOK G-14 Herzogenrath
    EFA FIRAC
    DL-QRP-AG Nummer #2538
    Feld Hell Club #4515
    AGCW #3819

    DIG #6342
    QCWA #36458
    Ten-Ten 77493

  • Hallo Alexander
    Wenn du was selber bauen willst solltest du dir die seiten mal genauer anschauen ... http://www.qsl.net/dk7zb da findest du was für 6 meter und noch viel mehr , denke mal die antennen sind ok, wenn sie vernünftig aufgebaut sind ...kannst ja mal berichten wie sie laufen wenn du eine bast ... Ach ja eine bauanleitung für einen transverter findest du da auch ....
    Gruss DL6YST

  • Habe da noch was in sachen Transverter herrausgefunden.Durch eine anfrage bei Holger DF2FQ, hat sich herausgestellt das sein Transverter vergriffen ist , aber es wird laut ihm wohl im März eine neuauflage seines 6meter transverters geben ...schaut am besten mal unter http://www.df2fq.de sein alter Transverter ist da noch aufgeführt und man kann sich ja mal die aufbauanleitung anschauen .
    Der T7F soll wohl auch verbesser neu aufgelegt werden ...
    Gruss DL6YST