Breitband Strahler – Frage !?

  • Breitband Strahler – Frage !?


    Hallo Gemeinde …....


    Ich habe mal eine generelle Frage :


    Wenn ich z.B. einen Dipol ( 20 m Band ) mit je drei parallelen Drähten auf baue, die z.B. jeweils 10 cm kürzer und ca. 8 cm. Parallel geführt werden,
    dann müsste ich ja drei Resonanz Kurven erhalten, die dann doch eine größere Breitbandigkeit erhalten muss !??
    Genau so müsste es sich ja bei einer GP verhalten, wenn ich drei unterschiedlich lange Strahler auf einer Fieberglas Rute befestige, um eine Breitbandige GP zu erhalten !?
    Meine Frage bezieht sich nur für ein KW Band !


    Vielen Dank für eure Infos´s von


    Bert SA2BRN

  • Hallo Daniel !


    Das mit den Dicken Strahlern ist mir bekannt, habe hier auf dem Grundstück eine Reusenantenne von R&S stehen, die ab 3,,5 MHz bis 30 MHz ohne weitere Anpassung arbeitet !


    Mein Gedanke eht da hin, ein Breitbandiges Gebilde auf einer Fiberglas Rute zu bekommen, ohne diese zu verdicken ( drei oder vier versch. lange Drähte auf der Rute ) !
    Möchte da mit meine Lambda halbe Strahler, Breitbandiger bekommen und mit einer Lambda viertel Stichleitung anpassen !


    Ist der abgebildete Dipol in deinem Besitz ?
    Selbst gebaut oder fertiges Produkt ?


    vy 73 de Bert

  • Hallo Bert,


    das Bild und der Dipol sind von W4HV (keine Sorge, liebe Admins, das Bild ist nur verlinkt und nicht hochgeladen). Ansonsten kann ich dazu auch nichts sagen.


    73 Daniel DM3DA