Darstellung in Linnwt/Winnwt

Bitte beachten!
In der Woche vom 15. -21.07.2024 wird das Forum mehrmals für kurze Zeit in den Wartungsmode geschaltet
und zeitweise auch gar nicht erreichbar sein.
Grund sind Wartungsarbeiten am Server in Vorbereitung der Installation der neuen Forensoftware.
Wir bemühen uns, die Zeiten der Nichterreichbarkeit so kurz wie möglich zu halten.

Danke für Euer Verständnis
  • Hallo,


    nach einigen Versuchen habe ich nun den NWT01 unter Linux zum Laufe gebracht. Ich habe hier im Forum Screenshots gesehen, bei denen die Kurven im Hauptfenster angezeigt werden, und nicht in einem zweiten Fenster. Leider finde ich keine Möglichkeit Linnwt so zu konfigurieren, auch mit Winnwt schaff ich das nicht. WIe bekomm ich das hin?


    Die Software find ich sehr gut.


    73 Sven

  • Hallo Sven,


    welche Version verwendet Du?


    Ab mind. 4.x ist alles in zwei Fenster aufgeteilt.


    In der Version 2.06 war noch die gemeinsame Darstellung standard.

    73 de Uwe
    DC5PI

  • sehr schön einen weiteren Benutzer von LINNWT zu lesen. Die Compilierung geht einfach und unproblematisch.
    LINNWT 4 hat 2 Fenster - eines zur Steuerung und eines zur Darstellung des Messergebnisses.
    Hilfreich für die weitere Diskussion könnte ein Bildschirmabgriff Deinerseits sein. Danke.

    Erstaunlich, was 5 Bauteile "anrichten" können.

  • Hallo,


    ich verwende Version 4.08. Dort gibt es ein Fenster für die Konfiguration und eines für die Anzeige der Kurve. Ich wollte es gerne so wie im Attachment zu sehen haben. Wie Uwe schrieb geht das wohl nur mit einer älteren Softwareversion. Ich werd mir das anschauen. Sonst nutze ich eben doch die pdf Funktion.


    Das Kompilieren war, nachdem ich gestern von Ubuntu 9.10 auf 10.04 aktualisiert habe, kein Problem. Mit 9.10 wollte es nicht so recht. Vielleicht klappt es jetzt ja auch mit SDR-Shell, Linrad. und Dream.Die haben mich schon zur Verzweiflung getrieben.


    73 Sven

  • Hallo Sven


    Wenn die Daten des Bedienfensters auf dem Bild sichtbar sein sollen, skaliere ich das Grafikfenster einfach auf die Größe des Bedienfensters und mache ein Bildschirmfoto. Ich nutze den NWT zwar unter Win, das müßte unter Linux mit Snapshot aber auch zu machen sein, wenn ich mich recht erinnere.