Schrumpfschlauch auf Strahler

  • Hat jemand Erfahrungen mit dem Aufbringen eines Schrumpfschlauchs auf einen Strahler und eine Spule?


    Vor allem würde mich interessieren ob diese Lösung wetterfest d.h. auch wasserfest ist.


    72 de thomas, dk2nb

    DK2NB Thomas JN59NI DOK B13 - MA12 - RockMite 14MHz - Elecraft T1 - Kenwood TS-480SAT - Yaesu FTM-400XD
    DL-QRP-AG #1131 AGCW #2109 G-QRP-Club #10385 GTC #256 EPC #2020 GM25

  • Hallo Thomas ,


    auf meiner 2m/70cm Eigenbauantenne habe ich Schrumpfschlauch mit eigener Klebeschicht innen
    verwendet .Der Klebstoff ist ein Heisskleber, tritt geringfügig beim schrumpfen aus und macht das ganze
    absolut Wasserdicht . Schäden durch HF konnte ich nicht feststellen (bis 100W) .
    Den Schrumpfschlauch hatte ich von Reich*** . Funktioniert seit 2 Jahren .


    73 u.55 Stephan

  • Hallo,
    gilt das auch bei einer Yagi z.B. für das äußere Ende eines Direktors, wenn man den Schrupfschlauch etwas überstehen läßt ?

  • Hallo Volker,


    das hab ich auch schon als Tip gelesen. Aber Alzheimer lässt grüßen, ich weiß nur nicht mehr wo.


    Bei Rohren sehe ich aber die Gefahr, dass bei der Ausdehnung des Gases bei Sonneneinstrahlung die Schlauchstücken weggedrückt werden.


    Viel Spaß beim Schrumpfen.

    73. Bernd, DB1BKA
    ______________________________________________________________________________
    "Das Denken gehört zu den größten Vergnügungen der menschlichen Rasse."
    Bert Brecht

  • Quote

    Original von dd1vw
    Hallo,
    gilt das auch bei einer Yagi z.B. für das äußere Ende eines Direktors, wenn man den Schrupfschlauch etwas überstehen läßt ?


    Hallo Volker,
    zum Verschließen von Antennenrohren gibt es Rohrkappen.