Nützliches Zubehör für den NWT01 ?

  • Hallo


    Ich hatte mir im Januar den FA-NWT01- Bausatz bestellt und der soll nun im Aprill geliefert werden. :]


    Nachbestellen wollte ich mir noch folgendes


    - Reflexionsmesskopf
    - 2. log Messdetektor
    - Schaltbares Dämpfungsglied bis 66dB


    Was sollte man sich als nützliches Zubehör noch beschaffen?


    Gruß Frank

  • Quote

    Original von DJ1YR


    und viele Adapter :D


    wie z.B.
    - verschiedene Anpassglieder
    (mit Minicircuits-Breitbandübertragern vom FA)
    - mit eingeschleifter x-tal-Fassung zur exakten Bestimmung der Quarzfrequenzen
    - mit eingeschleifter Universalaufnahme zur Bestimmung von Resonanzfrequen
    - wichtig ist auch ein LEISTUNGSdämpfungsglied


    usw., lese mal das Buch von Hans, DJ1UGA...

    72/73
    Con


    DM5AA - DOK V11 - JO64SC
    DL-QRP-AG#297 - G-QRP#7939 - AGCW#1957
    MosquitaTurm - Norcal + Sierra - RG ONE - viele Baustellen

  • Hallo


    Ich danke euch für die Antworten.
    Werde mir das Buch mal besorgen und nachlesen.


    Welche BNC - Messkabel sind denn empfehlenswert ?
    Bei Conrad gibt es welche zu kaufen - taugen die was ?


    Gruß Frank

  • Hallo Namensvetter,


    ich bin mir ziemlich sicher, dass die Kabel nichts taugen.


    Wichtig für die Messkabel wäre ein sehr gutes Schirmungsmaß (RG58: ca 45 dB, Aircell 5 >80dB). Die Kabel sollten nicht zu wiederspenstig sein (also am besten flexibler Innenleiter, hat aber leider das Aircell 5 nicht) und du solltest keinesfalls an den Steckern sparen. Ich habe am Wochenende N-Stecker angelötet, die mein Sohn in Berghein erstanden hat: Ich habe geflucht wie ein Rohrspatz, weil bei der vorgegebenen Montage ein Kurzschluß fast unausweichlich ist. Und wenn die Druckschraube nur 2 Umdrehungen in den Stecker geht, dann stimmt da was nicht. Und wenn dann noch Kunststoffteile, die nur in die Nähe des Lötkolbens kommen sich schon verformen, dann ist das zum in die Luft gehen :(:(:(:( .


    Ein guter BNC-Stecker darf ruhig um die 4,00 Euro kosten. Die zwei gesparten Euronen bei Billigware sind den Ärger nicht wert!

    vy 72 de DH8DAP, Frank aus Schwelm nr Wuppertal, JO31PG


    Ich bin Westfale von Geburt und Europäer aus Überzeugung!


    http://www.golf19.de

  • Quote

    Original von DH8DAP


    ich bin mir ziemlich sicher, dass die Kabel nichts taugen.


    Hallo laut dem Buch von Hans Nussbaum (1. Auflage, s. 14, Abschnitt 1.4.1) liefert Conrad Messleitungen in guter Qualität. Nur die angegebenen Bestellnummern stimmen nicht (mehr). Einfach nach BNC-Messleitungen suchen. Sind auch nicht gerade billig.


    Ich hab mir überlegt bei Kabel-Kusch H155 und BNC-Stecker zu kaufen um die Kabel selber herzustellen. Ist aber am Ende auch nicht preiswerter.


    73 Sven