QRP- Report 2/2008

  • Der QRP- Report 2/2008 ist erschienen.


    Danke an Ingo, DK3RED, und alle Co-Autoren für ihre Arbeit :-)


    Buchungsschluß: 24.06.2008
    Mitgliedsbeiträge, die bis zu diesem Datum auf unserem Konto eingegangen sind,
    wurden beim "bezahlt- bis- Datum" auf Heft 2/2008 berücksichtigt.
    Beiträge, die später eingezahlt wurden, werden erst auf dem nächsten Heft -also Heft 3/2008- berücksichtigt.


    Meldeschluß: 09.07.2008
    neue Mitglieder, die sich bis zum Meldeschluß bei uns angemeldet haben, wurden beim Versand berücksichtigt.


    Versand: seit 17.07.2008


    vy 73 aus Potsdam-


    Frank, DL9VF

  • Hallo Frank,


    soll es heissen, dass Leute, die den Beitrag auf der HAM RADIO in Friedrichshafen bezahlt haben, (also ganze 72 Stunden nach 24.06...), nicht berücksichtigt werden, oder habe ich es nur falsch verstanden? Das wäre echt schade!


    vy 73/72! de CHRIStoph, DL9CHR

  • Hallo Christoph,


    Du hast ja auf der Ham Radio bar eingezahlt, oder? Der von Frank genannte Stichtag betrifft die Kontoeingänge.


    73/72 de Ingo, DK3RED - Don't forget: the fun is the power!

  • Hallo Christoph,


    ich habe von Mitgliedsbeiträgen geschrieben, die berücksichtigt werden,
    nicht von Leuten. Es geht hier nicht darum, wer den Report zugeschickt bekommt,
    sondern nur um die Zeile "bezahlt bis ..." hinten auf dem QRP-Report.


    Hier in dieser Rubrik gibt es zu jeder Ausgabe des QRP- Report einen Thread,
    und zu jeder Ausgabe nennen wir ein Buchungsschluß- Datum. Warum ?
    Weil zwischen Buchungsschluß und Versand immer ein paar Tage vergehen.


    Wir verbuchen die Mitgliedsbeiträge immer erst kurz bevor der Report erscheint.
    "Verbuchen" bedeutet, daß wir die eingezahlten Beträge den Mitgliedern zuordnen.


    Der Report 2/08 ist seit Mitte Juni fertig, ab 24.06 haben wir die Beträge verbucht,
    die bis zu diesem Tag auf dem Konto eingegangen sind (=Buchungsschluß).
    In den nächsten Tagen beginnt der Versand, Mitte Juli wird das Heft bei Euch ankommen.
    Wer seinen Beitrag für 2008 z.B. am 30.06. eingezahlt hat, wird auf seinem Report
    2/08 den Vermerk "bezahlt bis 2007" finden, weil sein Beitrag nach dem Buchungsschluß
    für das Heft 2/08 (also nach dem 24.06.) auf dem Konto eingegangen ist.


    Beim nächsten Heft wird der eingezahlte Betrag dann natürlich berücksichtigt. ok ?


    vy 73''- Frank, DL9VF

  • Hallo zusammen,
    der QRP-Report 2/2008 traf heute ein und ist sehr informativ. Besten Dank an alle, die Ihre Zeit und Beiträge zur Verfügung stellten.

  • Hallo allerseits,


    ganz hinter dem Mond scheinen wir im Hunsrück doch nicht zu sein. Heute ist der QRP-Report 2/2008 hier eingetroffen. Dieses Mal scheint es aber hauptsächlich ein umfangreiches, detailliertes Prospekt des Hobo zu sein; wenn auch die genauen Werte und Bezeichnungen der Bauteile fehlen. ;)


    vy 73 de DC0VD, Winfried

  • Hallo Frank,


    Heft 02/2008 ist bei mir in Stuttgart eingetroffen. Vielen Dank dass der Hinweis "bis Ausgabe ...." enthalten war. Hätte nämlich sonst nicht bemerkt, dass dies mein letztes Heft gewesen wäre. Habe sofort bezahlt "bis Ausgabe 02/2011).


    Boah, Mann, was ist denn das für eine Jahreszahl. Da muss man sich ja erst noch gewöhnen!!


    73, Gerd - DL6SAH-

  • Hallo Frank,


    auch bei mir in Krefeld ist heute der QRP-Report angekommen. Vielen Dank Dir und allen, die Beiträge zu diesem Heft geschrieben haben. Dies gilt auch für die Autoren des „HOBO“-Beitrages. Eine detaillierte Produktbeschreibung in einem Autorenbeitrag finde ich durchaus legitim auch wenn hiermit Interessenten für das Produkt gewonnen werden möchten.
    Ich hoffe, dass sich immer genügend Autoren finden werden, die bereit sind, ihre Erfahrungen mit Kits und Mods zu dokumentieren um sie an andere weiter zugeben.


    vy 72, Jakob, DL2GN

  • Oooch prima! Neue Lektüre mit Vorfreude-Katalysator auf meine neue Hobo-Baustelle! Das wird mein Reise-Radio für ferne Länder.


    Im Resümee:
    - modular und extrem verdrahtungsarm
    - moderne Schalter-Mischer
    - RXTX-Umschaltung relaisfrei
    - Kompressor und Keyer anbord
    - FET-Endstufe
    - Preselector


    Ein wirklich modernes analoges Konzept. Auch ohne DSP / SDR.
    Wann sich der rauscharme 5534 gegen den 386 als NF-PA durchsetzen kann warte ich einfach mal ab ;0))


    73, Jochen dh6tf

  • Quote

    Original von dc0vd
    Hallo allerseits,


    ganz hinter dem Mond scheinen wir im Hunsrück doch nicht zu sein. Heute ist der QRP-Report 2/2008 hier eingetroffen. Dieses Mal scheint es aber hauptsächlich ein umfangreiches, detailliertes Prospekt des Hobo zu sein; wenn auch die genauen Werte und Bezeichnungen der Bauteile fehlen. ;)


    vy 73 de DC0VD, Winfried


    Nun, das haben wir doch schon 100 mal abgehandelt. eine Bauteileliste im QRP-Report das wäre etwa so etwas, wie ein Assembler Listing in der Zeitung. Wer sich nur für die angewandte Technik interessiert, der braucht keine ellenlangen Teilelisten (weit über 500 Teile) Bauteilelisten findest du iin der Baumappe und die ist frei im Internet erhältlich.


    Aber was das umfangreiche Prospekt angeht... du scheinst schon lange keine Prospekte mehr gesehen zu haben. In einem Prospekt stehen Sprüche, in dem Artikel stehen Beschreibungen die es auch dem Fachfremden gehobenen Hobbyisten ermöglichen sollen, die Funktion eines modernen analogen Funkgerätes zu verstehen.


    Ich persönlich hätte vier Seiten für ausreichend gehalten, aber ich bin ja nur der Herausgeber :rolleyes:


    Wenn du und noch ein paar andere mehr Beiträge für den Report schreiben würden, dann müsste Ingo nicht auf unsere langen Schaltungsbeschreibungen zurück greifen.

    73/2 de Peter, DL2FI
    Proud member of Second Class Operators Club SOC and Flying Pig Zapper #OOO (Certificated Kit Destroyer)